Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Hasen-Wiese
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hypa, Monika Wulff, Monkele, momfor4, Inge1, Sabine (hinky)

Morgen ist's soweit!

Startbeitrag von Hypa am 17.12.2006 17:47

Hallo Ihr Lieben!

Morgen um 9.00 Uhr geht's los. Da soll ich im Spital antanzen und dann wird man versuchen, meine lädierte Hand wieder zusammenzuflicken :-(. Und denne werde ich die nächsten Wochen etwas lahmgeschossen sein. Das war auch mit ein Grund, warum ich mit meinen ganzen Weihnachtsvorbereitungen - einschliesslich Baum - etwas die Nase vorn hatte :-).

Normalerweise ist das nämlich nicht der Fall. Ich bin eigentlich diejenige, die ihr Bäumlein und auch die Geschenke auf den letzten Drücker besorgt. Andere haben längst Bescherung gefeiert, da häng ich grade erst die letzte Kugel auf und muss dann noch der Hütte wieder den weihnachtlichen Glanz verpassen.

Also so gesehen bin ich gar nicht so unglücklich darüber, dass ich durch diesen kleinen Unfall und die operative Verzögerung zum einen genügend Druck und zum anderen noch genügend Zeit hatte, meine Weihnachtsvorbereitungen zu machen. Jetzt ist es nicht nur so richtig gemütlich bei mir - nöööö - ich hab auch schon alle Geschenke beisammen und auch (gezwungenermassen *grins*) verpackt. Die Hütte glänzt, der Baum strahlt, Herz, was willst Du mehr! :D.

An Heiligabend brauch ich ihn nur noch zu schmücken und das kann ich auch mit einer Hand *höhö*.

Den heutigen Nachmittag hab ich mit meiner Freundin und ihrem Mann ganz gemütlich auf dem Weihnachtsmarkt verbracht. Die Arme! Extra wegen mir hat sie ihren Zwillingebauch ( sieht aus, als hätte sie einen Medizinball verschluckt :D) aus dem Haus geqüält. Sie war aber im nachhinein doch ganz froh darüber, weil heute der letzte Tag Weihnachtsmarkt war und Luzern sich richtig Mühe gegeben hat, an die deutschen Weihnachtsmärkte ranzukommen. Die letzten waren nämlich richtig......naja!!!!!

So, ich mach mir jetzt noch einen ruhigen und gemütlichen Abend, gehe früh ins Bett, hoffe, dass ich auch schlafen kann und morgen melde ich mich dann wieder bei Euch.

Liebe Grüsse
Hypa

Antworten:

Hallo Hypa,
da Du dich morgen wieder melden willst, wird es ambulant gemacht????

Ich denke an Dich
Inge

von Inge1 - am 17.12.2006 19:02
Hallo hypa

Alles Gute für die lädierte- dann hoffentlich wieder voll funktionstüchtige Pfote...

Lass die Ärzte und Schwestern leben.. sie können nichts dafür!

Und ich glaube, ich kann mir vorstellen,wer mit einem seufzen den Entlassungsschein unterzeichnen wird... grins- denke mal, sie werden sich dreimal überlegen, ja alles RICHTIG zu machen!

Pass auf dich auf

Gruß

Mom

von momfor4 - am 17.12.2006 19:43
Hallo Inge

Yep :-). Was anderes käme für mich auch gar nicht in Frage *hihi*. Mir hat es damals nach meiner Unterleibs-OP gereicht, 21/2 Wochen im KH zu liegen *ächz*. Dat is nix für Mutters Tochter!

Liebe Grüsse
Hypa



von Hypa - am 17.12.2006 20:23
Hallo mom

Wenn die Ärzte keinen Mist bauen und vernünftig mit mir umgehen haben sie auch nichts vor mir zu befürchten. Dann bin ich der liebste und netteste Patient, den man sich nur wünschen kann :D.

