Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Tristan22

Fotofahrten mit Dieselpower - Teil 2 (m. 20 B.)

Startbeitrag von Tristan22 am 22.07.2017 19:24

Hallo zusammen,

hier die Fortsetzung mit den Bildern der nächsten beiden Tage:

Donnerstag 8. Juni 2017

Von Uhlířské Janovice gab es am Vorabend noch einen Sprung nach Turnov. Der dortige Bahnhof war um 7h25 Treffpunkt für die Tour mit der der Železniční společnost Tanvald gehörenden Singrovka M240.056. Die Rundfahrt führte uns über Libuň und Stará Paka nach Martinice v Krkonoších. Über Libuň, Dolní Bousov und Bakov nad Jizerou erreichten wir abends wieder Turnov.




Hrubá Skála: Zugkreuzung mit 814 006 (Os 5502 Hradec Kralové – Turnov).




Bei Jivany gibt es einen Blick auf Burgruine Trosky.




Martinice v Krkonoších: Die blaue Büchse (810 545-4) wartet auf die Anschlussreisenden aus Richtung Chlumec nad Cidlinou und Trutnov, um anschließend als Os 15506 wieder gen Jilemnice zu fahren. Die Kreuzung der beiden 854er wurde leider wolkenverschattet.




Schönes Ensemble in Martinice v Krkonoších




Bei Nová Ves nad Popelku.




In Lomnice nad Popelku werden die meisten Züge auf der KBS 064 gebrochen. Wer von Stará Paká nach Libuň fahren möchte, darf hier regelmäßig umsteigen. Hinten fährt gerade Os 8519 nach Mélnik aus (810 113-1). Vorne wird 810 493-7 gleich als Os 8570 nach Stará Páka zurückkehren.




Wir fahren auch über den Berg Richtung Libuň und kommen am netten Haltepunkt Cidlina vorbei.




In Mladějov v Čechách werden – ähnlich wie in Lomnice - einige Züge auf der KBS 064 gebrochen. Die Büchse wartet auf den Regionova aus Mlada Boleslav und bietet in rund einer Stunde Anschluss nach Lomnice nad Popelku.




Bei Obrubce (KBS 063 Dolní Bousov – Bakov nad Jizerou). Hier hatten wir die Strecke für uns alleine: Das letzte der drei werktäglichen Zugpaare war an diesem Tag bereits gefahren.




Die Hölzer von Kněžmost




Der letzte Fotohalt vor Turnov: Hier musste es sehr schnell gehen, da der Schnellzug aus Prag dicht hinter uns war.


Freitag, 9. Juni 2017

Am vierten Tourtag ging es wieder auf Strecken durch das Böhmische Paradies um Turnov, dieses Mal mit der vom Verein Třistaosmička in Turnov (Tristaosmicka) betriebenen Brille 750 308-9 und zwei Balm-Triebwagenbeiwagen. Die Streckenauswahl war teilweise identisch mit den am Vortag befahrenen Strecken. Ursprünglich sollte es morgens von Turnov über Železný Brod und Semily nach Stará Paka gehen, allerdings mussten wir wegen einer Baustelle mit NAD bei Semily auf die – bereits am Vortag befahrenen – KBS 041 und 064 ausweichen.



Kreuzungsaufenthalt in Hrubá Skála




Zwischen Hrubá Skála und Borek pod Troskami




Bei Semínova Lhota mit Burgruine Trosky im Hintegrund




Auf der Steigung zwischen Cidlina und Kyje u Jičína (KBS 064) gibt es einen schönen Blick ins Land, u.a. auf Burg Trosky.




Mittagspause im Bahnhof von Lomnice nad Popelku: Unser Zug macht das Hauptgleis für die Planbüchse frei.




Nach verspätungsbedingt (+14) kurzer Wende fährt´810 545 als Os 8570 wieder zurück nach Stará Paka.




Ostroměř: In der Mitte Sp 1808 Trutnov - Kolín, links Os 5510 Hradec Kralové – Turnov




Bei Jicín zastávka/Valdice




In Libuň steht noch einmal ein etwas längerer Aufenthalt an. Der Regionova fährt als Os 5514 von Hradec Kralové nach Turnov.


Kurz darauf war die Sonne weg und wir fuhren zurück nach Turnov, und zwar direkt ins Bw, wo der Fototag mit einem gegrillten Spanferkel ausklang.
Die Bilder von den letzten beiden Tagen gibt es dann im dritten Teil.


Viele Grüße
Michael

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.