Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Maximilian, abra, PetraT

Der "Weihnachtsmann" war da

Startbeitrag von Maximilian am 31.07.2001 18:33

Hallo zusammen,

nachdem wir ja nun in Köln als Selbsthilfegruppe online sind, ließ der Besuch vom
"Weihnachtsmann" auch nicht lange auf sich warten.

Ich denke Ihr wisst alle wen ich meine. Unseren lieben netten "Hr. Schmidt"

Ich möchte diese´s Posting und meine Antwort denn auch nicht vorenthalten.

-----------------------------------------------------------------------------------------
von Hans-Reinhard Schmidt am 31.Jul.2001 18:34 (vorlesen)

Diskutieren Sie kritisch Pro und Contra im Cafe´ Holunder!
>http//:www.psychometrix.de/holunder.htm<
-----------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Hr. Schmidt,

es wurde ja auch wirklich Zeit das Sie sich auch bei uns im neuen Forum melden.

Ich mache das kurz und bündig, mit der Beantwortung Ihrer Frage, "ADS - gibt's das wirklich?".

Ja es gibt wirklich ADS. Selbst Ihnen als "Fachmann" sollte geläufig sein, das es dabei um eine Bezeichnung handelt und um sonst nichts. Und was den Betroffenen selbst am allerwenigsten hilft, sind ihre gedanklichen Probleme mit einer Bezeichnung.

Nur am Rande nehme ich die Gelegenheit wahr um Ihnen fortbildungsmäßig ein wenig auf die Sprünge zu helfen.
Woran wir, Kinder und auch noch ca. 1/3 - 2/3 der Erwachsenen, leiden, sind folgende Krankheiten.
"F90.0 Aktivitätsstörung, Aufmerksamkeitsstörung"
"F90.1 Sozialverhaltensstörung, bei hyperkinetischem Syndrom beim Kind"
"F90.9 Hyperaktivität beim Kind "auch hyperkinetische Störung beim Kind""
"F98.8 Aufmerksamkeitsstörung"
"F98.8 Aufmerksamkeitsdefizit"
Dieses sind die offiziell gültigen Diagnosekriterien in Deutschland, welche in der ICD10 gelistet sind.
Und an diese haben Sie sich als "Fachmann" doch auch zuhalten, wenn Sie Diagnose stellen. Oder machen Sie das etwa nicht? Dann sollte man sich Gedanken machen ob Ihnen eine Zulassung überhaupt zusteht.

Was ich Sie aber noch fragen muss:

Was ist jenes hier für ein Medium "http//:"?
Gibt es eine Weiterentwicklung des Internets, welche ich verpasst habe aus Unaufmerksamkeit. Oder kommt nur die Softwareindustrie nicht nach?

Verstehen Sie, auch ich habe ADS, und leider passiert es mir manchmal (oder auch öfters?), dass ich etwas nicht aufmerksam genug wahrnehme, unkonzentriert bin oder vergesse.

MfG
Maximilian

P.S. Ich mache mir so langsam ernsthafte Gedanken, ob Hr. Schmidt nicht evt.
auch unter ADS leidet.
ADS Selbsthilfegruppe Köln

Antworten:

Hallo Maximilian,

ist dir die Bedeutung von http:// wirklich unklar?

Dann kläre ich dich ganz kurz auf. Es handelt sich um die Auswahl des Internetdienstprotokolls (HyperTextTransferProtokoll). Im Gegensatz zu ftp:// (FileTransferProtokoll). Schreibt man normalerweise dazu, wenn man eine URL angibt, weil manche Foren sonst nicht richtig weiterleiten (sofern man es natürlich geschafft hat, in einem Posting einen anklickbaren Link zu generieren).

Solltest du das schon wissen, super, lernen die anderen evtl. was dazu und für mich war es eine kleine Fingerübung.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 31.07.2001 19:14
Liebe Abra,

was du mir erklären wolltest ist mir seit Jahren bekannt.

Er schrieb aber http//: und nicht http://

Ist doch was anderes oder nicht? ;-)

Gruß
Maximilian
ADS Selbsthilfegruppe Köln


von Maximilian - am 31.07.2001 19:33
Ups,

das ist ja schlimmer als bei einem Bilderrätsel. *ggg*

War das ein Aufmerksamkeitstest? Habe ich glatt übersehen....

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 31.07.2001 19:45
Hi,

nö eigentlich nicht. Obwohl, man/frau könnte jetzt die Diskussion
anzetteln, wer ADS hat.

Er oder wir?

Gruß
Maximilian ;-)
ADS Selbsthilfegruppe Köln


von Maximilian - am 31.07.2001 20:25
Halo Ihr,

jetzt wird auch mir einiges klar. Dachte schon ich spinne ...

http,ftp und die Geschichte vom Weihnachtsmann ...

Herzliche grüsse an "alle"

PetraT

von PetraT - am 01.08.2001 07:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.