HSG S/N: Zweiter Anzug passt noch nicht richtig

Startbeitrag von Hando am 22.08.2006 06:01

Zweiter Anzug passt noch nicht richtig
HSG Schwanewede/Neuenkirchen unterliegt dem Verbandsligisten ATS Bexhövede mit 26:29

Von unserem Mitarbeiter
Olaf Kowalzik

SCHWANEWEDE. Die HSG Schwanewede/Neuenkirchen hat ihre richtige Konfektionsgröße in den Testspielen zur Handball-Landesliga der Männer anscheinend noch nicht ganz gefunden. "Der erste Anzug passt, der zweite noch nicht", lautet jedenfalls die Erkenntnis, die HSG-Coach Michael Wallrabe nach der 26:29 (12:14)-Niederlage im Vorbereitungsspiel beim klassenhöheren Verbandsligisten ATS Bexhövede gewonnen hat."Die erste Garde ist durchaus im Stande, mit Verbandsliga-Mannschaften mitzuhalten", freut sich Wallrabe. "Aber der Rest muss noch einiges tun, um den Unterschied aufzuholen. Vor allem im Rückraum", hofft er auf eine deutliche Leistungssteigerung in den drei Wochen bis zum Saisonstart.Zu merken war das gegen den ATS Bexhövede vor allem nach dem Seitenwechsel. Da wollte Wallrabe seiner zweiten Garde noch eine Chance einräumen, die diese jedoch bis zum 13:22 nicht nutzte. Also schickte der HSG-Coach wieder seine erste Garnitur auf das Feld, die die Partie nach dem 18:28-Zwischenstand bis zum Abpfiff wieder deutlich knapper gestaltete. Tore für HSG Schwanewede/Neuenkirchen: Stellmann (5), Dollowski, Blendermann (je 4), Reinecke (3/1), Bammert, Sander, Helge Rohdenburg (je 2), Bröhldick, Heins, Axel Rohdenburg (je 1), Theuerholz (1/1).

Quelle: Die Norddeutsche - 22.08.06

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.