Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Petra F., mami-maus, julia, Jana, Iris, Nina S., Kristiane, Dagmar, Claudia H., Harald, susi

Keiner verläßt den Saal! ;-)

Startbeitrag von Petra F. am 11.07.2001 11:54

Hallo Leute,

bei mir spukt es! Nachdem wir jahrelang darum gekämpft haben, daß wir es jeden Morgen vor dem Verlassen des Hauses (Kindergarten / Schule)schaffen, ein passendes Paar Kinderschuhe (jawohl, linker Schuh an linkem Fuß und rechter an rechtem) zu finden, und uns dieses jetzt immer öfter gelingt, verschwinden auf mysteriöse Weise immer sämtliche Kindersocken und Kinder-Pyjamas. Wer von Euch hat denn unsere Kinderschlafanzüge? Und würde derjenige bitte jetzt einfach mal alle auf einmal klauen- dann weiß ich wenigstens, woran ich bin und gehe ein paar neue kaufen - und nicht jeden Tag einen oder zwei????

Also ehrlich, ich möchte wirklich mal wissen, wo das Zeugs immer hinverschwindet...

Gibt es im Leben einer ADD-Mutter einen Tag, an dem sie mal NICHT auf verzweifelter Suche nach Schulmappen/ Schuhen/ Socken/ Bleistiftschereklebstoffpapier/ Turnschuhen/ Schlafanzügen/ der Zahnpastatube / einem sauberen Kleidungsstück / den sechs Bananenjoghurt, vor zwei Stunden erst gekauft und in den Kühlschrank gestellt / dem schnurlosen Telefon / Klaviernoten/ Zahnspangen/ SchlüsselBrilleGesangbuchGebiß/ ihren Nerven ist?

Noch ein paar Jahre dieses Trainings, und ich kann als Profi-Sucherin Millionen scheffeln!!
Na, wenigstens mein PC ist noch da, wo ich ihn gestern abend verlassen habe...
suchender Gruß
Petra F.

Antworten:

Versuchs mal mit den Dingern die Piepsen, wenn man pfeift oder in die Hände klatscht!

von julia - am 11.07.2001 12:10
Hi Julia,

an alle Schlafanzüge und Socken? Hm. Bei der Geräuschentwicklung, die mein Junior so verursacht, dürfte das ein ziemlicher Krach werden (wenn alles piepst) ... ;-)

Gruß
Petra F.

von Petra F. - am 11.07.2001 12:45
Hi Petra!
Wenn Du weißt, wohin sich die ganzen Teile verkrümelt haben, dann sag´ mir Bescheid. Vielleicht finden sich ja dort auch unsere langvermissten Schätze wieder ;-)))))

P.S. : Ich habe kein ADS (zumindestens glaub´ ich´s, und trotzdem..........)

Grüße, Claudia

von Claudia H. - am 11.07.2001 13:06
hallo petra,

die schlafanzüge deines sohnes, befinden sich dort,wo auch die socken sind,die mir fehlen.im bermuda-dreieck der verschwunden socken und schlafanzüge.ich finde es auch immer aufa neue merkwürdig das sachen verschwinden und dann genau so plötzlich wieder da sind.ich habe bei mir das gefühl das meine waschmaschine so manche wäschestücke verschluckt.:-))))

gut das mein kopf an meinen körper dran ist,sonst würde ich ihn auch dauernd suchen.:-))))))

ich habe zwei wäschesäcke am schrank hängen und nach möglichkeit befördere ich sie morgen dort hinein.

vielleicht nimmt dein sohn die schlafanzüge mit in die schule un sie verschwinden zu lassen.

gruss mami-maus

von mami-maus - am 11.07.2001 13:35
Hallo,
wenn Ihr die Schlafanzüge und Socken findet, schaut doch mal bitte ob sich dort nicht noch ein Fahrradhelm, Jeans, eine Jacke, diverse Armbanduhren, hunderte von Stiften&Füllern, und neuerdings ein Beutel mit Sportschuhen & Sporthosen befindet?? Dann wäre es eine echte "Goldgrube" :-)))
Das einzige, was bei uns häufig wieder aufgetaucht ist, waren viele, viele kleine Kaffelöffel !! Die findet man bis heute immer mal wieder im Garten! Meisten in der Nähe seines Fensters! Schaut doch mal da nach der Wäsche!
Und wir haben immer gedacht, sowas gibt's nur bei uns!

Harald

von Harald - am 11.07.2001 14:03
Hallo Mami-Maus,
nein, die Schule ist so ziemlich der einzige Ort, wo die Schlafanzüge nicht sein können, weil ich nämlich jeden Morgen seinen Ranzen kontrolliere. Obwohl...vielleicht sollte ich mal gucken, ob er morgens den Pyjama unter den Sachen trägt und ihn auf diese Weise in die Schule schmuggelt?

