Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jana, Brigitte, Simone, Ricki, Babsi

ads ohne hyperaktivität

Startbeitrag von Babsi am 23.07.2001 15:40

hallo,
ich vermute das mein sohn ads hat...ohne hyperaktivität. deshalb suche ich kontakt zu familien die kinder mit ads haben. ich würde mich über zuschriften sehr freuen da ich mich montan etwas hilflos fühle. mir nicht sicher bin ob es wirklich so ist...aber familien mit erfahrung würden mir sicher einige fragen beantworten könne.
ich freue mich von euch zu lesen.
gruß
babsi

Antworten:

Hallo Babsi!

Mein Sohn ,bei dem ich ADS-H vermute,ist jetzt gerade erst ausgetestet worden und das Abschlußgespräch findet leider erst Ende der Ferien statt.

Aber mein Kleiner hat auch ADS.Allerdings mit Hyperaktivität.

Wenn Du spezielle Fragen hast,stell sie nur.

Wenn Du magst,auch per E-mail.

Liebe Grüße
Ricki

von Ricki - am 23.07.2001 19:41
Hallo Babsi!

Mein Sohn Danny, heute 9 Jahre alt hat ADS ohne Hyperaktivität. Erkannt wurde es erst Ende des 1. Schuljahres. Das aber auch nur, weil der Lehrer mir sagte, er sei geistig noch nicht so reif wie seine Mitschüler. Er wäre extrem langsamer bei den Aufgaben, würde viel trümen und wäre auf dem Schulhof immer "in seiner Welt". Da Danny aber meiner Meinung nach den Schulstoff intus hatte, sah ich es nicht ein, der Empfehlung des Lehrers nachzukommen, ihn das 1. Schuljahr wiederholen zu lassen. Also ging ich zu einer Kinder und Schulpsychologin. Nach den ganzen ausführlichen Gesprächen und Untersuchungen, fand ich mich dann vor dem Ergebnis ADS. Aber wenn man einen guten Arzt hat, der einem auch genügend Info und Rückhalt gibt, findet man sich schnell rein. Sicherlich wirst Du mit deinem Sohn und der gesamten Familie auf viele Fragen stoßen. Hier kann man sich wirklich prima Tipps von Eltern holen, die schon das eine oder andere hinter sich haben.
Wenn du spezielle Fragen hast, dann einfach los ....

Gruß Simone

von Simone - am 23.07.2001 20:13
Hallo Babsi,

Habe einen Sohn mit 12,5 Jahren der ADS-H hat, diagnostiziert in der 3. Klasse. Habe mir in den 3 Jahren schon einige Erfahrung angeeignet und zur Zeit läuft es auch ganz gut, den Umständen entsprechend.Nicht verzagen, es lohnt sich auf jeden Fall, klare Strukturen und viel Lob dann kommst Du weiter.
Bei Fragen melde dich,

Brigitte

von Brigitte - am 24.07.2001 07:27
Hallo Babsi!

Mein Sohn hat ADS mit Hyp. seit 2 Jahren sind wir in Behandlung und nehmen seit 1 Jahr auch Ritalin und Ritalin SR seit neuestem.
Ich kann auch nur bestätigen, dass man auf dieser Seite immer irgendwie Antworten auf Fragen bekommt und sogar aufgebaut wird, wenn man nicht mehr weiter weiß.
Also nur Mut.

Man liest sich sicher noch.

Bye Jana

von Jana - am 24.07.2001 09:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.