Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Maximilian, abra, Pia, mami-maus, verena, anne05, Uschi

Neue Selbsthilfegruppe in Köln

Startbeitrag von Maximilian am 30.07.2001 11:07

Eine Information an alle ADS’ler sowie an alle betroffenen Eltern aus
Köln und Umgebung.:

Es bewegt sich etwas in der ADS – Diaspora Köln!

Wir (2 betroffene Familien) haben uns gewundert, dass sich in einer Groß-
stadt wie Köln, auf diesem Gebiet wenig bewegt. Um diesen Missstand zu
beheben, haben wir eine Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen.

Da eine Selbsthilfegruppe für jeden einzelnen eine Bereicherung sein kann,
je mehr Erfahrungsaustausch stattfindet, suchen wir nun weitere Betroffene
und betroffene Eltern.

Bei Interesse kann sich jeder über folgende Adresse, zwecks Kontaktauf-
nahme, an uns wenden.

[www.ads-koeln.de]

Liebe Grüße an Alle,
Isis & Maximilian
[url=Infoseiten ADS Selbsthilfegruppe Köln]http://www.ads-koeln.de/[/url][/center]

Antworten:

und nun das ganze mit funtionierendem link ;-)

(dieser service ist kostenlos)

(aber nur heute und nur jetzt ;-) )

Pia
ADS-Köln


von Pia - am 30.07.2001 11:11
Was hat euch eigentlich der Erwerb des copyrights für die Texte und Fragebögen, die nicht originär von der Selbsthilfegruppe Köln sind, gekostet?

Ihr habt doch sicherlich um Erlaubnis gefragt, oder?

Pia (professional internet agent)

von Pia - am 30.07.2001 14:51
Liebe Pia,

es sind dort die Hinweise auf die entsprechende Beachtung der Copyright's vorhanden.
Das was du meinst ist das Copyright der Seite an sich. Aber jeder interpretiert
das halt mitunter für sich selber halt anders.
Nur lesen sollte man den Text dann auch schon, und nicht nur überfliegen.

Nichts für ungut. ;-)

Gruß
Maximilian
Infoseiten ADS Selbsthilfegruppe Köln


von Maximilian - am 30.07.2001 15:03

Re: Neue Selbsthilfegruppe in Köln--an die computerspezis

hallo,
wenn ich auf die seite der selbsthiolfe köln möchte,dann erscheint dieser satz:

Diese Seite verwendet Frames. Frames werden von Ihrem Browser aber nicht unterstützt.



was kann ist dagegen tun? muss ich die eionstellungen ändern? bin über netcape drin!!

danke schon jetzt für die hilfe

gruss mami-maus

von mami-maus - am 31.07.2001 06:41

Re: Neue Selbsthilfegruppe in Köln--an die computerspezis

Hallo mami-maus,

das Problem habe ich auch. Als ich vor ca. zwei Wochen hier war habe ich genervt aufgegeben, weil ich ständig aus dem I-Net rausgeschmissen wurde.
Mein Schatz, sagte ich soll einfach häufiger die Seite aktrualisieren und nun geht´s. Aber er wollte sich da mal heute abend anschauen.

Bis dahin liebe Grüße Uschi

von Uschi - am 31.07.2001 07:04

Re: Neue Selbsthilfegruppe in Köln--an die computerspezis

Hallo,

eine spontane Erklärung habe ich direkt leider nicht zu bieten.

Mir sind div. Probleme in der Kompatibilität zwischen Netscape
in dem Internet Explorer zwar bekannt, aber die Ursache kenne
ich noch nicht. Evt. Liegt es auch nur an der Browserversion.

Ich versuche mal heute und morgen nach einer Lösung zusuchen,
bzw. etwas an den Seiten zu ändern.

Wenn ich weitergekommen bin, melde ich mich wieder.

Gruß
Maximilian
Infoseiten ADS Selbsthilfegruppe Köln


von Maximilian - am 31.07.2001 07:30

Re: Neue Selbsthilfegruppe in Köln--an die computerspezis

hallo ihr beiden,

danke für euere antworten.

von mami-maus - am 31.07.2001 15:17

an die computerspezis

hi maximilian,
eigentlich sollte es reichen, wenn du den noframe-tag aus dem body entfernst. will meinen:


< noframes >

Diese Seite verwendet Frames. Frames werden von Ihrem Browser aber nicht
unterstützt.

