Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
gabrielchen, Dagmar D.

Hyperkaliumie mit Schwächeanfällen durch Medikamente?

Startbeitrag von gabrielchen am 02.07.2009 11:58

Hallo Ihr Lieben,
bin neu hier. zu erst möchte ich sagen, dass ich die seite ganz toll finde, habe mir schon viel angeschaut und einiges für mich raus ziehen können.
Mein Sohn ist 13 und nimmt seit 9 Monaten Medikamente, bis zu momentanen Einstellung schon einiges ausprobiert. Derzeit 20 mg Medikinet retard und 5 mg Equasym am Morgen. Aber auch dieses scheint nicht wirklich zu helfen, aktuell gib es wieder Schwierigkeiten, besonders in der Schule ( E- Schule). Dieses ist aber im Moment nicht mein Hauptproblem, sonder beim Blutbild war der Kaliumgehalt erhöht. Hinzu kommen immer häufiger Schwächeanfälle.
Überweisung zum Kadiologen. Termin dauert 3 Wochen, vorher nichts zu machen.Dr. möchte erst Bericht abwarten, bis dahin sollen mein Sohn Medi weiter nehmen.Habe Angst! Würde am liebsten sofort absetzten, weil es mir so vorkommt als wenn sie meinem Sohn mehr schaden als unterstützen ( auch noch ander nNebenwirkungen, z.B. Schlafstörungen, Kopfhautreizungen ect.), nicht so gravierend, aber bin beunruhigt.
Hoffe der Text ist jetzt nicht zu lang geworden!?
Jemand ähnliche Erfahrung?

Gruss Gabrielchen


Antworten:

Hallo Gabrielchen,

schau mal, hier hatten wir das gleiche Thema, das hilft dir sicher erst mal weiter.

[forum.mysnip.de]

von Dagmar D. - am 03.07.2009 04:00
hallo dagma d.,
danke für deine antwort auf meine frage und danke an freufrau delux, die sich um mein kind genauso sorgen macht wie ich und mir hier wohl zuvor gekommen ist. du bist mir eine wahre freundin
werde auf jedenfall darauf achten, dass mein sohn mehr trinkt.
gabriechen

von gabrielchen - am 09.07.2009 12:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.