Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 5 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 5 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
PKP-ST44, 217 055, Strojmistr

Mal »Blau« gemacht ... in Nepomuk [m. 10 B.]

Startbeitrag von Strojmistr am 27.02.2017 20:22

Ahoj,

die Farbbezeichnung im Betreff bezieht mehr auf die Farbe der an diesem Tag fotografierten Fahrzeuge, als auf einen möglichen Zustand, der als eingefleischter Faschingsmuffel in diesen Tagen sowieso eher nicht erreicht wird. Dabei war der Hauptzweck der Fahrt alles andere als »Blau«, denn die Einsatzübersicht des TS 204 vom PJ Plzeň sah wieder einmal »Goldlätzchen« 242.239 auf der Strecke 190 vor. Allerdings war ich spät dran und der satellitengestützte Routenplaner sagte eine Ankunft in Nepomuk um 10:41 voraus - das wäre ungünstig, denn 242.239 sollte mit dem R 665 um 10.31 Uhr in Nepomuk abfahren. Effektiv wurde es dann 10.26 Uhr - große Experimente waren nicht mehr möglich, aber dankbar nahm ich zur Kenntnis, dass die Sonne noch auf der "richtigen" Seite stand.



Bild 1: Pünktlich senkten sich die Schrankenbäume und es konnte die Maschine zusammen mit dem für diese Strecke typischen Stellwerksgebäude aufgenommen werden. Vor dem Stellwerk parkt zwar kein Wagen tschechischer Bauart, bezeugt wird aber die Vorliebe für französische Fahrzeuge.




Bild 2: Da der nächste Os dem Schnellzug unmittelbar folgt, waren wiederum keine großen Standortswechsel möglich. Aber der Bahnhof ist nicht hässlich und irgendwann wird womöglich auch hier der Beton regieren. 242.244, legt mit Os 8903 einen Halt ein, der Fahrgastwechsel war nicht unbedeutend.




Bild 3: Aber die Gegend um Nepomuk hat ja noch mehr zu bieten als elektrische Züge, namentlich bietet die Strecke 191 aus Blatná schöne Nebenbahnatmosphäre und 14 Meter lange Fahrzeuge. Bei Želvice hatte es mir dieser alte Bauernhof angetan, Langsam rumpelt 810.411 als MOs 27909 durch die Landschaft.




Bild 4: Auch bei der Rückfahrt des 810.411 als MOs 27908 wurde in Želvice Position bezogen. Sogar ein Wanderer wurde aus dem Triebwagen ins Freie entlassen. Den Hintergrund dominiert das Schloss Zelená Hora/Grünberg.




Bild 5: Die Landschaft um Nepomuk hat einen eigenen Reiz. Vor Vrčeň und dem 668 Meter hohen »Štědrý« kehrt 242.244 mit dem Os 8912 aus Horažďovice předměstí zurück.




Bild 6: Nur wenig später gab es be Srby endlich Güterverkehr auf der Strecke 190. Planmäßig ist er - ohnehin spärlich - eher in die Tagesrandlagen verbannt. Um so erfreulicher, dass der Brennstoffe transportierende Pn 66201 aus Nové Sedlo u Lokte mehrere Stunden Verspätung hatte. Geführt wurde er von 240.044 und 240.050.




Bild 7: Im Haltepunkt Srby selber pausiert am frühen Nachmittag die 242.237 mit dem Os 8905




Bild 8: Bei Mileč hatte es mir das granitene Kruzifix samt Abendsonnen-Aussichtsbank angetan. 242.231 bringt R 669 nach Budweis.




Bild 9: Zurück an der Strecke aus Blatná gab es Motive auf Schritt und Tritt. Schade, dass das Zugangebot ziemlich dünn ist. In Životice wollte niemand aus- oder einsteigen.




Bild 10: Das letzte Bild des Tages arrivierte bei mir zum »Bild des Tages«. Zwischen Kotouň und Životice windet sich die Strecke bergan. 810.411 als MOs 27912 funkelte im letzten Sonnenlicht - ehe diese im Gemisch aus Schleierwolken und Flugzeug-Kondens-Streifen hoffnungslos ausgeblendet wurde.

Gruß
Michael

Antworten:

Danke

Hey Michael,

ich danke Dir für´s Mitgucken können.
Und ich stimme Dir bezüglich der Wertung des letzten Bildes zu, ergänzt um Bild 8.


Ein schönes Wochende
217 055

von 217 055 - am 03.03.2017 18:15
Hallo Michael,

danke für diesen schönen Bericht aus der Region Nepomuk.
Besonders die Aufnahmen 3, 5, 8 und 10 gefallen mir sehr gut.
Wobei Bild 8 mein Favorit ist :--P

Viele Grüße
Ronny

von PKP-ST44 - am 03.03.2017 22:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.