Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 4 Wochen
Beteiligte Autoren:
AAW, JFHf, 217 055, wxdf, Niels K.

Pozor vlak oder.... 14 B

Startbeitrag von JFHf am 22.04.2017 07:48

Hallo!

...ein kühler Frühlingstag in Všetaty. Am Donnerstag hatte ich frei. Nach Jihlava war´s mir zu weit. Also was in der näheren Umgebung gesucht. In Liberec und Turnov nichts Besonderes erblickt.


In Bakov n.J. stand der 854+954 als Os nach Rumburk. 810 590 wartete am Empfangsgebäude zur nächsten Fahrt nach Dolni Bousov. Den Fdl hab ich hinterm Weichensignal versteckt.


In Mlada Boleslav kam bei den letzten Besuchen meist ein Zug vom Skodawerk runter. Diesmal fuhr gg 12.40 Uhr ein Zug hinauf. Im hl.n. spannte man der 742 094, die 742 081 vor.
Die Strassenzufahrt zum Bahnhof ist Baustelle. Da stehen Bauampeln, auch vom Bahnhof her.


742 424 war abgestellt, während 810 183 von Mělník kam.

Von ca. 13.45 Uhr bis 18.30 Uhr blieb ich in und um Všetaty. Ich hab die Zeit an der Schiene genossen.


Der Mn mit 742 068 wurde grad fertig gestellt und fuhr später Nach Neratovice bzw. Kralupy n.Vlt.(?).


854 029 als Os 9531 (Byšice -- Praha-Vršovice).


162 040 mit R 788. Neben dem Zug mit 162 011, auch ein Umlauf ohne Steuerwagen.


Nachdem ersten RegioNova kam der odklon Pn 64200, mit 753 778+753 762 nach Vsetaty.


Vor dem Sandzug, fuhr noch eine Unido 753.7 mit Kesselwagen Richtung Usti.


363 014 mit dem LKW-Walther. Vorm Funkmast kam dem Zug eine 363 mit Autos entgegen.


Unido 121 073+741 514 Richtung Usti.


810 340 hat sein Domizil in Čerčany verlassen. Hier tauchte die Büchse in Všetaty auf. Der Tf grüßte mich.


163 217 mit EP-Cargo Kistenzug.


Im Abstand folgte 383 005.


Unido 753 718 kam 20 Sekunden zuspät in Tišice durchgefahren oder die Wolken kamen 20 Sekunden zu zeitig. Zug fuhr nach Úžice oder Neratovice.. Vor fast 10 Jahren stand ich oft hier, um Güterzüge mit 751 und später mit Brillen abzulichten.

Gruß Jörg

Antworten:

Re: Blitzbake (1 B)

Zitat
JFHf


Hallo Jörg,

wie war das: Der Blitz auf der Vorsignalbake deutet auf ein Lichtvorsignal auf einer Nebenstrecke hin?
Ich weiß nicht mehr, ob das hier im Forum schonmal Thema war oder woanders ...

Ahoj

von AAW - am 22.04.2017 19:47

Re: Blitzbake (1 B)

Zitat
AAW
Hallo Jörg,

wie war das: Der Blitz auf der Vorsignalbake deutet auf ein Lichtvorsignal auf einer Nebenstrecke hin?
Ich weiß nicht mehr, ob das hier im Forum schonmal Thema war oder woanders ...

Ahoj



Hallo,

ich bin zwar nicht Jörg, kann Deine Frage aber auch beantworten. Der Blitz deutet auf die baldig beginnende Überspannung der Strecke mit einer Oberleitung hin - gemeinhin etwa vor Einfahrt in den Bahnhof, dessen Vorsignal mit dieser (und weiteren) Bake(n) angekündigt wird.


Freundliche Grüße
217 055

von 217 055 - am 22.04.2017 20:38

Re: Blitzbake (1 B)

Zitat
217 055
Der Blitz deutet auf die baldig beginnende Überspannung der Strecke mit einer Oberleitung hin - gemeinhin etwa vor Einfahrt in den Bahnhof, dessen Vorsignal mit dieser (und weiteren) Bake(n) angekündigt wird.


