Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in der Slowakei
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hemmschuh, Felix B.

100 Jahre Hronec Waldbahn - Teil 3

Startbeitrag von Felix B. am 31.05.2009 16:32

Samstag

Am Samstag sollte der Hauptteil der Veranstalltung, also das fahren mit Güterzügen stattfinden. Es war vorgesehen das U 34.902 mit einem Zug aus nicht beladenen Drehschemelwagen, und U 45.902 mit einem Zug aus Plattenwagen unterwegs sind. Dazu sollte natürlich noch der Personenzug für die Fotografen fahren.

Das es nicht so ablaufen würde wie geplant zeichnete sich ja schon am Vortag ab. Die Hoffnung das U 34.902 doch noch fahren würde zerschlug sich gleich am Anfang, denn sie stand mit immernoch Teilweise abgebauter Steuerung vor dem Lokschuppen:



Da ja nun leider nur eine Dampflok zur Verfügung stand wurde ein Notprogramm erstellt bei dem nun U 45.902 die Drehschemelwagen ziehen würde. U 45.902 stand ja in Hronec im Schuppen weshalb die Fotoaktion auch erst dort begann. Die Raba Diesellok beförderte also den Personenzug samt der Drehschemelwagen nach Chvatimech wo ihn dann U 45.902 übernahm:



Da einige Teilnehmer auch erst an diesem Tag mit dem Zug anreisten konnte das natürlich dazu genutzt werden sowohl den Waldbahn- als auch den Staatsbahnzug auf einem Bild festzuhalten. Der zur Verfügung stehende Abschnitt war aber nicht sehr groß, weshalb es zu einigem Gedränge kam ;) :



Das Motiv hat sich aber auch wirklich gelohnt:



Danach ging es entlang der Anschlussbahn nach Hronec. Eine Woche zuvor wurden hier übrigens Parallelfahrten zwischen Dampfzügen auf 2 verschieden Spurweiten durchgeführt:







In Hronec fand dann die kürzeste Scheinanfahrt statt die ich jemals miterlebt habe! T 47.011 wurde nämlich angelassen und fuhr ca. 3 Meter (!) von ihem Standplatz zur Weiche und zurück:



Im Plan stand eigentlich das auf den weiträumigen Gleisanlagen in Hronec rangiert werden sollte. Ausserdem sollte es Möglichkeiten geben die Züge unter den alten Holzverladekränen zu fotografieren. Doch auch das wurde aus mir nicht bekannten Gründen gestrichen.
Das soll aber nicht heißen das es in Hronec nicht genug Möglichkeiten gab den Zug zu fotografieren:



Langsam fuhr der Zug durch das Stadtgebiet von Hronec:



Dort wurde dann auch erstmal Wasser genommen:



Das gab Zeit auch mal unseren Personenzug zu fotografieren. Die Raba hatte 3 ungarische Personenwagen am Haken. Diese waren durch die Einstellung vieler ungarischer Schmalspurbahnen sicherlich billig zu bekommen, doch zu dieser Bahn passen sie auf keinen Fall:



Weiter ging es mit vielen Fotohalten in die Berge hinein:





In der Unterwegsstation Novy Kram gab es dann die größte Überraschung des Tages! Man hatte nämlich U 34.902 doch wieder in Gang bekommen! In aller Eile fuhr man mit ihr und 2 Personenwagen hier her um den Fotografen doch noch die Möglichkeit zu geben die Lok auf der Strecke aufzunehmen. Die Personenwagen sind übrigens 100%ige originale der Hronec Waldbahn. Wann sie gebaut wurden ist mir nicht bekannt, doch wurde mit ihnen viele Jahrzente lang Personenverkehr auf der Strecke durchgeführt:



Das gab natürlich die Möglichkeit die beiden Züge in allen möglichen Variationen zu fotografieren:



Danach geschah etwas was keiner der Teilnehmer verstand. Der auf die Strecke vorgefahrene Personenzug drückte zurück und U 34.902 fuhr allein weiter in Richtung Cierny Balog. Warum man die Lok, die ja anscheinend wieder funktionierte, nicht von diesem Punkt an für die Fotoaktion einsetzte ist mir ein Rätsel:





Aber was sollte man machen?! So ging es halt weiterhin mit nur einem Dampfzug in Richtun Cierny Balog:





Dort wurde erstmal Mittagspause gemacht. Derweil stellten sich die beiden Dampfzüge fotogerecht auf:



Das gab auch Zeit sich etwas umzusehen. Vor dem Lokschuppen stand die Smoschewer Dampflok, die zweite eigentlich betriebsfähige Dampflok des Vereins. Die Lok hatte eigentlich mal 600mm Spurweite, wurde aber Anfang der 90iger Jahre auf 760mm umgespurt und wird seit dem auf der Hronec Waldbahn eingesetzt. Die Lok sollte eigentlich auch eingesetzt werden, doch kam sie erst wenige Tage vorher als Bausatz von der HU in Ungarn zurück. Fast alle Anbauteile fehlten noch, was einen Einsatz vollkommen ausschloss. Wenigstens hat der Verein für die kommende Saison eine funktionstüchtige Dampflok:



Nach dem Mittagessen begann der zweite Teil des Tages. Die Züge ( U 34.902 fuhr nämlich diesmal mit) fuhren mit Schrittgeschwindigkeit nach Vydrovo. Begleitet wurden sie dabei von den beiden Dampfwalzen. Die Fotografen konnten das ganze zu Fuß begleiten.
Was sich so toll anhört war aber das blanke Chaos! Viele der Fotografen hatten anscheinend keinen Plan wie sie mit der Situation umgehen sollten. Grundsätzlich sind alle direkt am Gleis, und nicht auf der anderen Straßenseite gelaufen. Dann gab es immerwieder Leute die neben den Zügen her gelaufen sind. Dann wieder welche die zwichen Personenzug und Straße wechselten. Die Liste könnte ich ewig fortführen. Im Grunde genommen stand immer jemand im Bild. Erst als die kleine deutsche Fraktion anfing dort für Ordnung zu sorgen (klingt jetzt vielleicht blöd, war aber wirklich so) und sich auch einige der anderen Fotografen daran beteiligten, erkannten die Veranstallter das hier etwas schief gelaufen war und versuchten ihrerseits für Störungsfreie Bilder zu sorgen. Doch da war es eigentlich schon zu spät, denn der Endpunkt war fast erreicht.
Ein weiteres Problem war das die beiden Züge im kurzen Abstand hinter einander her fuhr, was es auch sehr schwer machte einen Zug einzeln aufzunehmen. Dadurch kann man leider recht einfach erkennen das es sich um gestellte Bilder handelt:















In Vydrovo war leider Schluss. Von hier aus führen die Gleise noch ca. 3 km weiter, doch leider wurde dieser Streckenabschnitt nicht befahren. Warum weiss ich nicht, warscheinlich ist der Zustand so schlecht das eine Befahrung auch garnicht möglich ist:



Danach ging es in schnellem Tempo und eigentlich ohne Fotografen zurück nach Cierny Balog:




Fortsetzung folgt....

Antworten:

Hallo Felix,

toller Bericht.
Hut ab !!!


Gruß Hemmschuh

von Hemmschuh - am 31.05.2009 19:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.