Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in der Slowakei
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
JFHf

Rückblick auf Slowakei-Urlaub m.B.

Startbeitrag von JFHf am 17.06.2016 11:30

Hallo!

Hier noch ein Rückblick auf die Tage in der Slowakei.
Trotz der Turbulenzen im Vorfeld, bin ich nach Stornierung dreier Übernachtungen, trotzdem nach Humenne gefahren. Nur wurde die Fahrt dahin in zwei Etappen geteilt. Da bot sich nämlich eine Übernachtung in Frydek-Mistek an.
Übernachtet haben wir in der Penzion „Anareta“ in Sviadnov. War bei einem Buchungsportal drin. 4-Bett Zimmer für max. 2 Personen mit Frühstück für 950 Kronen. Und abends hab ich sogar im Biergarten ein kleines Sturzbier getrunken. Am Sonntag ging es über Frenstat p.R., Makov, Zilina vorbei, das neu eröffnete Teilstück Autobahn (bei Krpelany ist vorerst Schluß) und weiter Richtung Osten (später wieder Autobahn) bis Presov. Dort weiter lang an der Eisenbahn mit Pause in Nemcovce. Abends dann Quartier im Hotel Karpatia. Dort hatte ich ne Reservierung für ein DZ (mit Frühstück ca. 20 €/Person). Beim Einchecken haben wir zwei Zimmer bekommen. Hat etwa nur 4 € mehr gekostet. In Liptovsky Mikulas hatte ich im Hotel Europa gebucht. Von da ging die Straße direkt zum Bahnhof. Pro Nacht für 25€ mit Frühstück und Kurtaxe. In Prievidza hab ich dann zum vierten Mal im Hotel Hokejka genächtigt (20 Euro pro Person mit Frühstück und Kurtaxe). Mir gefällt die Lage. Zwei Supermärkte vor dem Haus und der Bahnhof 7 min entfernt.

Beim Warten auf den RJ-Zug nach Zvolen, regnete es leider und Verspätung hatte der Zug auch.

Nochmals Grüße an die unterwegs getroffenen Eisenbahnfreunde.

Für die Autobahn gibt es keine Vignette mehr. Wird elektronisch angemeldet. Statt 10, jetzt 13 € für 10 Tage. War für mich neu, da ich die letzen zwei Jahre keine Autobahn genutzt habe.


861 002 auf dem Weg nach Nižný Hrabovec bei Hlinné


750 164 in Strážske.


750 300 mit dem EN 442 in Humennne.


Humenne, abends gegen 21.30 Uhr.


754 073 war am EN 443 in Strážske.


460 053 in Trebišov.


Vormittags in Liptovský Hrádok.


Unbekannte 131 mit Kesselwagenzug (15 Uhr). Den hatten wir schon in Liptovský Mikuláš gesehen (zwischen 10 und 11 Uhr).


183 011 mit Zug von Liptovský Hrádok her kommend.


754 054 mit Rex in Turčianske Teplice. Später war der Felssturz bei Harmanec.


Den Güterzug nach Horná Štubňa hab ich im Bahnhof Chrenovec abgewartet.


751 131 mit Sonderzug vor dem Bahnhof Chrenovec.


757 020 von Horná Štubňa nach Prievidza, ebenfalls vor dem Bahnhof Chrenovec.


Danach fuhr dieses Baget nach Horná Štubňa.


Vorm Bw-Besuch kam 751 112 mit leeren Ea durch Vrutky gefahren. Zurückzu´s dann als Rv. In der ZOS standen zwei 861 und STK 181 116.


742 398 kam kurz vor dem Verkauf, im Jahre 2009/10 , nach Liberec. Sie fuhr sogar mit Schnellzügen auf der 086/081.


So sah sie jetzt beim Fest aus. Pendelfahrzeuge zum Bahnhof waren ein M131 und 810 160. Ein frisch revisionierter 811 009 stand im Bahnhof.


754 055 war auch ausgestellt. Im Gegensatz zum letzten Besuch vor zwei Jahren, waren wohl weniger Besucher dort.


Hier ist 751 131 auf dem nach Hauseweg, bei Pribovce-Rakovo.


In Turčianske Teplice kam dann der Dampfzug mit der 78 und 479 196. Später kam der Güterzug zurück mit der 2050 und Pielstick+Trommel.


BPS 721 553 und...


... Kotouč 740 866 in Štramberk


Im Gegensatz zur Aufnahme bei Černotín, schien im Bahnhof Lhotka nad Bečvou noch die Sonne.


742 082 mit Schotterzug und 742 436 in Hustopeče nad Bečvou.


Gruß Jörg

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.