Am Rande des Altvatergebirge ... (6 Bilder)

Startbeitrag von PKP-ST44 am 15.11.2017 13:32

Ahoj Eisenbahnfreunde,

... liegen die Kursbuchstrecken 295 und 296 der SŽDC.
Auf der KBS 295 wird der Personenverkehr durch die ČD durchgeführt.
Der Güterverkehr wird durch ČD Cargo durchgeführt. Dazu aber später mehr.
Zum Einsatz im Regionalverkehr kommen die kleinen Triebwagen der Reihe 810.
Gefahren wird ein Zweistundentakt, wobei es Taktverdichtungen an Werktagen gibt.
Die Strecke zwischen Lipová Lázně und Javorník ve Slezsku weist insgesamt eine Streckenlänge von 30,8 km auf.
Historisch bedingt gibt es in Bernartice u Javorníka einen Kilometerwechsel.
Bis 1961 ging es hier nach Polen Richtung Otmuchov weiter. 1977 wurde die Strecke seitens der PKP abgetragen.

In Velká Kraš zweigt die KBS 296 nach Vidnava ab. Die Strecke führte bis 1945 ebenfalls nach Polen.
Der Personenverkehr wurde jedoch 1945 nach Kriegsende nicht mehr aufgenommen.
Grenzüberschreitenden Personenverkehr gab es jedoch nie. Die Reisenden mussten in Vidnava umsteigen.
Für die Pass- und Zollkontrollen erhielt Vidnava ein stattliches Empfangsgebäude.
Das grenzüberschreitende Gleis wurde 1974 abgebaut. Streckenende ist derzeit km 4,669.
Der Personenverkehr wurde im Dezember 2010 auf diesem Abschnitt eingestellt.
Seit August 2017 ist die Strecke an Dritte ausgeschrieben (Bewerbungsende war der 31.10.2017).
Ich bin gespannt was aus der Infrastruktur der KBS 296 wird.

Hier noch ein kleiner Bilderbogen zum Reiseverkehr vyp:


Os 13620 nach Javorník ve Slezsku erhält den Abfahrtauftrag in Lipová Lázně am 04.02.2017



Os 13618 beim Fahrgastwechsel in Žulová am 04.07.2017



Os 13614 bei der Einfahrt in Velká Kraš am 20.05.2017



Os 13616 in Javorník ve Slezsku am 10.10.2017


Der Bahnhof Vidnava sieht nicht mehr so schön aus. Die Jahre ohne Personenverkehr haben deutliche Spuren hinterlassen.
In den 1990ziger Jahren gab es hier sogar ein kleines Eisenbahnmuseum im Bahnhof.
Leider alles Geschichte und wo sind die Ausstellungsexponate geblieben :confused:





Das war der kleine Überblick zu den KBS 295 und 296.
Den Güterverkher stelle ich dann gesondert im nächsten Beitrag vor.

Hinweis -> Edition Bohemica - Reisebegleiter CZ / SK für 2018 jetzt vorbestellen

Na shledanou
Ronny

Antworten:

Re: Am Rande des Altvatergebirge ... (m1B)

Zitat
PKP-ST44
In den 1990ziger Jahren gab es hier sogar ein kleines Eisenbahnmuseum im Bahnhof.
Leider alles Geschichte und wo sind die Ausstellungsexponate geblieben :confused:


Hallo Ronny, diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten.
Seit 2001 befindet sich das hauptsächlich die Signal- und Fernmeldetechnik behandelnde Museum im Hradec Králové.
Ein paar Infos gibt es hier: [www.sachsen-stellwerke.de]


Schon kurz vor der Einstellung des Personenverkehrs war das Empfangsgebäude Vidnava in beklagenswertem Zustand.
Mein letzter Besuch fand am 5.X.2010 statt, das Wetter entsprach dem traurigem Anlass meiner "Abschiedsfahrt".

von Niels K. - am 15.11.2017 14:31

Re: Am Rande des Altvatergebirge ... (m1B)

Ahoj Niels,

danke für den Hinweis zum Museum.
Dann werde ich wohl mal einen Besuch des Museum in Hradec Králové einplanen müssen.

Na shledanou
Ronny

von PKP-ST44 - am 15.11.2017 17:42

Re: Am Rande des Altvatergebirge ... (m1B)

Zitat
PKP-ST44
Dann werde ich wohl mal einen Besuch des Museum in Hradec Králové einplanen müssen.


"Müssen"? Oder eher wollen? :rp:

Bitte beachten: Die Öffnungszeiten haben sich geändert, ich arbeite das heute in die Infoseite ein.
Von November bis März ist gänzlich geschlossen!

von Niels K. - am 16.11.2017 17:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.