Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Veranstaltungen in CZ und SK
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Tagen, 4 Stunden
Beteiligte Autoren:
AAW, wxdf, Niels K.

TdoT im Depot České Budějovice - 16.IX.2017

Startbeitrag von Niels K. am 28.08.2017 08:28

Guten Morgen,

soeben in der "alten" Internetseite gefunden: Am Sa, 16.IX.2017 findet in Budweis ein Tag der offenen Tür statt. [tipynacestu.cd.cz]
U.a. mit Dampfpendelzügen zwischen Bahnhof, Depot und "Vlečka Teplárna". :--P Macht was draus! Ich bin arbeiten...

Bin ja mal gespannt, ob man diese Freizeittipps der alten ČD-Seite nach deren Abschaltung wenigstens in die neue Seite integriert. Bis jetzt habe ich sie noch nicht gefunden.

Antworten:

Re: alte Seite ...

Zitat
Niels K.
...

Bin ja mal gespannt, ob man diese Freizeittipps der alten ČD-Seite nach deren Abschaltung wenigstens in die neue Seite integriert. Bis jetzt habe ich sie noch nicht gefunden.


Hallo Niels,

das hatte ich mich letztens auch schon gefragt. Wir werden sehen ... ;)

Ahoj

Edit(h)s PS: Bei einigen Sachen steht jetzt tipynacestu.cd.cz in der Adreßzeile vorn an, bspw. [tipynacestu.cd.cz].

von AAW - am 01.09.2017 20:19

Besuchsbericht /13 Bilder

Vornweg : Die Behauptung im K-Report, der alte ČD-Auftritt werde abgeschaltet, hat sich bis jetzt als falsch erwiesen.
Ich befand mich also im Leo-Express, der seine Verspätung kontinuierlich auf 15 min erhöhte.
Wäre ja alles kein Problem gewesen, wenn ich nicht im Internet diese lästige Fahrrad-Reservierung erworben hätte.
Die ČD behauptet zwar, seit 15.9. könne man seine Käufe noch bis 15 min vor der Abfahrt ändern, als ich aber 30 min vor der Abfahrt auf dem Smartphone auf "Angaben ändern" klickte, tat sich einfach gar nichts.
Also Kontaktzentrum angerufen, schön, dass man zwischen tschechisch, englisch, deutsch oder russisch sprechendem Operator wählen kann, allerdings lallte die Dame auch nur, ich solle meine Reservierung im Internet stornieren und am Schalter eine neue kaufen. Als ich sagte, das funktioniere aber nicht, konnte sie auch nur hilflos herum eiern.
In der Beziehung sind die ZSSK besser: Da kauft man eine Tageskarte für 2,50 €, fast alle (modernen) Wagen haben an beiden Türen ein riesiges Fahrrad-Symbol und dahinter findet man 3 bis 5 Haken, um sein Fahrrad aufzuhängen und niemand nötigt einen, den Fahrrad-Stellplatz zu reservieren. Oder man gibt das Rad im Gepäckwagen ab.
Beim Wechsel vom Bahnsteig 1 zum Bahnsteig 2 kam ich im Prager Hauptbahnhof am über Zdice fahrenden Zug vorbei, wo die Fahrradmitnahme nicht reservierungspflichtig ist, und auch wenn ich mit dem Express 8:02 h über Tabor schneller gewesen wäre, stieg ich in erstgenannten ein. Der Schaffner hatte auch nichts gegen den abweichenden Fahrtweg und ich konnte wieder mal durch eine Gegend fahren, wo ich sonst nicht so oft hin komme.



In Březnice pendelt wacker der Triebwagen nach Rožmitál pod Třemšínem.
Die Regionova nach Strakonice fuhr in dem Moment ab, wo die nach Zdice einfuhr. Man muss ja auch nicht damit rechnen, dass vielleicht jemand umsteigen möchte. :mad:



Arriva nach Nová Pec



Ab Fahrplanwechsel nicht mehr ...



Worauf warten die denn alle ?



Auf die nicht



Aber auf die. Soll laut K-Report ihre Abschiedsvorstellung in České Budějovice gewesen sein, bevor sie nach Lužná u Rakovníka umverfügt wurde



Sau-Regenwetter g'schamtes. Die Vorrichtung am Güterwagen ermöglicht das Wieder-Aufgleisen entgleister Fahrzeuge. Unter Aufsicht eines Eisenbahners durften interessierte Bübchen diverse Hebel betätigen, um deren Wirkungsweise zu demonstrieren.



Schnell rein in die Halle. Gegenüber Trutnov gab es hier aber bedeutend schlechtere Fotomöglichkeiten.



Offiziell sollte man hier zwar nicht hin gehen, es wuselten aber einige Fotografen herum und niemand regte sich darüber auf. Unser Loknummernsammler JFHF hätte hier ein reiches Betätigungsfeld vorgefunden.



Das wird wohl der Daak sein, der im Sommer zum Lipno-Stausee gefahren ist



Später fuhr ich dann noch zum Wärmekraftwerk mit, wohin der Zug geschoben wurde.



Die Werkloks. Es gab auch noch die Möglichkeit, das Kraftwerk zu besichtigen, dazu hatte ich aber keine Lust.



Freundlicherweise fahren die Züge nach Děčín wieder vom Hauptbahnhof ab und am Wochenende als Stadtelefant.
Weiter ging es dann mit dem Desiro nach Bad Schandau und mit der S1 nach Dresden.
Ich laufe da immer an die Zugspitze, um meine Ruhe zu haben, in dem Fall hatte ich aber Pech, weil in Stadt Wehlen eine Gruppe angeheiterter Männer einstieg, die gefeiert hatten, dass einer von ihnen Vater wird und bis Dresden Hbf unaufhörlich lallend ihren Kneipenbesuch Revue passieren ließen.

Weitere Fotos : [abload.de]

von wxdf - am 20.09.2017 17:00

Re: Besuchsbericht /13 Bilder

Zitat
wxdf
...

In Březnice pendelt wacker der Triebwagen nach Rožmitál pod Třemšínem.
Die Regionova nach Strakonice fuhr in dem Moment ab, wo die nach Zdice einfuhr. Man muss ja auch nicht damit rechnen, dass vielleicht jemand umsteigen möchte. :mad:


Gab es denn Umsteigewillige? Vlt. hat der Chef der Selbstbedienungsbüchse auch durchgegeben, daß kein Bedarf besteht. Hab ich mehrfach erlebt, daß nicht Züge aufgrund nicht genutzter Anschlußbeziehungen ohne zu warten abgelassen werden ...

Zitat

Weiter ging es dann mit dem Desiro nach Bad Schandau und mit der S1 nach Dresden.
Ich laufe da immer an die Zugspitze, um meine Ruhe zu haben, in dem Fall hatte ich aber Pech, weil in Stadt Wehlen eine Gruppe angeheiterter Männer einstieg, die gefeiert hatten, dass einer von ihnen Vater wird und bis Dresden Hbf unaufhörlich lallend ihren Kneipenbesuch Revue passieren ließen.


Ich steige in Schandau abends immer in der Mitte ein. Am aufkommensstärksten Einstiegshalt (Pirna) steigen die meisten Partygänger vorn oder hinten ein ...

Ahoj

von AAW - am 14.10.2017 16:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.