Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
laurinnus, Dagmar D.

mein kleiner will nichts lernen latein am ende

Startbeitrag von laurinnus am 16.06.2009 09:56

hallo habe hier ein 7 järigen jungen der jetzt im neuen Schuljahr in die erste Klasse auf einer Förderschule kommt.

der junge macht mich noch fertig...ich meinte damit das er einfach nichts lernen will..er ging in vorschulklasse ein Jahr jetzt ist er in der Vorklasse.
Nichts ist in den 2 Jahren passiert ..
wenn mann ihn was sagt dann tickt er aus. ich kann das nicht und immer wieder..Für sein Alter ist er echt Babyhaft ..

Redet wie ein Baby macht wie ein Baby.. alles am besten noch ihn betetscheln wie ein Baby..Das geht nicht der junge ist 7 Jahre alt...was kann ich da noch machen...

Antworten:

Hallo Laurinus,

die Frage ist, ob dein Kleiner wirklich nicht will oder ob er es nicht kann?

Um das herauszufinden sollte ein IQ-Test gemacht werden, am besten ein großer, damit man ein gescheites Profil erhält, wie z.B. der K-ABC.

Du schreibst hier in einem ADS-Forum, so dass ich denke, dass du mit dem Gedanken spielst, ob dein Sohn auch ADS haben könnte.

Das bedeutet, du brauchst einen Arzt, der eine gute Diagnostik machen kann und im Rahmen der Diagnostik einen IQ-Test macht.

Was du über die Sprache schreibst, hört sich nach einer Sprachentwicklungsverzögerung an. Da wäre der Kinderarzt der richtige Ansprechpartner, der einen Überweisungsschein zum Päd-Audiologen ausstellt und dein Sohn nach diesem Befund Logotherapie erhält.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten deinen Sohn zu unterstützen. Das ist oft sehr anstrengend und man braucht gute Nerven um nicht ungeduldig zu werden.

Ich wünsche dir starke Nerven .-)

von Dagmar D. - am 17.06.2009 04:11
was wir schon alle durch haben so ist ja nicht. Der ABC Test wurde auch schon gemacht.. waum ich hier schreibe weil ich großen jungen haben der fast 9 ist der ADHS hat


die Ärtze schicken micj immer wieder heim und meinen der junge brauch seine Zeit... der ist mit der entwicklung 2 jahre zurück..

War schon bei ergo... bei verschiedenden Ärzten...also ist ja nicht das wir nichts gemacht haben.. wir laufen hier nur vor die Wand....1 Stritt vor 10 zurück....

die ärzte sind uns auch keine hilfe---wie du schon schreibst mein großer hat adhs das steht fest..er bekommt auch seine Tapletten dafür ..geht auch jetz in eine Betreuung vom Jugendamt aus..ich vermute das er ads hat..Das ist das gegenteil von ADHS rurig lernt nichts veträumt..was auch immer..

nur mich nehmen die ärzte nicht ernst. was nu

von laurinnus - am 17.06.2009 09:45
Hallo Laurinus,

durch deinen Großen kennst du ja einen Arzt, d.h. wenn du den Verdacht bei deinem hegst, kannst du doch zu diesem Arzt gehen.

Welcher Arzt oder Psychologe hat bei deinem denn den K-ABC durchgeführt oder war das eine Lehrerin im Rahmen der Überprüfung? Der Arzt deines Großen sollte den Test durchführen, weil er ihn richtig interpretieren kann.

ADS und ADHS sind das selbe. Nur im Volksmund werden die Begriffe unterschiedlich verwendet.


von Dagmar D. - am 17.06.2009 18:38
Das hat ein anderer arzt gemacht.weil der doc der das bei meinen großen gemacht hat in Rente gegangen ist.

von laurinnus - am 18.06.2009 10:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.