Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dreadlocks Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren
Beteiligte Autoren:
tigaar, Mäuschen, Webmaster, hang10loose

Dreads oder nicht Dreads...

Startbeitrag von Mäuschen am 18.10.2001 17:15

Hey Tim!
Echt voll cooles Forum, ey!
Ich denke drüber nach, mir Dreads machen zu lassen und da hab ich mich mal schlau gemacht über die Positiven und dic negativen Seiten der Dinger.
Hab allerdings nich wirklich viel gefunden. Aber in deinem Forum stehen ja einige Probleme, die auftreten können. Hab da mal `n paar Fragen:
Was hast du dagegen, dass man sich die Dreads in einem Afro-Shop machen lässt? Is zwar teuer, aber wenn man keine geduldigen Freunde aber das nötige Kleingeld über hat...
Ich hab mal gelesen, dass man die auch richtig unterteilen muss, weil die sonst unterschiedlich dick werden und dass das voll kompliziert sein soll. Woher soll ich denn wissen, dass meine Freunde das auch richtig machen? Auch, wenn die die Anleitung vor sich haben kann es doch trotzdem sein, dass die das falsch machen und das nachher total scheiße aussieht...
Eine Bekannte von mir hatte mal Dreads (ca. bis zur Schulter) und die sahen auch echt gut aus. Sie meinte mal, sie würde die mir machen (ob das Angebot noch gilt weiß ich allerdings nicht). Sie hat mir aber davon abgeraten, da sie von ihren dann doch nicht so begeistert war. Ich habs dann doch lieber gelassen.
Ich hab mich auch schon erkundigt, wie das mit dem rauswachsen is und ich hab gehört, dass die Haare verfilzt nachwachsen. Jez hab ich bei dir aber gelesen, dass der Ansatz (ca 2 cm) nich verfilzt. Sieht das dann nich etwas doof aus?
Und überhaupt... würdest du mir zu Dreads raten oder eher nich? Ich will sie ja schon haben, aber als ich von den ganzen Problemen gelesen hab, die die anderen haben (mir nicht verfilzenden Spitzen und Haaren, die lose raushängen und all sowas) bin ich doch etwas unsicher geworden.
Du hast doch bestimmt auch Dreads, oder? Wie kommst du denn mit denen klar? Und wie lange hast du die schon? Hattest du auch mal Probleme?
Also, vielleicht schaffst du`s ja, mich trotz der Probleme, die`s geben kann von Dreads wieder zu überzeugen.
Bis bald, Mäuschen

Antworten:

Hi Mäuschen,
so viele Fragen an den Webmaster, das ich ihm da mal ein bischen vorweg greife.
Ob man Dreads haben möchte oder nicht, muß man selber entscheiden, und nicht aufs Ab-oder zuraten irgentwelcher Leute warten. dreads sehen am anfang, der sehr lange dauern kann, meißt nicht toll aus... für die meisten. Der shop oder deine Freunde könnten nur einen kleinen Teil zu deinen Dreads leisten, die haubtarbeit liegt bei dir in der täglichen Behandlung. Ob du jetzt ein paar dünne Dreads und ein paar Dicke hast, oder alle gleichdick ist eigentlich egal, kann ja alles gut aussehen.
Wenn du aber wirklich einen Rat möchtest, ich würde sagen, wenn du die näcsten 6 Monate nicht Kellnern oder sonstigen Arbeiten nachgehen müßt, bei den man sich "Ordentlich" präsenteren mußt, dann mach dir welche.
Zum Thema Shop, da meint es Tim glaub ich echt nur gut mirt uns, da das wirklich sehr kostenintensiv ist und die es nicht besser können als ein Freund der sich Mühe gibt. und wie gesagt, die haubtarbeit liegt bei dir.

Bis denn
Hang10

von hang10loose - am 19.10.2001 13:27
Hi Mäuschen!

nu will ich auch mal meinen Senf dazugeben.
Also ich hab meine Dreads seit ziemlich genau 1 und ner halben woche, meine big sister hat insgesamt 11 Stunden dran gesessen und ich muss sagen, sooooo besonders gefallen sie mir auch noch nich. Und dann kommen immer die ganzen Leut und sagen ohr du hast dreads, die sehn aber nich besonders gut aus un so und lassen Vorurteile ab, obwohl du weißt, dass es noch ein paar wochen dauert bis sie einigermaßen aussehen. Und du merkst eigentlich mit jedem Tag dass es wahrscheinlich doch noch etwas länger dauern wird bis die dinger mal ritsch good aussehen. Aber irgendwie muss ich sagen, ich habs bis jetzt noch nich richtig bereut. Du siehst Leute rumlaufen, bei denen sehen die richtig schweinegeil aus und du denkst: So sehen meine auch mal aus und du freust dich drauf. Dreads hat nicht jeder. Aber im Prinzip bewundert dich jeder darum. Fände ich sie nich so geil hätte ich jetzt keine. Also ich rate dir: Mach sie! Du bist nur einmal jung! Später wenn du dann in Vorstellungsgesprächen sitzt ist es zu spät!
Und dazu kommt jetzt ja noch der finanzielle Aspekt: Deine Dreads wäscht du aller 2 Wochen mit Kernseife. 3 Stück Kernseife kosten ca.1,50 DM! Einen Friseur braucst auch nich. Und das Dreadwax (100g für 15 DM) reicht auch mindestens ein Viertel Jahr. Das Geld dafür kriegst du schon durch das ersparte Haarshampoo rein :).

