Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in der Slowakei
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
wxdf, Niels K.

Ministerium analysierte Zugverkehr 2017-21

Startbeitrag von wxdf am 09.03.2017 19:25

[www.telecom.gov.sk]

U.a. kommt man zu der Erkenntnis, dass

- der Pendolino ein verlustreiches Ding sei, das man mit 1x Umsteigen in Žilina fast zeitgleich regeln könne
- die ZSSK/ČD-Nachtzüge zu schwach ausgelastet seien, weil die Privaten ihnen Fahrgäste entzogen haben
- es nicht sein kann, dass Züge kurz hintereinander verkehren und dann lange nichts fährt
- eingesparte Mittel sollen eingesetzt werden für

Verstärkung Fernverkehr Bratislava – Žilina (– Košice),
Verstärkung Vorortverkehr Bratislava, Žilina, Košíce und Prešov
Verstärkung Fernverkehr Bratislava – Prievidza
Für Taktfan AAW 2 h-Takt bis 1 h-Takt auf anderen erfolgversprechenden Strecken
Verstärkung des Verkehrs in der Hohen Tatra
betriebliche Vereinheitlichung auf ausgewählten Strecken (z.B. Košice – Prešov gegenüber Košice –Prešov – Lipany).

Antworten:

Zitat
wxdf
- eingesparte Mittel sollen eingesetzt werden für
....
Verstärkung des Verkehrs in der Hohen Tatra
betriebliche Vereinheitlichung auf ausgewählten Strecken (z.B. Košice – Prešov gegenüber Košice –Prešov – Lipany).


Diese beiden Punkte lassen mich ziemlich ratlos zurück.
IN der hohen Tatra sehe ich eigentlich nur die beiden Schmalspurstrecken der Tatrabahnen. Und da herrscht für slowakische Verhältnisse eigentlich recht dichter Verkehr.
Und was meint man wohl mit "betrieblicher Vereinheitlichung"? :confused:

von Niels K. - am 09.03.2017 20:35

Das habe ich auch nicht verstanden

Zitat
Niels K.

Und was meint man wohl mit "betrieblicher Vereinheitlichung"? :confused:


Vielleicht will man teilweise in Prešov endende Züge nach Lipany weiter fahren lassen . Könnte aber auch das Gegenteil bedeuten, dass man das Angebot auf einen 2h-Takt ausdünnen will.
Weil wir gerade bei der Hohen Tatra sind : Da hat doch kürzlich eine angeheiterte Tschechin den Bahnsteig der Zahnradbahn mit einer Straße verwechselt : [www.railpage.net]

von wxdf - am 09.03.2017 20:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.