In der Schule gehen nur immer Bleistifte, Buntstifte, Radiergummis, Anspitzer, Klebstofftuben, Kinderscheren, Mitteilungshefte, Mützen, Schals und Handschuhe verloren. Sonst eigentlich nichts ;-)

Gruß
Petra F. (die in ihrer Grundschulzeit den Rekord im Radiergummiverschlampen hatte)

von Petra F. - am 11.07.2001 14:07
Hallo Petra,

mein Vater hatte dafür früher zwei Sprüche auf Lager:

1: Gut dass dein Kopf angewachsen ist, sonst würdest du den auch noch suchen.
2. Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Füßen.

Meine persönliche Devise dazu:
1. Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum Suchen.
2. Ordnung ist das halbe Leben. Die andere Hälfte ist viel schöner ;-))

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 11.07.2001 17:12
Komisch, bei uns ist das gleiche Gespenst :-))

Aber witzig finde ich, dass viele Dinge bei uns wieder auftauchen. Ganz unauffällig liegen sie plötzlich im Regal- allerdings erst nach einem halben Jahr :-)

Vielleicht doch Gespenster :-)) oder Geheimverstecke *g*

Susi

von susi - am 11.07.2001 20:09
Nur Kleingeister halten Ordnung, ein Genie überblickt das Chaos.

Mann, sind wir ein genialer Haufen ;-))))

Bei mir sitzt übrigens ein sockenfressnedes Monster unter dem Kleiderschrank im Kinderzimmer!

von Nina S. - am 11.07.2001 20:51
Hi!

Kennt ihr noch die Kinkis???? Die haben zu meiner Kindheit im Sandmann alles verschwinden lassen und kapput gemacht. War doch gut, dass wir wenigstens wußten wer dahinter steckt.
Heute sehe ich die Sache nicht ganz so schlimm bei meinem Sohn. Er ist ja auch nicht ganz so schusselig wie ich früher. In einem Schuljahr nur eine Jogginghose und ansonsten nur kappute Stifte und so....Bin ganz froh. Er hat sogar noch seinen ersten Füller ( meine Mutter ist verzweifelt, 1 pro Woche war hin...)
Ansonsten hab auch ich heute noch Probleme meine Haarschneideschere zu finden, die Fernsehzeitung, wichtige Papiere für die Ämter oder einfach nur die Hundeleine.
Was haben wir ADS-ler aber für ein Glück, dass wir alles genau registrieren und so im Geiste Gegenstände manchmal sehen, die wir verlegt haben ( man sieht die Hundeleine im Bad, weil der Hund ja schmutzig war, als man vom Gassiegehen kam und und und) ein Glück, dass wir davon 2 in der Familie haben, sonst würde ich mich ja dumm suchen....lachlach.

Das uns der Humor nicht ausgeht.

Bye Jana

von Jana - am 11.07.2001 21:30
Hi,

also ich habe die Suche gänzlich aufgegeben, bei uns ist es definitiv die Waschmaschine die die Socken frist und manchmal als Leckerli auch n Schlafanzugoberteil, wenn ich mal sone gute Verdauung hätte.....
Aber Waschmaschinen sind eben auch nur Menschen wie Du und ich!!!

Gruß Iris
[www.stern.de]


von Iris - am 12.07.2001 06:29
hallo petra,
sehen wir es mal so.

kinder sind teuer sie kosten ein vermögen und nerven. kinder mit ads kosten 2 vermögen und doppelt so viel nerven.

man müsste uns noch belohnen da wir die wirtschaft an leben erhalten.da wir ständig neue kleinung,schulbedarf,schäden die unsere kinder verursachen, bezahlen.

ich möchte mal wissen wenn es uns nicht gäb,wieviel geld dann nicht ausgegeben wird.

nein,statt dessen wird man des öfern behandelt als ob man monster-kinder hätte.


gruss mami-maus

von mami-maus - am 12.07.2001 06:53
Hallo alle zusammen und Petra,
ich schließe mich der Meinung über die sockenfressende Waschmaschine an. Meine allerdings nimmt am liebsten die ganz neuen. (Ich habe eine Wäschewanne voll mit einzelnen und manchmal sehe ich meine Kinder mit zwei verschiedenen herumlaufen (die ADSler). Das dollste bei uns war einmal die Suche nach einem kompletten Schulranzen am Morgen vor der Schule. Damals waren wir acht Personen und alle suchten wie verrückt den Schulranzen des jüngsten Schulkindes Kurz vor Panik stellte sich heraus, er hatte ihn in der Schule gelassen.
Tschüsle Kristiane

von Kristiane - am 12.07.2001 08:00
Ich habe mal 3 Monate lang meinen Schlüsselbund gesucht!
Den fnd ich dann im Täschchen für das Fernglas!
Wie kam der blos da hin?
Ich weis es heute noch nicht!

von julia - am 12.07.2001 15:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.