Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
silkesluka, Agnes69, Frieda71, Rosenfan

Neuer Versuch

Startbeitrag von silkesluka am 05.08.2009 16:13

Hallo ihr Lieben,

wir hatten am Montag den Termin in der KJP wegen der MEdis für unseren Großen.
Nachdem der 1. Versuch ja völlig daneben ging, fragte unser Kipsy mich dann, wie ich mir denn vorstelle, wie wir weiterverfahren sollten.

Nachdem Rosenfans Sohn und meiner ja doch einige "Parallelen" aufwiesen und sie mir ja erzählt hatte, das sie mit dem Retard Produkt ganz gute Erfahrungen gesammelt hatte.
Wollte ich den Versuch auch erst einmal starten, bevor wir auf ein anderes Präparat umstiegen.

Unserem Arzt fielen fast die Augen aus dem Kopf als ich ihm das sagte :o)))

Der konnte sich überhaupt nicht vorstellen, das das funktionieren könnte!
Aber er hat mitgemacht und hat mir "zum ausprobieren" noch eine 10er Packung mitgegeben.

Seit 2 Tagen sind wir "dabei" und bisher sieht es sehr gut aus.
Mein Mann schreibt Protokolle (der Große ist seit 1. 8. aus dem Kindergarten raus) und da sieht es ganz gut aus.

Er bekommt kleine Aufgaben, dier er über den Tag erledigen muß und bisher klappen die scheinbar ohne größere Zwischenfälle.
Drückt uns die Daumen, das es so bleibt!!

So das wär´s für´s Erste.

Einen schönen Abend noch,

SIlke

Antworten:

Hallo Silke,

freut mich, dass es klappt. Wir haben auch die Retard.

Nur würde mich interessieren, ob es nur zu Hause klappt oder auch wo anders. In diesem Fall ist es schade, dass er aus der Kita raus ist, auch wenn es erst mal die beste Lösung war.

Kam er jetzt oder erst nächstes Jahr in die Schule?

Liebe Grüße,
Brit

von Frieda71 - am 05.08.2009 17:45
Hallo Silke,

freut mich, daß ich Dir hier behilflich sein konnte. Wäre ja wirklich schön, wenn es mit dem Retard auf Dauer gut klappt.

So richtig wird sich das ja sicherlich erst mit Beginn der Schule zeigen. Aber es ist zumindest ein Anfang und bestimmt auch für Euch eine Entlastung.

LG,


von Rosenfan - am 05.08.2009 18:12
Hallo,

Wir hatten heute Ergo und so ziemlich das 1. was seine Therapeutin sagte war:"Das ist ein richtig glückliches Kind"
Und sie hat recht!
Er wirkt ganz anders.
Selbstbewußt und glücklich, stolz auf sich und seine Leistungen!
Mir kamen fast die Tränen.

Jetzt (16.30 Uhr) fängt er wieder an "hibbelig" zu werden, aber immer noch ruhiger als dieses totale "durchknallen" das wir in der letzten Zeit hatten!

Immerhin hat er seine Tablette um 7.30 Uhr bekommen!

Über den Tag verteilt bekommt er immer kleine Aufgaben die er machen muß, eine Geschichte nacherzählen, eine Aufgabe inn seinem Vorschulbuch machen, ein Spiel spielen (Z.B. Mau-Mau oder so, wo er sich ein bisschen konzentrieren muß)
Max 15 Min.
Damit wir einen Überblick bekommen, wie es geht!
Ich (bzw mein Mann) schreibe/t ein Tages-Protokoll und bisher haben wir noch keine richtigen Ausraster mehr gehabt!!

ABSOLUTE SPITZE!!

Ich hoffe das es so bleibt, immerhin sind es erst 3 Tage!

Alles liebe,
Silke

von silkesluka - am 06.08.2009 14:40
Super, Silke!

Ich wünsche Euch auch, dass es so gut weitergeht!

Liebe Grüße!

Agnes

von Agnes69 - am 06.08.2009 16:44
Danke :0)

Wir sind jetzt bei den Schwiegereltern und er bleibt eine Woche hier.

Ich werde meine Schwiegermutter auch bitten, das Sie uns auch aufschreibt, ob und wann (und wodurch) er Ausraster hat.
Dann werden wir ja sehen wie es klappt.

Mal sehen, ob er hier auch Aufgaben macht.
Abwarten, in 1. Linie soll es hier für ihn ja Urlaub sein.
Wenn er sich dann auch noch anständig benimmt wäre das ja auch schon schön.

Liebe Grüße,
Silke

von silkesluka - am 07.08.2009 13:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.