Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in der Slowakei
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
AAW, Matthias Schöck

ZSSK stellt ICs Bratislava-Kosice ein!

Startbeitrag von Matthias Schöck am 04.12.2015 13:54

Hallo,

quasi als Antwort auf die Pläne von Regio Je,t stellt die ZSSK auf Druck des Verkehrsministeriums die Eigenwirtschaftlichen ICs zwischen Bratislava und Kosice ein! Letzter Verkehrstag ist wohl der 17.1.16! Regiojet will jetzt wohl expandieren und die Züge teilweise mit bis zu 13 Wagen fahren lassen!


Hier ein Link zur Slowakischen Presse:
[ekonomika.sme.sk]

Damit hat Regio Jet das Ziel wohl erreicht... :sneg:

Matthias

Antworten:

Zitat
Matthias Schöck
Damit hat Regio Jet das Ziel wohl erreicht... :sneg:


Auch wenn ich das Gebaren Regiojets insbes. das Auftreten des obersten Studentenagenten (uj, ein Wort, das sich in sich selbst reimt ;)) nicht so recht mag - erinnert mich an einen Zastrow (Insidervergleich aus dem Tal ahnungsloser Spaziergänger), ist das wohl aus Fahrgastsicht die sinnvollste Entwicklung!

Über das Verschwinden der Alibi-IC wird kaum jemand traurig sein (außer der Humenné-Wochenendpendler-IC entfiele auch). Und eigenwirtschaftlich dürften die Züge nur bei sehr dehnbarer Auslegung des Begriffs sein.

Mind. 5 schnelle Zugpaare am Tag sind nunmal für das System Eisenbahn weitaus nachhaltiger als 1-2 ... Die Schnelllangzüge bleiben ja erhalten.

Mal sehen wie's am Ende tatsächlich wird,
AAW

von AAW - am 04.12.2015 15:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.