Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dagmar D., Olelu, Mama24

Sensorische Integration

Startbeitrag von Mama24 am 06.02.2016 22:28

Hallo zusammen,

ich lese immer wieder im Internet über die sensorische Integration. Vor allem in den USA und England beschäftigt man sich mit dem Thema.
Es geht darum, dass bei manchen Kindern die sensorische Integration nicht richtig funktioniert.
Z.B. sie sind überempfindlich auf Geräusche oder auf Anfassen. Das betrifft einen großen Teil der Kinder mit ADHS. Die Sinne arbeiten nicht richtig zusammen. Als Resultat kommen oft Verhaltensauffälligkeiten oder Probleme mit dem Lernen vor.
Ich habe auch gelesen, dass solche Kinder sehr früh eine Therapie machen können, wo man sie erstmal testet und danach mit den betroffenen Sinnen arbeitet.
Ich finde in Deutschland kaum was zu dem Thema.
Hat hier jemand Erfahrungen?
Was denkt ihr über ADHS und Hochsensibilität?

Viele Grüße

Mama 24

Antworten:

Hallo Mama 24,

das ist sogar recht häufig, dass Menschen mit ADHS auch in diesem Bereich Probleme haben. Die Ursache ist das ADHS und wenn dieses behandelt ist, dann werden auch die Wahrnehmungsprobleme besser. Eine ausschließliche Behandlung der sensorischen Integration ist eine reine Symptombehandlung.

von Dagmar D. - am 08.02.2016 14:25
Hallo Mama24 und Frau Dietz,

ich habe erst gerade diesen Thread gefunden.

Meine Tochter (9) hat taktile Abwehr (Sensorische Integrationstörung) und ADS.

Sie hat mit Verhaltenstherapie vor 2 Jahren angefangen da die Psychologin dachte es wäre eine Phobie. Sie konnte verschiedene Stoffe nicht anfassen, und war sogar krank nur Jeans zu sehen oder den Ranzen tragen zu müssen. Auch anziehen ist immer ein Kampf und sogar die Bettwäsche darf nur Flanell sein, sogar in Sommer.

Jetzt fängt sie eine neue Ergotherapie an (die erste Ergotherapeutin hat sie gar nichts geholfen) weil die Verhaltenstherapeutin, am Ende eines Jahres, sagte eine Phobie ist es nicht aber sie hat uns keine andere Lösung gegeben. Ich habe viel recherchiert und von den Verbindung inzwischen ADS und Wahrnehmungstörung/SI gelesen und den KA hat uns Ergotherapie verschrieben. Wie du sagst die meisten Info habe ich in Englisch gefunden.

Eine Diagnose haben wir leider noch nicht, nur von ADS.
Ich suche noch ein Arzt oder Therapeut in Frankfurt oder Hochtaunus dass könnte uns mit diese Problem weiterhelfen.
Hast du auch Kinder mit diesen Problem?.

Viele Grüße
Olelu

von Olelu - am 24.04.2016 11:02
Hallo,

ja, meine Tochter hatte dieses Problem. Aber mit Beginn der medikamentösen Behandlung hat sich das weitgehend gelegt.

Es gab immer bestimmte Stoffe, die sie nicht anziehen wollte oder Materialien, die sie nicht berühren wollte. Das haben wir im Geschäft ausprobiert und demnach gekauft.

Eine Therapeutin kenne ich nicht, ich bin aber auch kein Freund von Symptombehandlungen, wenn man die Ursache behandeln kann.

von Dagmar D. - am 24.04.2016 18:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.