Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Seat Toledo Forum
Beiträge im Thema:
36
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
blond9, Holger_16V, GunFirE, toledo_td_93, Markus@AMD, cerny, Lucky_01, spike80, sandman123, MathiasR, ... und 6 weitere

bedienung el. fensterheber..

Startbeitrag von cerny am 10.08.2004 17:17

wie die meisten von euch auch (denke ich mal :D ) hab ich auch elektrischen fensterheber.. funktionieren auch alle einwandfrei, aber das einzige was mich stört ist, das man sie nur einzeln bedienen kann.
hat sich das "problem" bei den neueren modellen bereits gelöst oder wie schauts da bei euch aus?? kann man das vielleicht irgendwie umgehen? weil bei dem 1M kann man ja mal alle gleichzeitig bedienen... gibts da evtl schon einige 1L modelle bei denen das auch schon geht so das man evtl nur die steuereinheit der fensterheber tauschen kann oderso??

würde mich mal interessieren ob da nicht vielleicht schon einer was gebastelt hat um diese hürde zu umgehen. :xcool:

schönen abend noch!!

gruß, daniel

Antworten:

Moin,
soweit ich weiß, gibt es auch einige 1L wo man alle Fenster gleichzeitig fahren kann, dafür fahren die Fenster aber nicht automatisch runter.(Man muß den Schalter solange drücken, bis das Fenster unten ist)

Mich würde das auch mal interessieren, was man da ändern muß.

MfG Paul_1234, dessen Auto immer noch mit einer defekten Einspritzpumpe in der Werkstatt steht. :-(





von Paul_1234 - am 10.08.2004 17:49
Benutz doch mal die Suche. Das Thema gabs hier schon ettliche male...



von GunFirE - am 10.08.2004 17:50
Also bei mir besteht das Problem auch!:-( Das is besonders nervig wenn man per Komfortschließung alle Fenster zumachen will!:mad: Das dauert....:eek: Soviel ich weiß, wurde zeitweise auch ein andres Steuergerät verbaut bzw. es passt das vom Passat 35B. Ich glaub adige weiß da genaueres!:D



von blond9 - am 10.08.2004 17:51
Wenn man die Komfort-Schließe hat, kann man immer nur eine Scheibe betätigen. Hat man diese nicht, dann gehen auch alle gleichzeitig. Dafür fahren die Scheiben aber nicht auf Tastendruck ganz runter....



von FryMoonman - am 10.08.2004 18:07
Mann-o-Mann! Also wenn das wirklich so ist, dann ist das wieder mal großer Schrott den VW bzw. Seat da verbaut hat!:mad:



von blond9 - am 10.08.2004 20:30
tja ich hab meine ja komplett erst nachgerüstet und die kann ich mit nur einer betätigung hoch bzw. runterfahren lassen, ist echt ne geile sache das andere original System ist wirkllöich für den ar.....

denke, wenn man die steuergeräte die ich da verbaut habe einfach einsetzen würde, würds auch klappen, ist aber mit etwa 120€ doch ein ganz schön happiger Preis für dieses bisschen Funktion.

Aber ich denke das anschliessen sollte doch recht einfach sein, denn die Kabel müssten ja alle schon da sein, die man braucht.



von toledo_td_93 - am 10.08.2004 23:23
Die Fensterheber mit Komfort-Schliessfunktion haben ein Steuergerät (unter Rückbank Fahrerseite).
Diese kann man nur einzeln fahren.

Die anderen Fensterheber, die, die man gleichzeitig fahren kann haben kein Steuergerät. Ist wohl ´ne ganz ordinäre Relaisschaltung.

Und Umrüsten ist glaub ich nicht so einfach.

MfG Thomas



von ThomasB - am 11.08.2004 05:55
ich kann meine scheiben gleichzeitig hochfahren. oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?



von spike80 - am 11.08.2004 06:55
Nö. Du hast nix falsch verstanden. Du wirst nur keine Komfortschließung haben.



von blond9 - am 11.08.2004 10:17
was macht denn das ding genau?



von spike80 - am 11.08.2004 10:46
Mit der Komfortschließung kannst Du die Fenster mittels Türschloß hochfahren falls Du sie mal vergessen hast. Einfach den Schlüssel in Schließstellung festhalten und die Fenster fahren nach der Reihe hoch. Zuletzt das Fahrerfenster.:D Wenn ein elektr. Schiebedach drin ist, geht das auch mit zu und es gibt glaub ich auch ne Komfortöffnung.



