Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga BHV - Männer
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
maxpower, 29

Habenhausen vs. Stedingen

Startbeitrag von 29 am 04.05.2009 11:43

Acht Strafwürfe vergeben


Kreis Wesermarsch. Die Landesliga-Handballer der HSG Stedingen schlossen nicht an die gute Leistung der Vorwoche an und verloren beim ATSV Habenhausen II am Ende deutlich mit 24:30 (11:10). Trainer Rolf Dierks musste feststellen, dass das Schlusslicht insgesamt immer wieder die gleichen Fehler macht und sich damit in Bedrängnis bringt. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn es nicht läuft. Dann häufen sich die Abspielfehler, dann hapert es im Rückzugsverhalten, dann lässt die Konzentration zu früh nach.

Der überzeugende Auftakt, der zu einer 6:1-Führung führte, hätte eigentlich die nötige Sicherheit geben müssen. Oberflächlich sah es recht gut aus, doch bei genauerer Betrachtung fiel auf, dass die HSG bis zu diesem Zeitpunkt (12. Minute) schon zwei Siebenmeter vergeben hatte. Die Schwäche vom Punkte sollte sich rächen. "Wir haben im gesamten Spiel acht Strafwürfe nicht im gegnerischen Tor unterbringen können. Mit diesen Toren allein hätten wir gewinnen können", stellte HSG-Coach Rolf Dierks fest. Die Strafwurfschwäche überrascht besonders, weil die Stedinger in der Vorwoche beim Sieg gegen die SG Oslebshausen noch alle sechs Strafwürfe verwandelten.

Die HSG Stedingen rettete zwar noch einen hauchdünnen Vorsprung in die Pause, doch nach dem 17:17 übernahmen die Gastgeber das Kommando und kamen noch zu einem sicheren Erfolg.

"Wir waren im zweiten Durchgang nicht mehr so stark in der Deckung, der Gegner konnte einfache Tore erzielen, wir dagegen zeigten ein schwaches Wurfverhalten", beschrieb Dierks die Schwierigkeiten bei seinem Team, das sich das Heft zunehmend aus der Hand nehmen ließ. Insofern war der Auftritt der Dierks-Sieben insgesamt ein Spiegelbild der Saison. Der jungen Mannschaft, die zuletzt nie komplett war, fehlt es einfach an der nötigen Routine, um Schwächephasen zu überbrücken.

Antworten:

also acht stück waren es ganz sicher nicht...!

von maxpower - am 05.05.2009 16:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.