Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
forum fortuna-frauen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
handballkarl

DM

Startbeitrag von handballkarl am 25.06.2007 09:05

Da gibt es nichts schön zu reden. Platz vier bei der DM ist in Ordnung und entspricht den gezeigten Leistungen. Was aber doch zu denken gibt, ist der übergroße Vorsprung von Ketsch und mit ein paar Abstrichen von Blomberg in Sachen Spielkultur und Spielvermögen und - das ist neu - auch in speziellen Bereichen der Athletik. Die Spitze des Jugendhandballs hat sich in den letzten Jahren ganz offensichtlich in Richtung Süden verschoben, was ja auch der Sieg von Erfurt bei der weibl. B beweist. Die Konzepte (Training; Kaderaufbau, Umfeld usw.) bei Ketsch, Blomberg und Erfurt wirken. Es ist an der Zeit, wenn wir denn nicht noch weiter zurückfallen wollen, die eigenen Konzepte - ich hoffe es gibt welche - scharf unter die Lupe zu nehmen. Wer sich die Stadt Blomberg angesehen hat, für den dürften solche Ausreden, wie wir sind ja nur das arme Neubrandenburg und haben bestenfalls ein paar Wiekhäuser zu bieten- oder zu uns kommt ja kein Talent von außerhalb, nicht gelten. Soll heißen: Es gibt zwei Möglichkeiten: Jammern und weiter wie bisher - oder aus den in Blomberg gesehenen erstklassigen Leistungen der Ketscher Bären die richtigen Schlußfolgerungen ziehen und alles auf den Prüfstand stellen. Mittelmaß wird auf Dauer nicht reichen, um Leistungshandball im weiblichen Bereich in Neubrandenburg zu halten.

Alles Gute für die Zukunft
hbk

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.