Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Joachim Piephans, Bahnfan, brejlovec750, RR, albatros1965

Auf der Höhe der Zeit - Folge 5: Nepomuk

Startbeitrag von Joachim Piephans am 10.07.2016 14:57



Bahnhof Nepomuk

Strecke (Wien Franz-Josefs-Bahnhof -) České Budějovice (Budweis) - Plzeň hl.n. (Pilsen) - Cheb (Eger), km 313,859; Kursbuchtabelle 190
Eröffnung Budweis - Pilsen 1.9.1868 durch die k.k. privilegierte Kaiser Franz Josephs-Bahn

Strecke Blatná - Nepomuk, km 24,698; Kursbuchtabelle 191
Eröffnung 11.6.1899 durch die Lokalbahn Strakonitz–Blatná–Březnitz mit Abzweigungen (Betriebsführung durch kkStB)


Nepomuk ist ein Bahnhof an der von Pilsen ins Südböhmische führenden Hauptbahn, der sich nur durch den Lokalbahnabzweig etwas von anderen Zwischenstationen des westlichen Astes der KFJB abhebt.
Die Stadt Nepomuk ist Herkunftsort von Johannes Nepomuk (Jan Nepomucký oder Jan z Pomuka), der 1393 von der Karlsbrücke in die Moldau gestürzt und ertränkt wurde. Deswegen wird der Märtyrer Johannes von Pomuk als Statue oft auf Brücken dargestellt und ist als solcher sicher schon dem einen oder anderen unter uns als Vordergrund in den Fokus der Kamera geraten.


Danke für die rege Beteiligung an der vorherigen Folge aus Ústí n.O.! So macht es Spaß. In Nepomuk werden bisher vielleicht nicht allzuviele fotografiert haben, aber warten wir mal ab.

Grüße zur beginnenden Woche,
Joachim

Antworten:

Folge 5: Nepomuk an einem Märzabend

Hallo,
ich war im März 2016 in Nepomuk. Leider erst am Abend, als das Licht schon lange rum war. Also keine Fotokunst, sondern nur Alltag.



In diese Richtungen geht es:



Der Schnellzug R627 fährt in wenigen Minuten mit mir an Bord von Plzen nach Ceske Budejovice, der 810er ist einige Zeit vorher als Os27917 ebenfalls mit mir als Passagier aus Blatna angekommen.



Herzliche Grüße
Christian

von albatros1965 - am 11.07.2016 08:31
Kurz vor Toresschluss werfe ich zwei Bilder aus dem März 2014 in den Ring :



242 263 hat am 12.3.2014 ihren Os 8945 von Pilsen nach Nepomuk gebracht und macht sich sogleich auf zum Umsetzen.

Am selben Tag entstand die Ansicht dieser wunderbaren Stadtsilhouette von Nepomuk :



Gruß Robert

von RR - am 15.07.2016 21:41

Noch ganz schnell ...

durch das Tor geschlüpft :xcool: so eng sehe ich das nicht.

Robert hat die typische Situation in Nepomuk ja schon gezeigt: das Umsetzen bei den ein paar mal am Tag hier wendenden Personenzügen von Pilsen. Ich war nur einmal dort, am 20. Juni 2011, da wurde mir das auch geboten:




242.266 setzt vom Os 8945 ab, um in einer knappen halben Stunde kurz nach Mittag wieder nach Pilsen zurückzufahren.




Nächstfolgender Zug war R 663 "Vajgar" Plzeň hl.n. - Brno hl.n., vorgespannt 242.255. Hier jetzt einsteigen und bei Sommerwetter am Fenster stehen, in Brünn ein Bier am Kiosk kaufen und dann nach dem Umspannen in Jihlava/Iglau hinter der Brille in den mährischen Nachmittag fahren ... allein, es hieß heimwärts sich zu bewegen, in die Gegenrichtung ...




Es war aber noch Zeit, im Empfangsgebäude diesen Hinweis auf einen an Freitagen neu eingeführten Zug auf der Lokalbahn nach Blatná abzulichten. "Ey, der Pepe kauft eine einfache Fahrkarte nach Nepomuk" - "Ja, und?" - "No, es geht doch jetzt ein neuer Zug von Nepomuk nach Blatná an jedem Freitag, sapperlot!" Im Fahrplan steht er immer noch, der Freitagszug nachmittags um halbdrei mit Anschluß von Pilsen - da braucht man bei früherem Schulschluß keinen Bus, da kann man freitagfrüh gleich eine Rückfahrkarte kaufen. Ob sie also funktioniert hat, die Werbung?


Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 17.07.2016 12:19
Mahlzeit,

rein zufällig fand ich beim Heraussuchen der Aufnahmen für den sechsten Teil (Strakonice) noch diese Aufnahme vom 30. Januar 2006 mit einer so noch heute im Bahnhof Nepomuk erlebbaren Szene:



Während sich die aktuell in Brno beheimatete und nach Formatvorlage N1/2 "trapezierte" 242.236 kurz nach High-Noon anschickte, den R 661 Plzeň hl.n. - Brno hl.n. aus dem Bahnhof Nepomuk zu befördern, hatten Lokführer, Reisende und die beiden auf Vorsprung bedachten Fotografen noch einige Minuten Zeit, bis auch der Anschlußzug MOs 27910 nach Blatná aufbrechen sollte. 810.210 ist dem Umbau in eine RegioNova entgangen und heute beim DKV Plzeň heimisch.

Ahoj
Daniel

von brejlovec750 - am 22.07.2016 09:32

Re: Auf der Höhe der Zeit : Nepomuk mit 2 Bilder

Hallo zusammen

Gerne möchte ich vom 17.04.2017 2 Bilder zu diesem Bahnhof nachreichen.
Zuerst kommt 242 254 am R 665 "Jakub Krcin" eingefahren


und ich habe mich sehr gefreut das dieses Schild noch vorhanden ist.


Danke für die Aufmerksamkeit.

Beste Grüsse
Pädu

von Bahnfan - am 06.05.2017 13:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.