von blond9 - am 11.08.2004 10:51
@ blond9: also dasmit der komfortschließung stimmt so alles, aber das mit der komfortöffnung wäre mir neu. ist zumindest bei mir nicht so..

also habe ich das richtig verstanden, dass ich entweder auf die komfortschließung verzichten muss um alle fenster gleichzeitig zu bedienen und dann "bewegen" sich die fenster aber auch nur so lange wie ich den schalter betätige oder ich belasse es so wie zuvor und habe weiterhin meinen komfort :D

omg das ist echt mist :mad: (wenn man das mal hier so sagen darf ;))



von cerny - am 11.08.2004 16:32
Komfortöffnung gibts beim 1M....

zum 1L, also ihr könnt auch so im Normalfahrbetrieb ned gleichzeitig die Fenster bedienen oder redet ihr nur von der Komfortschließung? weil bei mir gehen Fahrer und Beifahrerfenster gleichzeitig auf und zu wenn ich halt die Knöpfe dafür gedrückt halte...(hab ja hinten nur Kurbel, Komfortschließung gibts bei mir ned, nur beim Seathändler als Nachtrüstsatz *hehe)



von Markus@AMD - am 11.08.2004 20:27
darum geht es ja die ganze zeit, wenn man die fenster gleichzeitig betätigen kann, dann hat man keine Komfortschliessung, wenn du Komfort drin hast, dann kann man niemals 2 Fenster gleichzeitig bewegen, da ist dann eine Vorrangschaltung irgendwie, das Fenster was zuerst betätigt wurde, wird auch zuerst bewegt



von toledo_td_93 - am 11.08.2004 20:58
hm irgendwie unpraktisch....



von Markus@AMD - am 12.08.2004 19:07
ich hab noch nich mal elektrische... :(



von flyzer - am 12.08.2004 21:01
Also ich hab die Komfortschliessanlage und kann trotzdem alle FH gleichzeitig bedienen. nur fahren sie halt nacheinander hoch, wennman die komfort-schliessfunktion benutzt.



von hacker-tobi - am 12.08.2004 22:21
???Du kannst per Schalter alle Fensterheber gleichzeitig betätigen??? z.B. Fahrer- und Beifahrerseite gleichzeitig hoch:eek::confused:



von blond9 - am 12.08.2004 22:22
Hi,

also meine fahren alle nacheinander runter, nach drücken aller Knöpfe, die Fahrerseite geht bei mir nach kurzem drücken von allein hoch, bei den anderen drei Fenstern muss ich gedrückt halten!

Bis Denne

Christian



von Christian 2.0 GLX - am 13.08.2004 06:51
auch der Tobi kann sie nur nacheinander hoch machen. Hat er aber auch genau so geschrieben!!

Aber die Komfortschliesse (z.Info: Hält man den Schlüssel auf geschlossenstellung, dann gehen alle Fenster nacheinander hoch und das el. Dach geht zu) erledigt die lästige Drückearbeit.

Bei mir macht das die Waeco Funkschliesse in Verb. mit nem Zeitrelais, welches die Geschlossenstellung für mich simuliert.

Ich schätze, dass dieses eine Schutzfunktion für das Steuergerät ist! Damit das nicht abfackelt dabei wg. Überlastung)



von Holger_16V - am 13.08.2004 12:03
Aber warum sollte das überlasten? Außerdem: Beim meinem Golf3 mit Komfortschließe gingen auch alle Fenster gleichzeitig hoch.



von blond9 - am 13.08.2004 12:28
Toledo ist nicht immer gleich Golf, dneke dran, dass es ne Mischung aus Golf II und III ist.
Soll heissen, die Technik ist tw. bis zu Bj. 84 zurück...



von Holger_16V - am 13.08.2004 13:54
Ich denke mal, dass mit dem einzeln hochfahren ist einfach eine Schutzfunktion für die Batterie, die könnte bei vier gleichzeitig hochfahrenden FH leicht zusammenbrechen.
Die Komfortfunktion ist wirklich nur etwas wenn man die Fenster vergessen hat und nicht noch einmal einsteigen will.....denn: Motor aus, alle vier FH-Schalter antippen, abschnallen, aussteigen und zuschließen ist deutlich einfacher als am Türschloss stehen und warten bis alle vier FH oben sind.

