Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
LVT771, Niels K., AAW, albatros1965, PKP-ST44, Der Bimmelbahner

Blau gemacht! Ein verlängertes Wochenende in Prag (m9B) vyp:

Startbeitrag von Niels K. am 20.03.2017 21:14

Eigentlich war die geplante -aber leider frühzeitig ausgebuchte- Mitfahrt im MOTORÁČKEM NA METRO der Auslöser mal wieder in Böhmens Hauptstadt vorbei zu schauen. Dazu ein Erstbesuch bei der sagenumwobenen Burza. Ich gebe zu, ich war enttäuscht. Wesentlich mehr Geld habe ich dann in den beiden kleinen Buch- (und Modellbahn-) Läden rings um den Masarykovo n. gelassen.




Und nun zum titelgebenden Teil. Zwar zeitlich knapp kalkuliert (Oschatz ab 5:36) wurde das gewünschte Motiv ganz in blau um 10:33 letzten Endes lässig erreicht. Vor Sv 19733 war bereits ein blauer 810er über diese Brücke gerumpelt. Wie auch im neuen Reisebegleiter bereits erwähnt, haben die 810er nahezu alle Leistungen auf der KBS 122 übernommen. Der brillenbespannte Leerzug bleibt aber die Starleistung 2017 auf dieser schönsten Prager Nebenstrecke.




Am Nachmittag wurde dann ein schon seit längerer Zeit anvisierter Fotostandpunkt erkundet. Leider hatte sich das Wetter nun bereits von blau zu grau gewandelt.
Aber eine Dokumentaraufnahme vor Beginn der großen Baumaßnahmen rund um den Masarykovo nádraží musste sein.




Das restliche Wochenendprogramm waren dann einige Fahrten ins Blau-graue. :-( Und so einiges Bahnsteiggeknipse im Hlavní nádraží zu Praha. So konnte auch die überwiegend blaue PKP EP09-015 am Ex 115 "Cracovia" in klassischer Kulisse des Hauptbahnhofs ins Archiv aufgenommen werden.
Momentan sind übrigens die Gleise zwischen Bahnsteig 1 und 2 gesperrt, die Sanierung der Bahnsteighalle geht ihrem Ende entgegen.




Auf der anderen Bahnhofsseite warb dann die mehr oder minder blaue Messerschmitt-011 in ihrer derzeitigen Werbelackierung für die ČD-Nostalgie.




Es folgte ein Ausflug rund durchs PID-Gebiet, die 160-Kronen-Tageskarte haben wir auf alle Fälle gut ausgenutzt.
In Hostivice fand sich an diesem recht trüben 18. März '17 sogar ein winziges Fetzchen blauer Himmel aus dem ein wenig Licht aufs Treffen der verschiedenen Farbepochen fiel.

Im Hintergrund wartet übrigens ein "Bunkerzug" bespannt mit den zwei Rekobrillen 753 601 und 603 auf die Weiterfahrt Richtung Westen. Könnte das der Pn 69060 sein? Und was transportiert dieser Zu eigentlich von wo nach wo?




Der nächste berichtenswerte Moment hörte auf den Namen Bdmtteeo 296 und war innen wie außen wenigstens teilweise blau. Mir gefällt, was man aus den alten Görlitzern gemacht hat. Helles, freundliches Ambiente, nutzbare WC, Strom für große (220V) und kleine (5V) elektronische Spielzeuge und selbst im Sazavatal funktionierte das ČD-Wifi ganz einfach. Vermutlich auch ohne hochtrabende "Unterstützung" durch das tschechische Verkehrsministerium. Ob man auf dieser landschaftlich reizvollen Strecke überhaupt offline der Realität sein mag, lassen wir hier mal dahingestellt.



Die grundkonstruktionsbedingten Probleme der geringen Innenhöhe und nicht sehr guten Belüftung im Oberstock konnten natürlich bei so einer Rekonstruktion nicht behoben werden. War man an mancher Stelle doch sogar so sparsam, als dass sich bspw. die alten Müllbehälter aus tschechoslowakischer Zeit gehalten haben. Trotzdem sehe ich die Wagen für die nächsten zehn bis fünfzehn Jahre fit, wie dann die tschechische Eisenbahn aussieht weiß vermutlich heute noch Niemand.




