Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Euridike, Sakos, lieb.chen, Sternchen*, ErichOL, Patty05

Ritalin LA - Wer hat Erfahrung damit?

Startbeitrag von Patty05 am 12.03.2008 09:20

Hallo Leute,

jetzt muß ich Euch schon wieder mit meinen Fragen belästigen!
Sorry,aber ich habe gerade mit unserer Ärztin gesprochen,wegen dem Leistungsabsturz meines Sohnes.Das ließ mir jetzt keine Ruhe.Sie meint,daß könnte evtl. daran liegen,daß die bisherige Medikation nur von kurzer Dauer half.Mein Kind wächst ja schließlich und daher wirken die Medis nicht mehr so,wie sie sollen.Ist natürlich bei jedem Kind etwas anders,aber es scheint bei unserem so zu sein!Bisher hat er jeden Morgen Concerta 18mg und Risperdal 0,5mg bekommen.Also wieder alles ändern!


Jetzt sollen wir auf Ritalin LA umsteigen!

Kann man auch damit mit den bisherigen Medis kombinieren?

Ich habe Null Ahnung und zu gleich auch ein wenig Angst.

Wer hat Erfahrung mit Ritalin LA???



Liebe Grüße

Patty


Antworten:

Hallo,

Erfahrungen mit Ritalin LA wird es noch nicht sehr viele geben, da es erst seit Ende letzten Jahrens (?) in Deutschland zugelassen ist.

Aber was ich an Rückmeldungen bis jetzt jetzt gehört und gelesen habe, klang alles sehr positiv.

Von der Wirkdauer her ist es allerdings nicht mit Concerta, sondern mit Medikinet Retard und Equasym Retard vergleichbar.

FG Erich

von ErichOL - am 12.03.2008 09:38
Hallo Patty!

Mein Sohn bekam/bekommt Rita LA,seit 2004.
Zuerst mit Concerta,was aber daneben ging,dann wurde in der Kur Morgens Rita LA30mg+Mittags nochmal LA20mg gegeben,daß war das beste Ergebnis.

Habe es auch schon mit normalem Rita gegeben,wenn er weniger versuchen wollte.
Das LA wirkt ca.8std.und einigermaßen gleichbleibend.
Uns war es wichtig,daß er auch Nachmittags abgedeckt ist wg.den Hausis.

Aber damit begann auch eine Veränderung,er brauchte auf einmal weniger,bekam zuerst nur noch Morgens 30mg,dann 20mg und seit letztem Jahr hat er ab und zu ne zeitlang auch mal keine benötigt/genommen.
Er hat sich selber jetzt besser unter Kontrolle,obwohl er oft ganz schön laut ist und man bei meinen Männern dann aufpassen muß,daß nicht alles explodiert und einer handgreiflich wird.

Ansonsten kann ich nur gutes berichten,mein Sohn hat damit auch gegessen,hat sich langsam eingeschlichen und ißt jetzt wie ein???,da hätte ich mind.10kg mehr nur vom ansehen.
Er ist gesund und ein netter junger Mann,wenn er es denn zuläßt,grins.

Liebe Grüße von Sternchen*

von Sternchen* - am 12.03.2008 13:51
Hallo Patty,
mein Sohn hat auch Ritalin bekommen.
Morgens 10mg,mittags 10 mg und nachmittags noch einmal10mg.
Bei ihm war die Nebenwirkung,dass er sehr schlecht gewachsen ist.

Andere Medikamente hatten keine Wirkung für seine Konzentration sowie Verhalten.

Mein Sohn musste dann zusätzlich sich jeden Abend Wachstumshormone spritzen.

Es ist aber nicht gesagt,dass jedes Kind Nebenwirkungen bekommt.

Denn bei Sternchens Sohn hat es super funktioniert und bei anderen Kids sicher auch.

Ich möchte Dir damit nicht den Mut nehmen aber die Lebensgrösse würde ich schon beobachten.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

LG liebchen

von lieb.chen - am 12.03.2008 18:10
Hallo Patty,

wir hatten auch mal Concerta, und die half schon nach einem halben Jahr nicht mehr, Medikinet hat erst gar nicht geklappt. Jetzt kombinieren wir die Ritalin LA morgens (40mg) mit nochmal 15 mg nachmittags an Schultagen, sonst weniger. Ich muß sagen, daß es bei uns das bislang beste Medikament ist - wir sind superzufrieden.

Hoffentlich wirkt es bei Euch auch so gut!

Viel Erfolg und LG,
Euridike

von Euridike - am 13.03.2008 00:04
Hallo



Wir haben von Concerta 36auf Ritalin LA40 keine guten Erfahrungen machen können.

Bei Concerta konnten wir ohne Probleme Karten etc spielen ,das war mit Ritalin überhaupt nicht mehr in den Abendstunden möglich,leider

Nun bekommt er Concerta 54 +10 mg medikent zum anschupsen.

Nun gelingen auch wieder Hausaufgaben und Spieleabende

Gruss




von Sakos - am 01.04.2008 14:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.