So das war mein Senf. Nagut, ich meine so wie dein Nick klingt bist du wahrscheinlich ein Vertreter des weiblichen Geschlechts, da machts sich nich ganz so gut wenn du dir die Haare dann irgendwann ma abschneidest. Ich persönlich finde aber Mädchen/Frauen mit Dreads besonders mutig. Was hat eigentlich deine Cousine nach dem Abschneiden gemacht? Kurz gelassen?

So ich muss in Bett.

Ciao TIG

von tigaar - am 19.10.2001 19:04
Hey Tigaar!
Danke für die Antwort. Bekommst also auch eine von mir *g*
Meine "Cousine" (es war nämlich meine Bekannte, aber ich will ja nich kleinlich sein *bg*) hat ihre Haare dann ziemlich kurz getragen. Du glaubst es mir voielleicht nich, aber meine Haare sehen auch kurz ganz gut aus. Es geht halt nur darum, dass ich extra wegen Dreads wachsen lasse und doch sehr enttäuscht wäre, wenn ich die wieder so kurz abschneiden müsste.
Aprppos Vorstellungsgespräch: Sach ma, was arbeit4st du eigentlich? Oder gehste noch zur Schule?
Ich überlegenämlich auch, ob ich mit Dreads überhaupt einen guten Job finden würde...

Ciao, bis bald, dein Mäuschen

von Mäuschen - am 21.10.2001 14:58
hey mäuschen,

sorry das ich nicht eher mal zeit zum antworten gefunden habe, aber deine fragen wurden ja schon zum größten teil von den anderen beantwortet!

nochmal eine kurze stellungsnahme zu meiner negativen einstellung gegenüber dem "dreads-machen-lassen" in afro shops! zu einen sie auf vielen schlechten Vorerfahrungen die mir mitgeteilt wurden! zum anderen ist es wirklich schweine teuer und muß einfach nicht sein! die 200 mark die du mindestens ausgeben mußt sind anders wo wirklich wesentlich besser angelegt! und mit einer halbwegs guten anleitung (zum beispiel die auf meiner seite;-) ), sollte eigentlich jeder in der lage sein mit einem/r freund/in einen wunderbahren dreadhead zu machen! im grunde genommen ist es natürlich jedem selbst überlassen seine dreads dort machen zu lassen wo er will!

tut mir übrigens leid wenn ich dich enttäuschen muss, aber es wird sicherlich echt schwer einen guten job mit dreads zu finden! dafür ist unser system leider zu konservativ!


tim

von Webmaster - am 21.10.2001 20:29
Hi Mäuschen!

Also wenn ich mir vorstelle erstmal allein füe die anschaffung der dreads mindestens 200 DM zu blechen und dann werden sie nicht gleich so wie ich sie will, dann würde es mich auch nerven. Wie gesagt, meine großen Schwester hat mir mit hilfe von Tims site, die wirklich ECHT GUT IST! (großes Lob an unseren Webmaster)... auch ein paar 'wunderbare' dreads gezaubert. und ich liste dir hier mal noch ein paar weitere Sites auf, auf denen du infos kriegst:

[mypage.bluewin.ch] is nich schlecht
[www.beepworld.de] is auch nich schlecht und
[www.grow.de] mal etwas hintergrundwissen

Und zu dem Beruf: Also ich bin 16 Jahre alt und gehe jetzt uzr Zeit in die 10. Klasse und arbeite auch nebenbei in einer BÄCKEREI! (von wegen unhygienischen dreads :) )
Also ich denke schon dass du ne Arbeit findest, es kommt drauf an wie lange du sie schon hast, denn mit der Zeit werden sie schon echt salonfähig. Weiß auch nich wo du wohnst und ob die Leute in deiner Gegend so spiessig sind, ich komme aus dem Erzgebirge (Deutschland).

Aber wenn du die extra wachsen läßt, wie lange dauert denn das dann bis die einigermaßen die richtige Länge haben???


life can't be so crazy

ciao tigaar

von tigaar - am 22.10.2001 15:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.