Stefan

von sandman123 - am 13.08.2004 18:52
geht ja auch per Funk (auch Original!)



von Holger_16V - am 13.08.2004 20:03
per Funk geht nur bei Infrarot, die mit Funkfb haben das nicht mehr :-(



von MathiasR - am 14.08.2004 11:44
Stimmt. Mit der Original-FunkZV geht das leider nicht. Und außerdem funzt das auch net, daß man zum Hochfahren die Schalter nur antippen muß.:-( Man muß schön auf'm Knopf bleiben bis das Fenster oben is!:mad:



von blond9 - am 14.08.2004 16:34
Dann hast wohl keine Komfort-Schieße... man is das kompliziert... *g*

Aber dank Alarmanlage und Zeitrelais gehen meine Fenster wenigstens alleine zu wenn ich per Funk abschließe. :-)



von GunFirE - am 14.08.2004 16:55
Doch! Komfortschließe hab ich. Zum RUNTERfahren reicht das Antippen der Schalter, aber zum RAUFfahren muß ich auf'm Knopf draufbleiben. Schön nach der Reihe alle 4 Scheiben.:mad:



von blond9 - am 14.08.2004 17:00
Achso, ja da haste recht. Hab ich mich verlesen...
Wie gesagt ich hab mir da n Zeitrelais zwischen den schalter im Schloß gemacht.
Das hält sozusagen 20sek für mich den Schlüssel ;).



von GunFirE - am 14.08.2004 17:49
ja das ganze soll einfach nur eine Swchutzfunktion sein, denn so ein Fensterheber kann schon mal so von 7 bis 10 Ampere ziehen, das sind also bis zu 40 Ampere, wenn man alle gleichzeitig fahren würde, wenn die Scheibe dann auch noch einwenig Schwergängig ist, dann kann das auch nich mehr werden.

Aber die Batterie schafft das bei mir ja auch Problemlos alle 4 gleichzeitig zu fahren :-)
Dank meiner Nachrüststeuerung



von toledo_td_93 - am 14.08.2004 18:14
Hallo Holger_16V!

Zitat

Bei mir macht das die Waeco Funkschliesse in Verb. mit nem
Zeitrelais, welches die Geschlossenstellung für mich simuliert.

Damit hast Du mir was innen Kopf gesetzt:rolleyes:

Daher jetzt einige Fragen :

- Hast Du alle 4 Fenster elektrisch?
- Hast Du die Waeco Funkschliesse anstatt der normalen drin?
- Wo hast Du dann das Zeitrelais angeschlossen? Fensterhebersteuergerät?
- Liegt das Zeitrelais auf Dauerplus?
- Geht das nur fürs schliessen oder auch fürs öffnen?


Ich spiele nämlich mit dem Gedanken, sowas auch in meinen reinzubasteln.
Will heissen wenn ich aufs Auto zugehe, drücke ich ein Knöpfchen und es gehen schonmal die fenster auf:D
Nur fehlt mir noch irgendwie eine Idee, wie ich ein Funksignal hinbekomme. Es gibt da ja so Funkfernbedienungen.....


Gruss
Lucky



von Lucky_01 - am 19.08.2004 21:00
hab ich übersehen *g*


Also ich hab die Waeco MT350, in Verbindung mit dem MT Relay.
Die Waeco hat nen Ausgang für sowas, ist dann der kleine blaue Knopf auf der FB, dort kann man ja alles mögliche mit machen (Motor starten, oder Alarm, Hupe,...)
Das Relais hat nen Poti, wo man die Zeit einstellt, habe ausprobiert, wie lange man braucht, um alle 4 Fenster (ja, die sind alle el.) zu zu machen und den dann so eingetellt.
Es geht nur fürs schliessen, das reicht auch.
Das Relais hat nen Dauerplusanschluss, schliesslich braucht es ja Strom zum schalten...



von Holger_16V - am 24.08.2004 06:22
@Holger: Jo, genauso hab ich das bei mir auch gemacht. Ist echt Praktisch ;-)



von GunFirE - am 24.08.2004 17:48
Hallo!

Und wo seid Ihr dann mit dem Ausgang vom Zeitrelais drangegangen? Fensterheberschalter oder Steuergerät?


Gruss
Lucky



von Lucky_01 - am 24.08.2004 20:41
an das schliessen Signal. Der Ausgang gibt solange Strom, als ob du den Schlüssel in der Schliessenstellung hältst.

Das Kabel kommt aus der Tür vom Schloss und geht zur ZV-Pumpe, wenn ich das noch richtig im Kopf habe...



von Holger_16V - am 25.08.2004 05:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.