< /noframes >




grüsse,
vro

von verena - am 31.07.2001 16:22

Re: an die computerspezis

Hi Verena,

die Idee ist ja nicht schlecht.

Ich würde dass auch glatt umsetzen, wenn ich diesen Tag
drin hätte.
Aber dieses Problem liegt nicht an den Seiten selber, sondern
an Netscape. Das Netscape nicht den selben Funktionsumfang
hat oder hatte wie der IE ist ja allgemein bekannt. Irgendwo bleibt
ja was auf der Strecke, wenn der weniger Speicherplatz auf der
Platte benötigt als der IE.

Ich hab mir deswegen jetzt mal den Netscape 6.1 hier auf einem
Rechner in unserem priv. Netzwerk installiert und der macht die
selben Mucken.

Aber ich suche noch was weiter. Eine Lösung werde ich schon finden
dafür, notfalls zwei Webseitenversionen. Aber das würde etwas dauern.

Gruß
Maximilian
Infoseiten ADS Selbsthilfegruppe Köln


von Maximilian - am 31.07.2001 16:49

Re: an die computerspezis

Hallo Maximilian,

also das mit dem -Tag, solltest du schon drin lassen, denn sonst sieht jemand, der mit einer älteren Browserversion surft schlicht gar nix. So erhält er wenigstens eine kurze Info.

Ich versuchs mal kurz:

Im Code der Seite [www.ads-koeln.de] (müsste die Frames-Seite sein):

1.

Ersetzen durch:

2. Fast ganz unten findest du:




Diese Seite verwendet Frames. Frames werden von Ihrem Browser aber nicht
unterstützt.





Löschen: vor

Damit müsste das Problem gelöst sein.

-----------------------
Grundsätzlicher Aufbau der HTML-Seiten:


















von abra - am 31.07.2001 18:57

Re: an die computerspezis

Hallo Maximilian,

ok. Die Lösung ist nah, allerdings musst du bei allen Tags die Richtige Schreibweise wiederherstellen (ersetze alle < mit > und alle > mit noframes%@ Language=JavaScript %<

Ersetzen durch: >!-- Language=JavaScript --<

2. Fast ganz unten findest du:

>/frameset<
>noframes<
>body<
>p/p<
>/body<
>/noframes<
>/frameset<
>/html<

Löschen: >/frameset< vor >/html<

Damit müsste das Problem gelöst sein.

-----------------------
Grundsätzlicher Aufbau der HTML-Seiten:

>html<

>head<
>/head<

>frameset<
>/frameset<

>noframes<

>body<
>/body<

>/noframes<

>/html<

Du musst die framesets alle schließen, bevor du den noframes-Tag bearbeitest. Durch das überflüssige schließende >/frameset

von abra - am 31.07.2001 19:08

Re: an die computerspezis

Hi Abra,

vollkommen korrekte.

Auf der Seite war es wirklich so. Aber das setzt sich ja fort auf den Unterseiten.

Da passte es aber.
Denn wo 3x
>frameset<
steht, muss auch 3x
>/frameset<
stehen.

Und die erste Zeile gehörte da eh nicht hin.

Merci sagt ein etwas unaufmerksamer
Maximilian
ADS Selbsthilfegruppe Köln


von Maximilian - am 31.07.2001 20:29

Re: an die computerspezis

Hallo Maximilian,

manchmal hilft ADS schon, denn irgendwann fand ich das mal so interessant, dass ich herausfinden wollte, wie das mit HTML so funktioniert. Was soll ich sagen, gelesen ohne Ende und in meinen "Arbeitsspeicher" abgelegt, auf dass irgendwann der große Moment kommt, das Wissen auch sinnvoll anzuwenden.