Gibt es für den Hinweis einen tieferen Sinn? Ein Zug, der an der Bake vorbeifährt, kann mit der Oberleitung i.d.R. nichts anfangen (so keine E-Lok mitgeschleppt wird) ... ;)
(Falls sich die Akkus (oder neudeutsch Cabs) irgendwann durchsetzen sollten, dann sähe das natürlich anders aus. Die Loks könnten dann ja wieder auf "Netzbetrieb" umsteigen.)

Ahoj

von AAW - am 23.04.2017 06:59

Re: Blitzbake (1 B)

Zitat
AAW
Gibt es für den Hinweis einen tieferen Sinn?


Vielleicht damit der Heizer die Schürgeräte etwas vorsichtiger einsetzt?

Merkwürdigerweise finde ich in der deutschen und recht aktuellen Fassung des tschechischen Signalbuchs diese Form der Vorsignalbake nicht mehr. [fahrweg.dbnetze.com]
Entweder hat man sie in der grenzüberschreitenden Fassung, aus welchen Gründen auch immer, nicht aufgenommen oder sie ist inzwischen gänzlich aus der D1 verschwunden.

von Niels K. - am 23.04.2017 07:09

Ist auch nicht mehr in D1

Ich kann auch nur raten, dass das eventuell ein Wink mit dem Zaunpfahl war, nicht auf die Triebfahrzeuge zu klettern.
Voriges Jahr hat es ja sogar ein Mitglied des Dampflokpersonals bei einer Sonderfahrt fertig gebracht, während des Restaurierens in Tábor auf den Tender zu klettern und dann durch einen Spannungsüberschlag getötet zu werden.

von wxdf - am 23.04.2017 13:58

Re: Blitzbake (1 B)

Zitat
AAW
Zitat
217 055
Der Blitz deutet auf die baldig beginnende Überspannung der Strecke mit einer Oberleitung hin - gemeinhin etwa vor Einfahrt in den Bahnhof, dessen Vorsignal mit dieser (und weiteren) Bake(n) angekündigt wird.


Gibt es für den Hinweis einen tieferen Sinn? Ein Zug, der an der Bake vorbeifährt, kann mit der Oberleitung i.d.R. nichts anfangen (so keine E-Lok mitgeschleppt wird) ... ;)



Servus,

nein, anfangen kann der Zug damit nichts. Aber das Personal!
Wie schon in anderen Antworten gestreift, ist es keine neue Signalisierung, eher Relikt.
Es war überwiegend für die Dampftraktion von Belang, wo das Besteigen der Lok - ggf. bis auf den Scheitel - vielfältig erforderlich werden konnte (z. B. zum Sandkasten, zur Luftpumpe, Rauchkammer, Tender). Gewohnheitsmäßig auf die Lok gestiegen, war eine Oberleitung eine tödliche Gefahr - und ist es heute auch. Nur ist es heute wesentlich üblicher, daß Oberleitungen stark verbreitet sind (und Dampfloks eher selten). Das gewohnheitsmäßige "auf die Lok klettern" dürfte nicht mehr so stark verbreitet sein.


Grüße
217 055

von 217 055 - am 23.04.2017 16:39

Re: Blitzbake (1 B)

Guten Morgen!

Zur Bake hätte ich nichts schreiben können. Trotzdem Danke für die Diskussion.

Ausserdem war wegen dem Sonntagsdienst um dreiviertel zehn abends, Zapfenstreich. Da man letzte Woche meinen Dienstplan zerstückelte, waren diese und andere Aufnahmen erst möglich geworden.

Meine "Dienste" werden wohl weiterhin in Görlitz gebraucht. Auch wenn der Hintergrund dazu alles andere als schön ist. Jedenfalls, was die zwei Mitarbeiterinnen betrifft (schlimmer als bei mir--Gute Besserung!).

Mir macht es Spaß, dort zu arbeiten.

Darauf trinke ich zum jahresende einen. Hab diesen Monat schon 2 Fl. Eibauer schwarzes nieder gemacht. Das reicht für den rest des Jahres.:cheers::drink:vyp:

Gruß Jörg

von JFHf - am 24.04.2017 08:34

Re: Habt Dank für die Aufklärung! (owT)

.

von AAW - am 24.04.2017 20:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.