Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
*Karamba*, lieb.chen, Martin Winkler, Sternchen*, icke WES

Rehaklinik @all

Startbeitrag von Sternchen* am 14.05.2009 20:51

Hallöchen!

Ich hätte gerne für Marcus gewußt,ob schon mal jemand in einer Rehaklinik f.erwachsene ADSler war und welche ihr empfehlen könnt,außer die in Lüneburg.
Er möchte dort auch die Medikamente,die er jetzt bekommt überprüfen oder absetzen lassen.

Danke und GRuß
von Sternchen*

Antworten:

Hi Sternchen!

Du hast Post.

Gruß

icke WES!

von icke WES - am 14.05.2009 21:18
Es bietet sich doch förmlich die Klinik [www.caduceus.de] an.

Soweit ich informiert bin, arbeitet M.Winkler ebenfalls dort.


Karamba

von *Karamba* - am 15.05.2009 03:10
Nee, tue ich nicht. Caduceus ist eine sehr gute Trauma-Akutklinik mit netter Oberärztin, die ich auch kenne.
Dann gibt es noch die Diana, jetzt mit neuem Chef in der Psychosomatik (EMDR-Experte)

Und halt die Klinik Lüneburger Heide Bad Bevensen. Ehrlich gesagt bewege ich mich da auch immer stärker in den Bereich "Trauma bzw. Dissoziative Störung" und ADHS, da ich die Folgen von emotionaler Sensibilität und Reizoffenheit bzw. der emotionalen Labilität bei ADHS jetzt sehr stark unter regulationsdynamischen und "traumaspezifischen" Gesichtspunkten betrachte und mit einem völlig eigenen Verfahren zu lösen suche (eben emoflex). Machen wir aber nicht offiziell, da es ja kein offizielles Therapieverfahren ist

Aus meiner Sicht empfehlenswerte "Alternativen" wäre Bad Bramstedt, da dort ja auch schon über viele Jahre ADHS bei Erwachsenen betrieben wird

von Martin Winkler - am 15.05.2009 12:23
Sorry dickes Sorry




Karamba die froh ist, dass sich der Experte zu Wort gemeldet hat.

von *Karamba* - am 15.05.2009 18:06
Liebes Sternchen,
unser Sohnemann war in dieser Klinik Ökumenisches Hainich Klinikum gGmbH
in Mühlhausen/Thüringen.
Kannst ja im Internet schauen, wenn Du möchtest.

Ich war sehr zufrieden, nur liegt sie sehr weit weg von Bremen.

Das Klinikum ist wie ein Dorf, liegt rings herum in einer Grünen Landschaft (Wäldchen).
Es gibt Strassen,Häuser, 2 Gaststätten (ohne Alkohol), Tennisplatz, Fußballplatz, verschiedene Veranstaltungen und wer Ausgang hat kann mit dem Bus bequem in die Stadt fahren.

An Arbeitstherapien können auch die Patienten teil nehmen, Zb. Gärtnerei, Tischlerei usw.

LG liebchen

von lieb.chen - am 09.06.2009 15:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.