Das letzte Foto hätte ich mir etwas blauer gewünscht. Akustisch natürlich weiterhin ein Höhepunkt, ist der optische Zustand der 749 107 nicht so dolle. Wer spendiert ihr eine schicke Najbrt 2.1-Lackierung?

Nach dieser sicherlich sehr provokanten Frage zum Abschluß noch ein Tipp in Sachen Blaumachen :cheers::
Das Restaurace "U Perónu" direkt gegenüber dem Bahnhof Smíchov bekommt meine uneingeschränkte Empfehlung. Zwar nicht so billig wie die Oase im Bahnhof selbst, aber sowohl vom Ambiente als auch vom Speisen- und Getränkeangebot äußerst beachtenswert. In einer Ecke hängt übrigens ein Zuglaufschild Praha - Volary...

Antworten:

Sehr schön!

Hallo Niels,

vielen Dank fürs Zeigen dieser tollen Fotos! Schon wegen dem sonnengeleckten Leerzugs auf Bild hat sich ein Öffnen des Beitrags mehr als gelohnt.

Viele Grüße
Tobias

von Der Bimmelbahner - am 20.03.2017 22:19
Hallo Nils,

sehr schön der Blick nach Prag.
Besonders gut gefallen mir die Bilder 1 und 2.
Eine Bardotka im Najbrt 2.1 Design kann ich mir so gar nicht vorstellen :confused:. Käme sicher auf einen Versuch an.
Aber erst mal bin ich zufrieden, dass der Verkauf der 107 und 121 nach Polen nicht geklappt hat und sie jetzt von Prag aus zum Einsatz kommen :--P

Viele Grüße
Ronny

von PKP-ST44 - am 21.03.2017 09:06
Schuss eins und zwei, wo hast du da gestanden .

Beim zweiten kann ich mir es vorstellen, aber das Semmeringfoto ????

von LVT771 - am 21.03.2017 21:03

Re: Fotostandpunkte

Hallo Volker, zu ersterem Punkt gab es mal eine nette Diskussion hier in diesem Forum: [20329.foren.mysnip.de]
Er befindet sich hier: [mapy.cz] Am einfachsten zu erreichen von der Haltestelle Geologická aus. Und an Wochenenden ab dem 25.III. fährt dann auch der Fahrradzug viermal über diese Brücke..

Der zweite Punkt kostet 80 Kronen Eintritt und befindet sich "hinterm Pferd" ;) [mapy.cz]
Bitte Öffnungszeiten beachten, ich habe schon einmal vor verschlossener Tür gestanden! Der Blick von dort oben ist genial, sind gut angelegte Kronen.

von Niels K. - am 22.03.2017 08:43
sehe gerade, das ist die Strabbrücke--> gabs da nicht Ärger ?? und Punkt zwei lag ich richtig :xcool:

von LVT771 - am 22.03.2017 11:29
Hawedieehre,

ich glaub es einfach nicht: Da trifft sich das halbe Forum auf der Burza - und ich sitz mitten drin, versuche meine CD-E-Loks zu verlaufen und merke nichts.

Ich habe den Samstagnachmittag und den Sonntag dann noch genutzt, um einige Strecken zu bereisen, auf denen ich bislang noch nicht unterwges war. Auf der Rückreise von Bříza obec (früher wohl Račiněves) entstand diese Aufnahme in Rounice nad Labem.



Ahoi Christian

von albatros1965 - am 22.03.2017 17:38
Zitat
LVT771
sehe gerade, das ist die Strabbrücke--> gabs da nicht Ärger ??


Einfach die deutsche Sicht der Dinge beseite lassen, dann paßt das schon. ;)

Im Ernst: Du wirst noch nicht mal schief angeguckt, wenn du dich dort aufhälst ...

Ahoj

von AAW - am 22.03.2017 22:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.