Hilfe... mein Sohn ißt nichts mehr!!!

Startbeitrag von Jana am 22.06.2001 07:45

Hallo Leute!

Bissher war ich glücklich verschohnt vom " Nichtessenwollen"!
Wir ( d.h. er) nimmt seit Mittwoch Rita SR und seit dem muss ich ihn zwingen was zu essen...
Wie macht ihr das??? lasst ihr nun eure Kinder all das ungesunde Zeug essen, blos damit sie was essen?
Helft mir bitte.. mein Sohn ist schon ein Hungerhacken und mit 5 kg weniger ist er fast wech...

Dankeschön Jana

Antworten:

Hallo Jana,

isst er denn gar nichts mehr?

Ich habe mit Rita auch keinen Appetit, aber wenn die Wirkung nachläßt, könnte ich den Kühlschrank leer räumen *g*

Ich würde ihm erst dann "Mittagessen" geben und ihn zwischendurch essen lassen was er will.

Viele Grüße
Susi

von Susi - am 22.06.2001 07:48
Hi Jana,

hat er vorher schon normale Rita genommen?

Also, bei uns war bei der normale Rita-Einnahme das Problem nach ca. 4 Wochen vorbei.
Bei der SR ist es nicht nochmals verstärkt aufgetreten.

Es taucht jetzt komischerweise meistens Samstags noch auf und wenn wir mal z.B. ein Wochenende in fremder Umgebung sind.

Allerdings ist es öfter so, dass es am Abend schon mal lieber eine Pizza oder ähnliches gibt statt normal Brot.

Es wurde hier ja auch schon von vielen anderen beschrieben, dass die Kinder eher am Abend mal reinhauen und einiges nachholen.

Appetitmachenden Gruß

von Inge

von Ingeborg - am 22.06.2001 07:54
Hallo Jana,

mit meinem hab ich ein ähnliches Problem, und die Appetitlosigkeit dauert schon ein ganzes Weilchen an...

bei uns funktioniert es so einigermaßen, wenn er
1.) die erste Tablette erst nach dem Frühstück bekommt (na ja, das heißt natürlich vor dem Frühstück Chaos bei uns, aber was solls...)
2.) Zwischendurch immer mal "Kleinigkeiten" kriegt, zu denen er sich leichter überreden läßt: Schoko-Wikinger, Fruchtzwerge-Drink etc., auch mit Süßigkeiten bin ich inzwischen nicht mehr so geizig. Und ich geb ihm öfter Sachen, die doch irgendwie "rutschen", seinen Lieblingsjoghurt z.B.

und 3.) die Hauptmahlzeit abends ist, wenn das Ritalin ausgewirkt hat.

Wichtig: genug trinken !!!

Also, sicher ist das nicht die gesündeste Form der Ernährung, aber im Vergleich zu den Schwierigkeiten ohne Ritalin finde ich das immer noch das kleinere Übel.

Manchmal greife ich auch zu Erpressung: dies und das gibt es nur, wenn du eine Möhre / ein Stück Apfel ... gegessen hast...

Ich krieg oft zu hören (Oma und so), daß mein Sohn ja soooo blaß und dünn geworden wäre - das böse Ritalin ist schuld- aber genau genommen war er schon immer blaß, und dünn ist er, seitdem er laufen kann!

Viel Erfolg

Petra F.

von Petra F. - am 22.06.2001 08:59
Hallo,

bei uns ist z.Z. SELBSTBEDIENUNG im Garten angesagt.

Ansonsten wird Abends der Kühlschrank und Brotkasten geplündert.

Felix ist auch so dünn 155 cm - 34 kg aber er hat nichts von seiner Kraft und Fitniss eingebüsst.

Gruß
Beate

von Beate - am 22.06.2001 12:25
Hallo Jana,
unser Sohn nimmt seit fast einem Jahr Ritalin. Erst das normale, inzwischen 10mg normales und 20 mg SR nach dem Frühstück. Solange es wirkt, isst er nicht, auch keine Süßigkeiten. Manchmal kann er um 14 Uhr schon sein Mittagessen essen, aber dann auch keine Hausaufgaben mehr machen, weil Rit verbraucht ist. Manchmal aber isst er erst um 17 Uhr sein Mittagessen.
Er hat deutlich zu sich selbst gefunden und so haben wir in Absprache mit dem Arzt ihm in den OSterferien kein Rit gegeben. In 14 Tagen hat er 4,5 Kg zugenommen (von 29,5 auf 34). Ein Pfund ist inzwischen wieder runter, aber das Gewicht hält er. Was uns überrascht hat: Es lief insgesamt viel besser als früher ohne Rit.Es war natürlich nicht so, dass wir jetzt auf Rit verzichten können. Aber es ging.
Also mach dir nicht zu viele Sorgen wegen dem Gewicht. Ansonsten halten wir es wie Susi, Ingeborg, Petra und Beate.
Gruß Hein

von hein - am 23.06.2001 12:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.