Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Petra, BeateMahr, Dagmar, Ingeborg, Arne

An Arne

Startbeitrag von BeateMahr am 01.07.2001 15:28

Hallo Arne,

kannst du mir genau sagen warum du nicht in diese Schulform gehen möchtest.

Lieben Gruß
Beate

Antworten:

weil da man in falsche kreis kommt!!!

ich habe keine lust mit 13 zu Rauchen und zu Trinken!!!

Arne

von Arne - am 01.07.2001 17:47
Hallo Arne,

ist es das Bild das Du von der Hauptschule bei Euch hast? Das ist schlimm.....aber schau wenn Du nicht willst, brauchst Du nicht zu rauchen und nicht zu trinken...ich weiss das kostet viel KRaft, aber manchmal hat mein keine Wahl.
Übrigens, auch auf Realschulen und Gymnasien triffst Du durchaus Kinder die in dem ALter bereits rauchen und trinken:-(((

Viele Grüße
Petra

von Petra - am 01.07.2001 17:56
Hallo Arne,

keine Angst. Wann du anfängst zu rauchen und zu trinken bestimmst du selbst.
Auch in der Hauptschule gibt es viele Schüler, die nicht rauchen oder trinken. Du wirst bestimmt neue Freunde finden.

Weißt du, für einen Schüler ist es auch wichtig welche Noten er bekommt. Wenn du auf eine Realschule gehst und dort wegen der großen Klassen oder deiner Legasthenie lauter schlechte Noten bekommst, dann wirst du die Schule hassen. Wenn du für die Arbeiten lernst und doch nur wieder eine 4 oder 5 bekommst, dann hast du irgendwann keine Lust mehr zu lernen.

Wenn du aber gute Noten haben wirst, weil die Lehrer dich unterstützen, dann kann die Schule auch richtig interessant sein, manchmal sogar Spaß machen. Du wirst gerne für die verschiedenen Fächer lernen, denn du weißt, dass du wieder eine gute Note haben wirst. Auf diese Schule wirst du sicher viel lieber gehen.

Ich kenne mich bei euch in Hamburg nicht aus. Gibt es bei euch Gesamtschulen? Bei uns gehen viele Kinder anstatt zur Hauptschule zur Gesamtschule. Das geht aber nur, wenn sie nicht zu weit weg ist und wenn dort auch nette Lehrer sind. Frage mal deine Mutti.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 01.07.2001 18:28
Hallo Arne,

wenn du das möchtest , kannst du das auf JEDER Schule haben.

Wenn du nicht rauchen und trinken willst, mach es doch einfach nicht.

Ich weiss, dass das leichter gesagt ist als getan.

Aber ich weiss auch , dass Jugendliche ( Kinder ) grausam sind, und man leicht zum Aussenseiter wird.

Ist es das wovor du ANGST hast ?

Du bist STARK , wenn du NICHT rauchst und trinkst

Die die meinen sie wären so COOL wissen garnicht wie SCHWACH sie sind , weil sie nicht NEIN sagen können.

ABER DU BIST STARK WEIL +++ DU +++ DAS NICHT BRAUCHST.

Glaube mir.

Liebe Grüsse
Beate

von BeateMahr - am 01.07.2001 18:33
Hallo Dagmar,
meinst Du unsere Förderstufe mit anschließender Teilung in G R H ? oder noch eine andrer Schulform? Wir scheinen hier in Hessen unterschiedliche Varianten zu haben.....so sah z.B. bei meiner Freundin alles ganz anders aus in Kaufungen, als hier bei uns...die hatten auch in Klasse 7 noch A-B-C- Kurse , da ist bei uns die Einstufung längst vorbei.....

Gruß Petra

von Petra - am 01.07.2001 18:43
Hallo Petra

in unsrer Stadt gibt es 3 Schulformen.

1. Integrierte Gesamtschule - - also mit Kurssystem ab 5.

2. Kooperative Gesamtschule - Berufsorientiert in Haupt - Real und Gymi ab 5.

3. Förderstufe ab 5. und dann ab 7. Haupt - Real und Gymi

Allerdings ist das bei uns mit der Förderstufe so , dass denen ca. 1/2 Jahr Stoff fehlt ( meine Nichte ist dort ).

