Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
geli67, Zeusi, Rosenfan, chlulu

Ferien???

Startbeitrag von geli67 am 25.06.2009 16:36

Hallo Brit,

dein Sohn hat sich bestimmt so auf die Ferien gefreut, wie meiner es tut, bei uns gibts am 10.7. Zeugnis.

Beruflich bedingt bin ich während dieser 8 Wochen daheim - wir sind während dieser Zeit immer abgemeldet, d.h. arbeitslos.

Am Anfang habe ich mich immer total gefreut auf diese Zeit! Aber inzwischen graut es mir nur noch davor. Klingt hart, ist aber echt so.

Was soll ich nur während dieser Zeit mit Sohni machen?
1. Hat er keine Freunde.
2. Wenn es mir doch mal gelingt, jemanden einzuladen, benimmt er sich total daneben - das wars dann.
3. Schwimmbad - totaler Streß für mich - er liebt es. Aber ich muss ihn ständig beobachten, wenn einer am Sprungturm ihn versehentlich berührt, eskaliert es.
4. Wandern - urfad ....
5. Rausgehen - wieso? Am liebsten würde er den ganzen Tag fernsehen oder Playstation spielen.
6. Ferienexpress - da werden halb- und ganztags Ausflüge mit den Kids gemacht - super Programm. Aber Sohni ist inzwischen unerwünscht, er will auch gar nicht mehr hingehen.
7. Ferienlager- nicht daran zu denken!
8. Lesen - nein. Spiele mit Mama - das kanns ja nicht sein, total fad...

Wie können wir denn diese lange Zeit halbwegs nett, lustig und spaßig verbringen?

Letztes Jahr war ich am Ferienende fertig, meine Nerven lagen total blank und ich habe jetzt schon Horror vor diesen Wochen. Dabei sollte es für das Kind doch eine schöne Zeit sein!

Bin für jede Anregung dankbar!

Antworten:

Hallo Geli,

echt schwierig. So ähnlich kenne ich das aber von meinem Sohn auch.

Freunde- so gut wie keine und in den Ferien auch nicht unbedingt da.
Rausgehen- da könnte man ja frische Luft kriegen.
Sich mal alleine bewegen (Radfahren, Toben)- alles langweilig.

Allerdings fährt er dieses Jahr zum 3. Mal wieder ins Ferienlager. Das klappt erstaunlicherweise sehr gut. Die Betreuer wurden von mir kurz vor der Abfahrt kurz "aufgeklärt". Mehr nicht. Bislang kam nie ein Anruf. Hoffe auch, daß es so bleibt.

Ferienprogramm- ist abhängig, was da angeboten wird. Wenn es interessant ist, macht er da schon mal mit. Ansonsten geht mein Mann gelegentlich mal mit den Kindern paddeln. Oder wir fahren- wenn das Wetter mitspielt- an den See oder die Ostsee (sind aber auch einf. Strecke 20 km).

Warum kann Dein Sohn denn nicht mit ins Ferienlager fahren? Ich würde es einfach mal versuchen. Das schlimmste, was passieren kann, ist, daß Du ihn vorzeitig abholen müßtest. Aber meistens wäre den Kindern das zu peinlich, und erstaunlicherweise klappt es dann ohne die Eltern.

Ihr habt doch jetzt den Hund. Dann ist es doch vielleicht eher ein Anreiz, auch mal rauszugehen. Vielleicht kriegst Du ihn damit gelockt.

Für uns sind die 6 Wochen Sommerferien aber insgesamt auch immer eine Herausforderung. Liegt aber daran, daß wir aus finanziellen Gründen nicht wegfahren können (seit fast 2 J. arbeitslos). Dieses Jahr habe ich Glück und meine Brüder fahren mit den beiden Jungs ein paar Tage zelten. Dadurch kommen bd. mal weg. Für den jüngeren habe ich einen Platz in einer Tagesferienfreizeit bekommen. Das geht zwei Wochen. Da werden sie morgens abgeholt und spät nachm. zurückgebracht.

