Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in der Slowakei
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
SU45-115, wxdf

Trenčianská Teplá : kaum fährt ein Zug nur noch manchmal ...

Startbeitrag von wxdf am 12.09.2016 13:54

... stößt Frau am Steuer mit ihm zusammen : [www.vlaky.net]

Antworten:

Die dümmsten Bauern finden halt immer die größten Kartoffeln. :-)

Hallo,

Ja, das kommt mir bekannt vor. Es gab da mal zu DDR-Zeiten einen Militäranschluß in meiner Heimat, vom Bahnhof Sanitz führte da ein ca 5km langes Anschlußgleis auf dem Planum der früheren Strecke nach Tribsees(seit 1945 abgebaut) zu einer Verladestelle fürs Militär, da fuhr nur zwei oder drei mal etwas im Jahr entlang, und ein Traktorist von der LPG schaffte dann das eigentlich unmögliche, mit einer dieser extrem seltenen Übergabe am hellerlichten Tage auf einem der zwei vorhandenen Feldweg BÜs zusammen zu stoßen. Als Fotograf würde man nach so seltenen Zügen Luftsprünge machen, zumal die Strecke nur wenige Meter hinter unserm Schrebergarten verlief, aber nie hat man da etwas fahren sehen, die Schienen waren immer rostig.
Da fällt mir dann wieder der Spruch ein, die dümmsten Bauern finden die größten Kartoffeln, im wahrsten Sinne des Wortes. :-)


MfG Reinhold

von SU45-115 - am 18.09.2016 08:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.