Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Tschechien und Slowakei
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
s-lin, PKP-ST44, Joachim Piephans

[CZ] Mechanische Sicherungstechnik in Heřmaničky (m9B)

Startbeitrag von s-lin am 21.09.2017 18:57

[CZ] Mechanische Sicherungstechnik in Heřmaničky (m9B)

Die KBS 220 von Praha (Prag) nach České Budějovice (Budweis) ist Teil des IV. Eisenbahnkorridors zwischen Děčín und Horní Dvořiště. Dieser ist bereits weitgehend modernisiert. In Böhmisch Sibirien, einer ziemlich hügeligen Gegend an der Südgrenze des Mittelböhmischen Kreises, liegt der Bahnhof Heřmaničky. Dieser verfügt noch über Formsignale und mechanische Schranken. Diese werden aber bald der Modernisierung zum Opfer fallen, die in dem Abschnitt nun begonnen hat und 2021 beendet sein soll. Hier ein paar Bilder vom 31.07.2017.

Schöne Grüße
ste


Bild 1:
Zugang zum Bahnhof Heřmaničky.



Bild 2:
Innerstaatliche Fahrkarten werden noch von Mensch zu Mensch verkauft.



Bild 3:
Vormittags lässt sich das südliche Einfahrsignal von Heřmaničky im Innenbogen umsetzen. Am 31.07.2017 kam zunächst 362 079 mit dem R 705 Svět auf dem Weg von Praha nach České Budějovice vorbei.



Bild 4:
Ein besonderer Zug ist der Ex 531 Josef Seidel. Er fährt von České Budějovice weiter in den Böhmerwald nach Český Krumlov und manchmal nach Zugnummernwechsel auch weiter an die Staatsgrenze. Hier legt sich 362 085 mit der bunten Garnitur bei Heřmaničky in die Kurve.



Bild 5:
So ein Ensemble erfreut den Fotografen: Karosa-Bus, Praga-Laster, ein Speicher, ein alter Felicia vor der Weichenwärterbude. 362 125 durcheilt am 31.07.2017 diese Idylle mit dem R 709 Matthias Braun.



Bild 6:
Die Expresszüge nach Linz werden von den Škoda-Loks der Reihe 380 befördert. Am Ex 1543 Anton Bruckner hing die Werbelok 380 002.



Bild 7:
Eine mechanische Schranke nördlich des Bahnhof Heřmaničky mit Läutewerk (Sound im Video).



Bild 8:
wie Bild 7



Bild 9:
wie Bild 7





[youtu.be]

Antworten:

Re: Alte Fahrzeugtechnik in Heřmaničky

Zitat
s-lin



So ein Ensemble erfreut den Fotografen: Karosa-Bus, Tatra-Laster Praga, ein Speicher, ein alter Felicia vor der Weichenwärterbude. 362 125 durcheilt am 31.07.2017 diese Idylle mit dem R 709 Matthias Braun.


Beim Grauen handelt es sich unverkennbar um einen Praga V3S, wahrscheinlich der unverwüstlichste Fahrzeugtyp der ganzen glorreichen Automobilgeschichte der Republik. Entwicklungsfördernd war (natürlich) das Militär. Der Tatra 138, den Du vermutlich meinst, ist tiefliegender und viel "runder": [de.wikipedia.org]

Schön, daß Du auf dieses Bahnhofskleinod hingewiesen hast!

Gruß nach Garmisch,
Joachim

von Joachim Piephans - am 21.09.2017 20:28
Ahoj,

eine sehr schöne Bildergalerie zum Bahnhof Heřmaničky.
Besonders toll die noch funktionsfähige Schranke mit hölzernem Schrankenbaum.
In früheren Jahren in Tschechien noch oft an zu treffen.
Jetzt werden diese fotografischen Highlights immer weniger.

Viele Grüße
Ronny

von PKP-ST44 - am 21.09.2017 20:28

Re: Alte Fahrzeugtechnik in Heřmaničky

Hallo Joachim,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich habe es korrigiert.

Schöne Grüße
Stefan

von s-lin - am 24.09.2017 15:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.