Vielleicht fährt meine Schwiemu auch mit Frederick noch mal ein paar Tage in den Harz, während der Kleine in der Tagesferienfreizeit ist. So sind sie dieses Jahr gut versorgt und müssen sich nicht zu Hause langweilen.

Vielleicht bekommst Du ja noch andere Tips hier. Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

Liebe Grüße,


von Rosenfan - am 25.06.2009 22:48
Liebe Conny,

danke für dein posting!

Ferienlager ist eine absult grauenhafte Vorstellung für meinen Sohn. Er will nicht auswärts schlafen, macht das zwar schon bei Großeltern oder mal bei Bekannten.
Er hat eine unheimliche Angst davor, die wir ihm nicht nehmen können.

Ja, ich hoffe auch, dass ich ihn durch den Hund leichter raus kriege. Nur der Tag ist oft so lang ...

Habe schon mit Sohni gesprochen, dass wir gemeinsam eine Liste erstellen mit Dingen, die er tun möchte bzw. die ich vorschlage, auch Besuche bei Bekannten etc.
Wenn wir die immer parat haben bei Langeweile, hilft sie uns sicher.

Ich finde es nur schade, dass die Großeltern nichts mit ihm unternehmen, meine Eltern sind diesbezüglich keine Hilfe. Ein Kind hat das zu tun, was sie sich vorstellen. Das klappt halt meist nicht.

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Geli

von geli67 - am 27.06.2009 04:50
Hallo Geli,

Ferienbeginn 10.07. !? Das klingt nach Rheinland-Pfalz ?

Zitat: "Am Anfang habe ich mich immer total gefreut auf diese Zeit! Aber inzwischen graut es mir nur noch davor. Klingt hart, ist aber echt so."

Du sprichst mir aus der Seele. Wir sind die ersten zwei Wochen im Urlaub.
Vor den verbleibenden 4 Wochen graut es mir jetzt schon.

Gründe 1.- 8. : Volltreffer ! Könnte mein Sohnemann ( 10 J.) sein.

Vielleicht wohnen wir ja ganz in der Nähe von euch, und könnten uns mal zwecks "gemeinsamer Kirsenbewältung" treffen oder was zusammen unternehmen.

Wenn du Lust hast, können wir ja mal Adressen austauschen.

Liebe Grüße
chlulu

von chlulu - am 29.06.2009 19:31
Hallo Geli,

ja, das hört sich sehr anstrengend an... aber was kann man Dir da empfehlen. Freizeitparks? Kletterwald?

Ich weiß ja nicht, was Ihr sonst so vorhabt und ob Ihr überhaupt verreisen wollt... Wie wäre ein Kurzurlaub an der Küste (Nordsee)? Das ist mega-abwechslungsreich und spannend und nicht so teuer.

Wir machen in diesem Jahr zum ersten Mal Campingurlaub. Ganz kurz- entschlossen. Auf dem Campingplatz gibt es alles. Spielplatz, Trampolin, Schwimmbad etc. etc. etc. Die Küste bietet doch soooooooooooo viel und Seeluft macht bekanntlich müde...

Ich drücke Dir die Daumen!

LG
Zeusi

von Zeusi - am 30.06.2009 08:27
Liebe Chulu,

da bin ich froh, dass es auch anderen so ergeht wie mir, sonst hätte ich schon das schlechte Gewissen!

Leider wohnen wir wohl ziemlich weit auseinander - wir sind in Tirol zu Hause! Da geht sich ein Treffen leider nicht aus, sonst wäre das wirklich praktisch!

Vielleicht können wir uns ja über das Forum austauschen und Tipps geben, ansonsten kannst du mir auch eine Mail schicken!

Lieben Gruß, Geli

von geli67 - am 30.06.2009 09:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.