[CZ] Viererbrillen in der Vysočina (m. 17 B.)

Startbeitrag von s-lin am 15.04.2017 13:59

Hallo Hobbykollegen,

heute möchte ich aus der Vysočina (Hochland) berichten, der ich am ersten Aprilwochenende 2017 einen Besuch abgestattet habe. Auf der KBS 240 finden noch bis 13.06.2017 Bauarbeiten statt mit der Folge, dass die Schnellzüge nur im Abschnitt Jihlava - Náměšť nad Oslavou verkehren. Am Wochenende werden drei Brillen für diesen Verkehr benötigt (+Zubringerleistungen als Os), unter der Woche kommen weitere drei Brillen an zahlreichen Nahverkehrsleistungen zum Zuge. Bislang kommen von Jihlava aus dabei ausschließlich Viererbrillen (Rh. 754) an Stelle der eigentlich planmäßigen Rh. 750.7 zum Einsatz.

Da die Wettervorhersage für Südböhmen bestes Wetter versprach, machte ich der lange vernachlässigten KBS 240 meine Aufwartung und wurde nicht enttäuscht.

Viel Freude mit der Bildergalerie!
ste



Bild 1:
Am 01.04.2017 erwartete ich den R 651 „Jihlava“ zwischen Vladislav und Studenec. Sehr erfreut war ich natürlich, dass die schöne 754 012 im Einsatz war.



Bild 2:
Der R 668 Rožmberk dreht im Bahnhof Okříšky ins rechte Licht. 754 043 erhält am 01.04.2017 pünktlich ihren Abfahrauftrag.



Bild 3:
Eigentlich hatte ich für den R 653 „Junák“ auf 754 019 gehofft. Aber auch 754 075 wurde natürlich zwischen Okříšky und Krahulov nicht verschmäht, ist sie doch die einzige Brünner 754 in Najbrt 1.2 (Trapez mit grauem Rahmen), von denen es insgesamt nur fünf Stück gibt (025, 046, 058, 075, 086).



Bild 4:
Blick in der Warteraum des Bf. Okříšky, während der Automat meinen Morgenkaffee brüht.



Bild 5:
R666 „Vajgar“ Richtung Jihlava mit 754 012 an der Spitze wurde erneut in der Ausfahrt Okříšky gelöst. Gruß an den Hobbykollegen aus Österreich!



Bild 6:
Nur noch selten lässt sich im SŽDC-Land eine Telegrafenleitung finden. Zwischen Okříšky und Krahulov säumt der singende Draht den Streckenverlauf, und bildet einen würdigen Rahmen für 754 043, die den R 661 „Bezdrev“ Richtung Brno am Haken hat.



Bild 7:
An derselben Stelle wurde zwei Stunden später 754 012 am R 663 „Petr Vok“ abgepasst.



Bild 8:
Die Stadtkulisse von Třebíč lässt sich nicht so leicht ins Eisenbahnbild integrieren. Unweit des Viaduktes existiert zwar eine schöne Wiese, die jedoch früher als Hundeschule fungierte, deren massive Zäune nach wie vor die Sicht versperren. Nach einigen Rodungsarbeiten konnte jedenfalls der Blick vom Zaun auf die Strecke realisiert werden, und zwar mit 754 043 am R 662 „Petr Vok“.



Bild 9:
Für 754 012 bezog ich im herrlichen Abendlicht zwischen Krahulov und Okříšky Aufstellung (R 660 Bezdrev). Danach fuhr 754 043 mit dem Gegenzug auf einen Baum, so dass dieses Bild zugleich das letzte des heutigen Tages war.



Bild 10:
Den Sonntag, 02.04.2017, startete ich mit einem Kaffee aus dem links im Bild erkennbaren Automaten, der in der Schalterhalle des Bahnhofes Náměšť nad Oslavou seinen Dienst tut.



Bild 11:
In Kürze wird 754 075 mit R 653 „Junak“ den Bahnhof Náměšť nad Oslavou erreicht haben (02.04.2017).



Bild 12:
Zwischen Vladislav und Studenec wird den Maschinen, die Richtung Osten verkehren, auf Grund der Steigung ordentlich Leistung abverlangt. Für 754 043 mit ihrem nicht allzu langen R 661 „Bezdrev“ war es aber am 02.04.2017 kein größeres Problem.



Bild 13:
754 075 kann es mit dem westwärts fahrenden R 664 „Jakub Krčín hinter Studenec rollen lassen.



Bild 14:
Am R 663 „Petr Vok“ tat 754 012 Dienst, als sie kurz vor dem Bahnhof Krahulov verewigt wurde.



Bild 15:
Die Rückleistung der 754 012 mit R 660 „Bezdrev“ wollte ich unbedingt mit dem Motivklassiker bei Náměšť nad Oslavou versuchen. Umso erfreuter war ich, dass dieses Unterfangen trotz zunehmender Bewölkung funktionierte (02.04.2017).



Bild 16:
Abends klappte bei Okříšky zwar wegen Wolkenschadens nicht die Brille, dafür gelang ein Schnappschuss von 842 002 mit einem Bdtn als Os 4817.



Bild 17:
Schnappschuss zu Bild 16 mit jungen Fahrgästen als Beiwerk.

___________________________________________

Antworten:

Re: Viererbrillen und Kaffee

Zitat
s-lin


Bild 4:
Blick in der Warteraum des Bf. Okříšky, während der Automat meinen Morgenkaffee brüht.


Um halbelf der Morgenkaffee, womöglich der erste? Tapfer, tapfer, Stefan! ;)
Die Trafik ist leider nicht mehr?

Ein schöner Querschnitt aus Mähren, den du uns zeigst. Danke!!

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 15.04.2017 17:10
Zitat
s-lin

Bild 17:
Schnappschuss zu Bild 16 mit jungen Fahrgästen als Beiwerk.


Ob der Junge wohl als Erwachsener den Luxus des geöffneten Zugfensters noch genießen können wird?

Ahoj

von AAW - am 15.04.2017 21:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.