SEV im Slowakischen Paradies bis 10.10.2013

Startbeitrag von wxdf am 23.09.2013 08:12

[www.slovakrail.sk]

Ist ja erstaunlich, dass man einerseits übr Fahrgastmangel auf der Strecke klagt und andererseits noch in Reparaturen investiert :angry:

Antworten:

Bei dem Zug"angebot" wundern die sich über Fahrgastmangel ... ? :D Dazu die Übergangszeiten in Cervena Skala. Hm. Aber wahrscheinlich sind die verdeckte Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, um dem Reisenden sein Erfrischungsgetränk zu gewährleisten, das es hier sonst nur im "Horehronec" gibt.



Laut Berichtigungsblatt war der Aufenthalt nun so verlängert worden, um in Ruhe ein zweites Glas leeren zu können ... :cheers: Hierzulande haben ja die Taktfahrpläne zum Sterben der Bahnhofswirtschaften geführt. Das mag gewiß abgeschreckt haben.

LG

von awp - am 23.09.2013 14:07

Teufelskreis

Das Zugangebot ist eben wegen Fahrgastmangel ausgedünnt worden. Wie AAW schon mal klug philosophiert hat, führen weniger Züge aber nicht zwangsläufig zu mehr Fahrgästen in den verbleibenden Zügen, sondern die Züge werden immer unbenutzbarer, haben noch weniger Fahrgäste und wo das letztendlich hin führt, ist ja klar.
Trotz Bauarbeiten soll sich aber am 28.9. ein blauer Papagei dort herumtreiben:



von wxdf - am 23.09.2013 17:59

Re: Teufelskreis

Das hat der Genosse Wissenschaftler richtig erkannt. Seit z. B. auf der weidenberger Lokalbahn vor meiner Haustür nicht mehr nur 5 ZP werktags, sondern täglich im Stundentakt, hinundher knattern, hat die Besetzung merklich zugenommen ...

LG

von awp - am 23.09.2013 18:49

Re: Teufelskreis

Das Dilemma liegt hier auch in der mangelnden Koordination des ÖPNV. Zwischen Banska Bystrica und Telgart findet praktisch jeweils in Sichtweite zueinander umfangreicher Busverkehr statt. Hier gäbe es noch sehr viel Handlungsspielraum.

Grüße
Karlheinz

von Frankenland - am 24.09.2013 08:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.