Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren
Beteiligte Autoren:
julia, Antje, Yvonne König, Alexandra

ADS im Kindergarten bekanntmachen?r

Startbeitrag von Alexandra am 11.07.2001 22:13

Würde gerne im Kindergarten die Situation schildern. Weiß aber nicht wie. Was soll ich tun wenn ich auf Unverstädnis stoße?

Antworten:

Hallo Alexandra

ich habe so viel Informaterial für die Erzieherinnen mitgenommen, wie ich hatte. Habe einen Gesprächstermin ausgemacht und dann mit ihnen gesprochen.
Ob die Erzieherinnen letztlich offen sind, und die Krankheit anerkennen, oder sich dumm stellen, weil sie zu bequem sind, und weitherhin alles auf die Erziehung schieben wollen, ist dann fast schon Glücksache.
Ich hatte Glück.
Das wünsche ich Dir auch.
Sei freundlich, ohne Vorwürfe, auch wenn sie nicht sofort bereit sind, sich alles durch den Kopf gehen zu lassen.
Erkläre ihnen, das sie mit ein paar Tips auch Erleichterung im Umgang mit Deinem Sohn haben könnten.
Bin gespannt, wie es wird,,
lieben Gruß
Yvonne

von Yvonne König - am 12.07.2001 06:02
Hallo Alexandra!

Ich hab dem Kindergarten damals ein Buch zum lesen mitgebracht.
Das große ADS Buch, hab es leider im Moment verlegt, kann aber gerne
bei Interesse nochmal genauer nachschauen, Kostenpunkt ca. 40,-DM,
die sich aber wirklich lohnen.
Nachdem die Erzieherinnen es gelesen haben waren sie ganz begeistert, wie verständlich das Buch geschrieben wäre und wollten es gleich als "Pflichtlektüre"
für den Kindergarten sich zulegen.
Vielleicht wäre das ja ein Weg???
Kommt natürlich auch viel auf die Erzieherinnen an, aber ich denke ein Versuch könnte es Wert sein.

Liebe Grüße Antje

von Antje - am 12.07.2001 11:38
Hallo Alexandra
Ich habe es auch mehrere Wochen vor mich hin geschoben, bis ich den Mut hatte das Tema anzusprechen.
Die erzieherin in der Gruppe War ganz aufgeschlossen.
Sie hat gefragt ob ich informationen über ADS hätte.
Ich habe dann einen ganzen Schwung mitgebracht, sie war ganz begeistert und hat gemeint, dass sie jetzt mit ganz anderen Augen mit meiner Tochter umgehen könne.

von julia - am 12.07.2001 15:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.