Fotofahrten mit Dieselpower - Teil 3 (m. 20 B.)

Startbeitrag von Tristan22 am 23.07.2017 20:53

Im dritten und letzten Teil geht es ins Sázava-Tal und zur Zahnradbahn Tanvald- Harrachov:

Samstag 10. Juni 2017

Am Samstag, den 10. Juni 2017 war sehr frühes Aufstehen angesagt: Gegen 5 Uhr war Abfahrt mit dem Auto von der Pension in Turnov nach Ledečko im Sázava-Tal, wo sich die Gruppe um kurz vor 7 Uhr zur Güterzug-Fotofahrt auf der KBS 212 nach Ledec nad Sázavou treffen sollte. Trotz zweier längerer Ampelbaustellen bei Nymburk waren wir gegen 6h30 in Ledečko. Zuglok des Tages war Hektor T435.099 (720 099-1), ebenfalls aus den Beständen von Juniormarket.




Der nächtliche Regen hat seine Spuren hinterlassen. Erst langsam ziehen die Wolken aus dem Tal in Ledečko und die Sonne dringt erst zaghaft durch: Gegen 7 Uhr kommt dort als erster samstäglicher Personenzug Richtung Čerčany (Os 9236) Triebwagen 810-446 vorbei und fährt nach kurzem Halt und zwei zusätzlichen Fahrgästen weiter durch das Tal.




Vor der Burg Český Šternberk kommt die Morgensonne mit voller Macht raus und bescheint die noch regennasse Natur.




Bei Kácov zastávka




Vor der Einfahrt in den Bahnhof Zruč nad Sázavou darf das Motiv mit dem Schloss nicht fehlen.




Sázava-Brücke bei Březina




Vom Bahnhof Ledeč nad Sázavou fahren wir für den Schlossblick als Sperrfahrt bis zum Haltepunkt Horní Ledeč.




Auf dem Rückweg halten wir noch einmal an der Sázava-Brücke bei Březina.




Bevor eine unbewegliche Riesenwolke die Szene für längere Zeit verdunkelt, beleuchten unmittelbar nach unserer Ankunft allerletzte Sonnenstrahlen das nette Fahrzeugtreffen im Bahnhof von Zruč nad Sázavou. Samstägliches Highlight ist zweifelsohne die Ankunft von Os 9207 aus Prag, der aus einer lokbespannten Wagengarnitur gebildet wird. Heute ist hierfür 749 107 am Zug. Die Garnitur übernachtet in Zruč nad Sázavou und wird am Sonntagnachmittag wieder nach Prag zurückkehren. Der Regionova wird gleich nach Kutná Hora fahren, die rote Büchse links ist die Triebwagen-Fortsetzung von Os 9207 nach Svetlá nad Sázavou.




Nach Ende der Fahrt in Ledečko schaue ich noch bei den an diesem Nachmittag von anderen Fotografen und Kletterern gut besuchten Felsen von Petrov u Prahy vorbei: Während bei Os 9062 mit 749 121 die Fotowolke zuschlug, kommt Os 9064 (Čerčany - Praha hl.n.) mit 749 364 erfreulicherweise im Licht.


Sonntag 11. Juni 2017

Highlight der Tour war für mich die Befahrung der Zahnradstrecke Strecke Tanvald – Harrachov mit einer mit Rakušanka T 426.003 bespannten Güterzuggarnitur.




Für unseren Transfer von Turnov nach Tanvald bekommen wir noch einmal einen mit 750 308 bespannten Sonderzug, da der Güterzugbegleitwagen und die beiden Balm-Beiwagen - mit denen wir zwei Tage zuvor unterwegs waren - nach Tanvald überführt werden müssen. Von Turnov fahren wir über Železný Brod nach Tanvald. Im Tal der Kamenice bei Jesenný ergibt sich die Gelegenheit dieses Bild.




Im Zahnstangenabschnitt zwischen Tanvald und Desná.




Kreuzung im Bahnhof Desná mit Os 2652 Szklarska Poręba Górna - Liberec. Das Huhn entschloß sich dann doch nicht zur Mitfahrt...




Am Nachmittag verbringen wir einige Zeit an der Iserbrücke.




RegioSpider-Planverkehr Os 2661 Liberec - Szklarska Poręba Górna auf der Iserbrücke…




…gefolgt von unserem Zug.




Unser Güterzug pendelte wegen des dichten Planverkehrs mehrfach zwischen Kořenov und Harrachov. Hier steigen wir hinter der Brücke gleich wieder in den Beiwagen und fahren zurück nach Tanvald.




Am Einfahrtsignal vom Bahnhof Kořenov




Auf Talfahrt im Zahnstangenabschnitt bei Kořenov zastávka.




Dolní Polubný




Auf der Heimfahrt nach München schaue ich am nächsten Tag (12. Juni) noch an der KBS 111 vorbei, wo bei Malá Bučina 809 208-2 (Os 20311 Velvary - Kralupy nad Vltavou) vorbeischaukelt.

Das wars auch schon wieder mit ein paar Eindrücken von der „Dieselpower“-Fahrt.

Viele Grüße
Michael

Antworten:

Hallo Michael,

vielen Dank für deinen Dreiteiler, ich war schon vor der Fahrt gespannt, wie die Ergebnisse wohl aussehen werden. Für die zahlenden Teilnehmer scheint die Fahrt ja ein voller Erfolg gewesen zu sein!

Mich wundert der Personenzug mit Brille, Balm und Güterzugbegleitwagen. Es wird ja im Planverkehr oft zusammengekupppelt, was eigentlich nicht zueinander passt, aber diese Kombination sieht doch etwas zu merkwürdig aus. Gab es früher so etwas planmäßig oder im Ausnahmefall öfter?

Viele Grüße
Tobias

von Jüterboger - am 26.07.2017 20:44
Hallo Tobias,

die Kombi Brille + Balm + Begleitwagen hat es wohl im Regelverkehr tatsächlich gegeben:

In dem Buch „Motorové Lokomotivy Řady T478.3“ aus dem Corona-Verlag gibt es dieses Bild von einer solchen Kombination aus dem Jahr 1980 im Bahnhof Obratan:




Viele Grüße
Michael

von Tristan22 - am 27.07.2017 18:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.