Allerdings haben sie auf allen Schulen die selben Problem - - - Zerstörungen aller Art, Schlägereien , Drogenhandel Schuleschwänzen ........ wie wo anders auch .

Ich glaube in der Beziehung spielt die Schulform keine Rolle , eher das Umfeld.

Liebe Grüsse
Beate

von BeateMahr - am 01.07.2001 19:03
Hi, abgesehen davon das wir in unserer Stadt hier nur Förderstufe haben, schilderst du unsere Situation:- (

Deshalb kann ich Arne einerseits gut verstehen, weiss aber andererseits, das es keinen Sinn hat eine Schulform zu besuchen die nicht die richtige ist:-(
Zumal das Umfeld überall mies sein kann:-(

Mein Sohn ( 17) hat bisher gymnasial Zweig gemacht, meine Tochter(13) auch.....und André wurde auf C-eingekurst.er wollte auch nicht und hofft immer noch auf Real.....

grüße
Petra

von Petra - am 01.07.2001 19:24

Re: An Petra

Hallo Petra,

ja, es gibt ganz unterschiedliche Schulsysteme hier in Hessen.

Die Förderstufe umfasst die Klassen 5 und 6. Viele Fächer werden gemeinsam unterrichtet und einige differenziert, meist so, wie du beschreibst, in A,B oder C-Kurse.
Wenn diese Differenzierung ab Klasse 7 in der gleichen Schule durchgehalten wird, dann handelt es sich wahrscheinlich um eine Gesamtschule.

Bei uns gibt es integrierte Gesamtschulen, da wird das Förderstufenprinzip bis zum Ende der 10. Klasse beibehalten. Und es gibt additive Gesamtschulen, da sind drei Schultypen unter einem Dach.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 01.07.2001 20:16

Re: An Arne an alle die Arne geantwortet haben

Hi, hier schreibt nun Inge ( Mama von Arne)

Es ist so, er hat die Frage heute angeblich nur aus Langerweile reingesetzt aber seiner Unruhe nach war es ganz deutlich:

Am Donnerstag sind Zeugniskonferenzen und wenn dann am Abend ein Anruf kommt, dann bedeutet das ( sagt Arne), dass er nicht versetzt wird und somit nicht auf der Realschule bleiben darf.

Falls ja, dann wären die Probleme auch nicht weggeblasen

Er ist ja so seht personenbezogen und möchte auf jeden Fall bei seinen Freunden bleiben.
Ihr habt alle so Recht, aber z.Zt. wissen wir wirklich nicht, ob er dort richtig ist.
Wir selber würden uns eine Schule wünschen, auf der er es leichter hätte.

Aber: Freiwillig will er nicht wechseln.

Ich habe auch für diese Woche nochmals den Schulpsychologen "angeleiert".

Manchmal denke ich, ob es noch mehr Familien gibt, die sich so viel Hilfe und Rat holen wie ich.

Das Thema Hauptschule habt ihr sehr lieb aufgegriffen - aber:
Dieser Hauptschule hier bei uns wäre er seelisch nicht gewachsen und somit wäre das "Nachfolgermodell" noch nicht geregelt.

Er steht unter massivem Druck und ich fand eure liebe Unterstützung total klasse.

Wir sind auch beide noch ziemlich enttäuscht, dass die Therapeutin keinen Handlungsbedarf für eine VH sah.
Darauf hatten wir ja so sehr gehofft.

Am Mittwoch ist glücklicherweise wieder unser Gesprächskreis und dort werde ich nach einer anderen Th. fragen.

Sicher wird er euch nochmal antworten.

GANZ DICKEN DANK an EUCH
von Inge

von Ingeborg - am 01.07.2001 20:19

Re: An Petra

Hi Dagmar, danke:-) Kein Wunder, dass ich manchmal nicht mehr weiss was läuft ( wenn ich mit anderen ebenfalls aus Hessen rede:-)).Wie solen da die Kids noch durchsteigen ...vor allem wenn sie dann mal umziehen und plötzlich mit anderer Schule konfrontiert werden...Aber das gehört ja nicht hierher:-)

Gruß Petra

von Petra - am 01.07.2001 21:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.