Aber mein Besuch bei diesem Pfuscher steht noch aus. Der wird sich hinterher wünschen, er hätte in Anatomie besser aufgepasst :angry:

Liebe Grüsse
Hypa

von Hypa - am 17.12.2006 20:29
Ich wünsche dir alles Gute und den Chirurgen eine ruhige Hand.

von Sabine (hinky) - am 17.12.2006 21:13
Liebe Hypa,

ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass alles schnell und gut und perfekt verläuft und dass Du Dich morgen abend freudestrahlend hier melden kannst, dass alles gut überstanden ist.

Alles Gute für Dich und Dein Händchen

Monkele

von Monkele - am 17.12.2006 21:45

Re: Rendevouz mit Güterzug

hallo ihr lieben!

erst mal danke an euch alle für eure lieben grüsse und daumen und dann: ich fühl mich besch.......!
darum fasse ich mich jetzt auch sehr kurz. op gut verlaufen, nur lokalanästhesie wollte nicht so recht wirken (wundert es jetzt irgendwen *höhö*). darum doch richtige narkose*grrrrr*.
ausführlicher bericht folgt, wenn ich wieder alle beisammen habe *hicks*.

abgeschossene und liebe grüsse
hypa

von Hypa - am 18.12.2006 20:14

Re: Rendevouz mit Güterzug

Hallo Hypa !

Schön das du wieder heile angekommen bist . Ruh dich aus und pfeif dir ein schönes Schmerzmittel rein . Schlaf dich aus .

Liebe Grüße und gute Besserung
Moni

von Monika Wulff - am 18.12.2006 20:22

Re: wieder klar im kopf :-)

hallo ihr lieben!

zuerst war ich im narkoserausch und dann haben mich die schmerzmittel auf wolke 7 geschossen. aber jetzt bin ich wieder auf der erde angekommen und auch wieder *nüchtern*.

sowas verrücktes aber auch! der lokale iv-block im plexus wollte einfach nicht richtig wirken. alles war betäubt, nur die kleine stelle, wo geschnippelt werden musste war natürlich hellwach :D. daraufhin musste man mir dann doch eine vollnarkose verpassen :-(. die haben sie aber super gemacht!

plopp....hypa war weg.....und plopp.....hypa war wieder wach und op fertig :-).

die op war jedenfalls ein erfolg. die ursprüngliche sehne konnte man zwar nicht wieder herstellen (das wäre übrigens auch bei dem früheren op-termin nicht mehr möglich gewesen), aber der eigene körper ist ja ein hervorragendes ersatzteillager. da die sehne des zeigefingers doppelt ist, musste eine hälfte als ersatz herhalten. klappt wunderbar.

inzwischen kann ich auch schon wieder die restlichen 4 finger bedingt gebrauchen. und ich hab auch schon getestet - soweit es der dicke verband und die gipsschiene zulässt - , ob sich der daumen wieder strecken lässt. es klappt, juchhu!! :D

schmerzen hab ich jetzt auch keine mehr. nur gestern hatte ich einen miesen *durchmarsch*. wahrscheinlich eine verspätete reaktion aufgrund von narkose, stress und schmerzmittel.

lustig fand ich die reaktion von den anästhesieärzten. die konnten einfach nicht begreifen, dass während des ganzen unangenehmen einleitungsprozedere meine herzfrequenz konstant bei 58 und mein blutdruck bei 100/55 blieb. egal, wie und wo die an mir herumpieksten - hypa und ihre werte machten keinen wank. :joke: sowas hatten die noch nicht erlebt *ggg*.

der grösste witz war aber, als sie mich dann noch wegen meiner niedrigen herzfrequenz fragten, ob ich leistungssport betreiben würde. da hat's mich vor lachen bald von der pritsche geworfen :joke:.

so, zum schluss noch die allerbeste nachricht: ich habe gestern das ergebnis meiner englischprüfung erhalten.

95,50 punkte von 100!! zum ersten mal in meinem leben bin ich unter den besten *schniefschnüffel*. und das OHNE mph!! es geht also doch :D

liebe grüsse
hypa

von Hypa - am 21.12.2006 09:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.