Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rosenfan, Sternchen*

Berufsperspektiven

Startbeitrag von Sternchen* am 23.07.2009 10:22

Hallöchen zusammen!

Bisher sah es bei unser Tochter Lehrstellenmäßig mies aus,hat von all ihren Bewerbungen,die sie persönlich hingebracht hat,nicht EINE Antwort bekommen,was sie sehr schade findet.
Lieber ne Absage,als garnichts und auf Nachfrage sollte sie abwarten.Wie lange sollen denn unsere Kinder warten??GRRRRR....

Naja,heute haben wir auch mal was positives erlebt und sie hat die Chance,den Frust auch mal loszuwerden.
Sie möchte ja Werbe+Grafikdesignerin(wir dat so geschrieben?)oder alles was mit Medien zutun hat werden,hat aber nur RS+kein Abi,dann das:

Waren heute um 8.30 Uhr schon beim Berufsberater, der war sehr freundlich und hilfsbereit, hat noch an Ort und Stelle was für sie organisiert beim Bremer Hörfunksender.
Dort können sich bestimmte Lehrstellensuchende in diesen Bereichen
übers Radio bekannt machen für solche Lehrstellen und auch sagen,was sie von den Arbeitgebern bzw. überhaupt nicht sogut finden und das war ja was für sie.
Ich finde das ganz schön mutig, hätte ich mir nicht getraut.
Die beiden Herren meinten,sie hätten einen guten Eindruck von ihr und sie könne ihr Wissen gut verkaufen.

Der Berater möchte auch ihre Videos ect. und was sie sonst noch so damit gemacht hat einsehen, da sich hieraus noch andere Berufsperspektiven ergeben.

Sie hat gleich noch ein Einladungsschreiben für die ABS bekommen (um in die Praktikumsklasse zu kommen ) und für ein weiteres Beratungsgespräch danach, geht doch.

Nun braucht sie noch eine Empfehlung von der Schule für diese Kenntnisse sozusagen ist das die Eintrittskarte, da die Schule einen guten Ruf hat und die Firmen gerne Schüler von da nehmen.

Ich bin ja sehr gespannt, was dabei rauskommt.
Sie hat auch ähnl. Kenntnisse was den PC betrifft, mit verlinken ect. ,da kann ich noch was dazu lernen.
So kann sie dann mit versch.Prakticas ihre 5 in Mathe umgehen.
Er wird dann als nächstes noch einen Eignungstest mit ihr machen,um sie in den sich daraus ergebenen Stellen vermitteln zu können.

Also,gebt nicht auf,es gibt immer neue Wege.

So, bis denn mal und liebe Grüße
von Sternchen*


Antworten:

Hallo Sterni,

diesen Frust kann ich momentan selber gut nachvollziehen. Von einigen meiner Bewerbungen habe ich bislang auch nichts gehört. Bei mir ist es ja nicht so, daß sich auf eine Stelle Hunderte bewerben. Sollte dann eigentlich nicht so schwer sein, kurz Bescheid zu geben.

Aber vielleicht geht es ja ein wenig aufwärts bei Deiner Tochter. Hört sich ja zumindest schon ganz gut und zuversichtlich an.

Dafür drücke ich Euch ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße,


von Rosenfan - am 23.07.2009 17:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.