Danke für Euere Tipps

Startbeitrag von Doris am 30.07.2001 16:54

Hallo erst mal ,

danke für Eure Tipps.

Ich werde natürlich, (ich hatte Michaels Hinweis wirklich vergessen) ein EEG schreiben lassen. Der Termin steht schon.
Tut ja nicht weh und geht schnell.

Mein Mann kommt auch in Behandlung, heute waren wir beim Neurologen. Außer einem Medi hat er eine Psychotherapie empfohlen bekommen. Erst mal hierfür jemanden finden. Es war eine Überredungskunst, ihn zum Arzt zu schleppen.

Außerdem muss ich dem Knaben (meinem Mann) warscheinlich mehr Druck machen. Denn ich nehme doch viel Rücksicht.
Er braucht jemanden, der in antreibt. Da wäre ein Coach nötig, ihm zu zeigen, wie man einen Tag strukturiert.

Der Neurologe ist nämlich der Ansicht, dass rumsitzen und nichtstun viel verschlimmern können.

Ich hatte bezüglich meinem Kind wirklich Angst. Denn ich weiß nicht, was in der Klinik läuft. Ich habe keinen Einfluss darauf. Das möchte ich nicht.

Mal sehen, ob ich meinen Mann in Schwung kriege, dass er sie vielleicht als ambulante Patientin in eine entsprechende Einrichtung fährt.

Außerdem werde ich doch mal zu dem ortsansässigen Kinderpsychiater gehen, auch wenn er mir nicht sympatisch ist. Das muss Victoira nicht wissen.

Wenn nämlich außer ADS noch mehr vorliegt, kann er das auch finden.

Mal abwarten, es stehen ja einige Termin an.

Wenn es dem Papa besser geht, kommt das Victoira auch zu Gute. Und mir.

Doris

Antworten:

Muss es der ortsansässige sein?

Hallo Doris,

in unserer Region gibt es einige wahrscheinlich bessere Möglichkeiten.

Ruf mich doch mal an.

von Mimi - am 30.07.2001 18:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.