Trotzdem interessant, dass der Explorer anscheinend nicht mitzählt, wieviel framesets geöffnet werden.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 31.07.2001 20:38

Re: an die computerspezis

hallo maximilian,
wunderschon euere startseite,klicke auf weiter und was kommt.dokument übermittelt und eine schöne weisse seite.hat auch was für sich,kann ich meinen bildschirm selbst gestalten:-).

wäre aber schöner könnte ich den inhalt euer seite mal lesen.soll ich es nun aufgeben,oder?

gruss mami-maus

von mami-maus - am 01.08.2001 06:39

Re: an die computerspezis

Hallo mami-maus,

ich habe das ganze gestern nochmals durchgetestet.
Mit dem Netscape 6.1 lief es dann genauso wie mit dem
Internet Explorer. Frames wurden dargestellt.
Einzig die farbige Zellen,- oder Tabellenhintergründe werden
teilweise nicht dargestellt. Diese Probleme sind allerdings
schon lange ein Netscape-Problem, das liegt nicht an den
Seiten selber.

Vielleicht liegts an der Browserversion oder an den Einstellungen
bei dir persönlich auf dem System.
Bekommst du noch eine Fehlermeldung?
Eigentlich möchte wir schon, das die Seiten mit den Zwei Browsertypen
laufen. Nur um die anderen Exoten mag ich mich eigentlich nicht
auch noch kümmern.
Bis jetzt hatte ich derartige Probleme auch nie geschildert bekommen,
muß ich dabei erwähnen. Aber es reizt mich natürlich, der Ursache auf
die Sprünge zu kommen.

Gruß
Maximilian
Selbsthilfegruppe Köln


von Maximilian - am 01.08.2001 06:56

Produkte aus dem Hause ...

... des reichen Geldsacks ergänzen sich untereinander ausgezeichnet, sind aber leider oft nicht so sehr kompatibel mit anderen Produkten.

("GENERATOR" content="Microsoft FrontPage 3.0" und Netscape zum Bleistift.)

Aber Frames können alle aktuellen Browser darstellen und auch Netscape sollte das Layout von Frontpage darstellen können - zumindestens so, dass man alles lesen kann, richtige Fehlermeldungen sind ungewöhnlich.

von Pia - am 01.08.2001 08:07
>Das was du meinst ist das Copyright der Seite an sich.

Maximilian, ich befürchte, ich habe etwas anderes gemeint.

Aber solange es eigentlich nicht meine Sache ist (*mich zurückpfeif aus anderer Leute Angelegenheiten*), sollte es nicht unser bzw. mein Problem sein.

von Pia - am 01.08.2001 08:09
Ja, ja ... Pia ...

ich weiß, was Du gemeint hast ;-))

Maximilian weiß das bestimmt auch ...

Lieber Gruß
Anne05
Eigen-Sinn - Seiten für hochbegabte Kinder mit ADS


von anne05 - am 01.08.2001 10:36

Re: an die computerspezis

Hallo Maximilian,

also, ich habe mir deine Seiten nochmal angeschaut und dir zumindest für die erste Framesseite die Lösung per Mail geschickt. Das müsstest du natürlich analog auf jede weitere Frames-Definitionsseite anwenden.

Außerdem liefert mir der Explorer Fehlermeldungen, wenn ich auf die Unterseiten verzweigen möchte, weil in den zu öffnenden Seiten ein bischen was durcheinander ist.

Ich fürchte, du wirst dir jede Seite nochmal einzeln vornehmen und im HTML-Code die überflüssigen Bereiche rausschmeissen müssen. Ganz allgemein gilt: jede HTML-Seite hat nur einen HEAD und nur einen BODY.

Bevor ich hier jetzt zu tief einsteige, gebe ich dir mal einen Link zu einer wirklich sehr hilfreichen Seite.

[www.teamone.de]

Wenn du Fragen hast, stell sie mir einfach. Am besten per Mail.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 01.08.2001 13:08

Re: an die computerspezis

hallo,
nur ganz kurz:
der noframe-tag darf nicht im body stehen, weil er sonst falsch interpretiert wird. er gehört hinter das frameset, aber noch vor den body. in einer reinen frameset-datei wird der body gar nicht bearbeitet, und kann sogar ganz weggelassen werden.
und es muss heissen: script language="JavaScript"
vro

von verena - am 01.08.2001 13:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.