Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Seat Toledo Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Udo_, X-Dimension, toledo_td_93, Philipp_77, Zachy, Christian 2.0 GLX, blond9, Sami86

Auspuff 16V

Startbeitrag von Sami86 am 23.06.2004 19:28

Hi Jungens,

ich bin glücklicher Besitzer eines Toledo's 1l (12V) und mein Endschalldämpfer is durch. Hab deshalb ma ne Frage an die Experten unter euch. Kann ich da auch ein Endschaller vom 16V trunter hängen?

Danke und MfG Sami

Antworten:

Hi Junge, ;-)

Was für nen Motorkennbuchstaben und Baujahr hast denn?



von blond9 - am 23.06.2004 20:49
12V??? wie geht das denn??

aber frag mal XD, der hat ja auch nen 16V Auspuff drunter.



von toledo_td_93 - am 23.06.2004 21:07
Hi,

12V???? kommt mir auch komisch vor, ich dachte immer es gibt nur 8 und 16 Vendengs???? Oder gibts die doch??? (die 12)

Bis Denne

Christian



von Christian 2.0 GLX - am 24.06.2004 06:24
naja das wär dann ja entweder ein motor mit jeweils 3 Ventilen oder ein sechzylinder, oder was noch besser kommen würde ein 3 Zylinder :-)



von toledo_td_93 - am 24.06.2004 06:45
Gehen wir mal davon aus das du einen VR6 Umbau hast. Ja, da kannst du einen 16V Auspuff drunterschrauben.

Gruß
Udo



von Udo_ - am 24.06.2004 11:03
Hi,

muß das Thema doch mal kurz aufgreifen: Worin unterscheiden sich die ESD's von den "kleinen" und "großen" Motoren denn genau? Nur im Rohrdurchmesser, sprich wenn man da Adapter-mäßig was machen würde, könnte ich mir an den 1,6i (1F / 72PS) auch einen ESD vom 1,8i 16V / 2,0i / 2,0i 16V runterbauen, oder sagt da der TÜV bzw. irgendein technischer Grund Nein?

Z.T. werden ja auch bei e-bay schopn recht günstig die ESD's angeboten, so ab 50 Euro hab ich schon welche gesehen.

Thx, und ciao, Philipp.

von Philipp_77 - am 24.06.2004 17:46
Der Rohrdurchmesser ist größer und der Neigungswinkel ist etwas anders. Wenn man den 16V Auspuff einfach so an den Toledo anbaut, könnte er hinten an der Stoßstange klappern.
Wenn man längere Einhängegummis verwendet oder die Haken etwas weiter nach unten setzt, geht das aber.
Mit etwas Auspuff-Montagepaste und einer 54er Schelle kriegt man den Auspuff dann auch dicht.

Allerdings sind die 16V ESD von Hersteller zu Hersteller anders. Es kann sein das einer besser passt und der andere eben nicht so gut... Ich habe einen von Cisam, der Tüv hat jedenfalls nichts bemängelt :)

XD



von X-Dimension - am 24.06.2004 18:48
Finger weg von den ebay dingern. Das ist Schrott



von Udo_ - am 25.06.2004 04:31
Hi,

hm danke für den Tip mit ebay... d.h. die verwenden da Büchsenblech oder so? Naja, war nur ein Beispiel, werd mich dann eher bei den Markenherstellern umschauen...

ciao, Philipp

von Philipp_77 - am 25.06.2004 09:01
Hi!
Kann da Udo nur zustimmen!!! Die Teile von Ebay sind echt fürn Arsch!!!
Also lieber etwas mehr investieren und was vernünftiges holen!

Hab mir mal vor geraumer Zeit nen MSD fürn 16V da gekauft -- totaler Mist!!!
Hat nicht gepasst, weil er garnicht fürn ABF ist, und die Schweissnähte... oh oh...
Nur hab ich ihn trotzdem angepasst, da ich akkut einen brauchte.
Jetzt wart ich bis er mir anfällt..... der MSD.....



von Zachy - am 25.06.2004 10:46
Das ist quark, ich habe meinen 16V Auspuff auch von Ebay der hatte 89Euro gekostet und sieht nach fast einem Jahr immernoch fast neu aus. Die Ebay Händler liefern das was die gerade auf Lager haben, das ist entweder Cisam, Walker oder Bosal, also genau das was man bei Seat auch bekommen würde.
Wobei ich mit Bosal bisher nur schlechte Erfahrung gemacht habe, mein letzter Standard-ESD war nach einem Jahr durchgerostet -> und den habe ich seinerzeit von meinem freundlichen Seat Händler gekauft. Da macht mein jetziger Cisam einen besseren Eindruck...

XD



von X-Dimension - am 27.06.2004 12:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.