Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in der Slowakei
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Der Muldentalbahner

Nachtrag: Kurzbericht 810-Jagd in der Slowakei 27.4.-30.4.

Startbeitrag von Der Muldentalbahner am 24.05.2011 07:22

Hallo,

da es hier schon Muran-Beiträge gab und ich auch erstmal meine mündliche Matheprüfung hinter mich bringen wollte, hatte ich erstmal auf einen Bericht zum Kurzausflug in die Slowakei verzichtet. Da weiter unten aber noch die 810-Nummern gewünscht wurden, gibt es jetzt doch noch eine kleine Zusammenfassung.

27.04.: Dresden - Brno

Einziges Highlight des Tages: 850 021 als Sp 1726 Stare Mesto-Brno

28.04.:

Mit Startschwierigkeiten gings Richtung Slowakei. Brno - Breclav, dort folgendes gesichtet und gelichtet :) ...

230 064 stand rum
T334-0797 ebenso
362 112 EC 104
810 384 offensichtlich 4277 nach Hodonin

Weiter im Os nach Kuty, dort kam grad 240 136 aus Trnava an (Zug 2604), außerdem ließ sich 813 040 aus Richtung Skalica blicken.
Wir fuhren weiter nach BA, bissl Nicht-Bahn-Programm. In Devinska Nova Ves grüßte noch 771 001 und wurde aus dem Fenster raus notgelichtet ...
Nachmittags gings dann mit der "24h-Takt-S-Bahn" Petrzalka - Nove Mesto weiter. Erstmal mit dem Stadtverkehr nach Petrzalka gefahren und versucht Fahrkarte zu lösen. Der Schaltermensch wusste jedoch garnicht, dass es außer nach Wien noch einen Zug in die andere Richtung gibt. Nach etwas diskutierten hielten wir jedenfalls die Fahrkarte nach BA-Raca in der Hand. Den Zug bespannte 240 084, Bild an der Einfahrt, Bild nach dem Umsetzen und einmal nach Raca gefahren. Viele Fahrgäste warens nicht, eher Hobbykollegen und paar Einzelschicksale. Prädikat Einstellung verständlich.

810 159 Dienstpendel nach BA-Raca
810 160 Zahorska Ves

Der vorletzte Zug des Tages nach Zahorska Ves war sehr gut gefüllt, ca. 50 Reisende. Rückzu dann eher ein exklusives Vergnügen. Zurück in BA wurde noch gut gespeist und dann der Nachtzug nach Kosice geentert. Schicker Traditionsschlafwagen, aber sehr gut gepflegt.

29.04.:

Früh erstmal in Kosice rumgetrieben, den dortigen Zoo besucht, bissl Stadt angeschaut. Der Nachmittag gehörte dann den 810ern, also auf nach Humenne. Dortige Sichtungen:

752 021 stand im Bf rum
752 023 kam mit Gz aus M-laborce oder Stakcin
751 073 kam mit Gz aus M-laborce oder Stakcin
754 014, 083 beide Richtung Kosice
810 004 (Medzilab), 380 (Stakcin), 526 (Stakcin), 535 (Ri Trebisov), 536 (Ri Trebisov oder Presov), 661 (Presov)
812 012, 038
Zug des Tages: 750 164+810 661+010, der auf Strecke hätte sicher scharf ausgesehen.

Wir fuhren dann noch einmal im 810 380 nach Stakcin und zurück, bevor Einrücken ins Hotel Ali Baba am Hp Hu. Mesto angesagt war. Schöner Streckenblick, da von oben raus vormittags nen 810 lichteln, das wärs. Daraus wurde jedenfalls nix, denn am nächsten Tag gings schon gegen halb 8 früh los.

30.4.

Humenne - Presov mit 810 661
812 060 in Presov aus Bardejov (9206)
Presov - Kosice - Plesivec, ab Kosice mit 754 004 und einer astreinen rot-weißen Garnitur. Sah lecker aus.
Plesivec-Muran-Plesivec: 812 037.
Weiter Schnellzug nach Filakovo, in Tornala Begegnung mit 810 453
Jesenske: 812 005 und 011 sowie ein 752 020 als Schlusslok am Gz und ein 813er

Filakovo:
813 001 stand im Bf rum
810 391 und 812 002 vor der Einsatzstelle
813 026 Abschiedszug nach Somoskujfalu

Danach hingen wir noch 2 Tage Budapest hintendran, bevor es nach Dresden zurückging. Der Sonntag war dann auch der einzige richtig eklige Tag, stundenlanger Dauerregen. Pfui...
Auf dem Rückzug dann noch folgende Sichtungen KBS 152/153:

02.05.:

812 026, 041 KBS 152
810 489 nach Sahy
810 138 abends dann nach Levice

Das solls fürs erste gewesen sein,
Ahoj!
Thomas


















Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.