Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mimi, Bernhard, mami-maus, Martyn costin, Andy, Dagmar, Elisabeth, Paula

nochmal Winkelfehlsichtigkeit und @ Dagmar

Startbeitrag von Mimi am 01.08.2001 12:54

Hallo,

Max kommt nach den Ferien in die 2. Klasse. Natürlich hat er sich auch seine neuen Lesebücher schon angesehen.

Dabei gibt es aber ein paar Schwierigkeiten: Es nimmt das Buch immer näher an die Nase, beklagt sich, dass das Lesen so anstrengend ist. Wenn er hochschaut, schielt er oft sogar ein bisschen.

Wenn ich ihm die Texte abschreiben und einen Fibelfont mit Schriftgröße 16 oder 18 wähle, gibt es keine Probleme.

Heute waren wir beim Augenarzt. Laut "normalem" Sehtest ist er kurzsichtig, laut augenärztlicher Untersuchung aber nicht. (Dieses seltsame Phänomen hatten wir schon nach zwei Us.) Schielen wurde auch nicht festgestellt. Es fiel ihm sehr schwer, einen Lichtpunkt mit den Augen zu verfolgen. Ich musste natürlich sagen, dass er ADS hat. Die Ärztin meinte, die Sehprobleme hingen damit zusammen, und ich müsse ihm einfach sagen, dass er nicht so nah drangehen darf.

Ich tue mir ausgesprochen schwer, das zu glauben. Immerhin liest er den gleichen Text ganz normal, wenn die Schrift größer ist. In diesem Moment wirkte er ganz normal, obwohl er seit zweieinhalb Stunden auf die einzelnen Untersuchungen warten musste. Vor ein paar Wochen bin ich schon mal über den Begriff "Winkelfehlsichtigkeit" gestoßen.

Dagmar, du hast irgendwann mal gepostet, dass du deiner Tochter auch die Texte abgeschrieben hast und dass eine Prismenbrille ihr half. Kennst du - oder jemand anders - einen Augenarzt im Rhein-Main oder Rhein-Neckar-Gebiet, der das überprüfen kann?

Antworten:

Mimi,

diese Untersuchungen machen meistens *Optiker*, weniger die Augenärzte.

Mal sehen, ob ich was finde ....


Bernhard
Was ist hks-ads?


von Bernhard - am 01.08.2001 12:57

Danke Bernhard, Arzt wäre mir schon lieber

Hallo Bernhard,

ich habe vor ein paar Wochen - als mir der erste Verdacht kam - die Frage schon mal bei ADD-online gestellt.

Ich habe schon an einen "normalen" Augenarzt gedacht. Soweit ich das verstanden habe, gibt es in diesem Bereich neben brauchbaren Hilfen auch einiges an Beutelschneiderei.

von Mimi - am 01.08.2001 13:04
Hier wirst Du geholfen:

Sie ist Vorsitzende von einem entsprechenden Verband zur Winkelfehlsichtigkeit.

Ich möchte aber unbedingt noch ergänzen, dass ich persönlich bei der WFS gemischte Gefühle habe: Oft hilft es, manchmal nicht, der Optiker verdient auf alle Fälle!

________________________________________________________

Tel.: +49 / (0)6431 / 28 89 90
Fax: +49 / (0)6431 / 28 89 91
E-mail: IVBVmail@t-online.de


Die Geschäftsstelle wird geleitet von
Augenoptikermeisterin Nicola Stollenwerk.

Sie ist zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:

Montags bis freitags von 9.00 bis 13.00 Uhr
Mittwochs zusätzlich von 15.00 bis 18.00 Uhr
Was ist hks-ads?


von Bernhard - am 01.08.2001 13:06

Re: Danke Bernhard, Arzt wäre mir schon lieber

uiiiiii,

jetzt haben sich die mails überschnitten!!


;-)


Bernhard
Was ist hks-ads?


von Bernhard - am 01.08.2001 13:07
Hallo, meine Tochter konnte auch keinen Punkt mit den Augen verfolgen. Ein Augenarzt hatte dies nie festgestellt, obwohl ich regelmäßig mit ihr zur Untersuchung gegangen bin. In Frankfurt gibt es eine Optikerin, Fr. Sempf, Niederrad, Schwarzburgstr. (oder so ähnlich) Telefonnummer habe ich nicht zur Hand, die diese Untersuchungen macht. Wurde uns seinerzeit von der Therapeutin empfohlen. Die Krankenkasse bezahlt die Augenuntersuchung allerdings nicht. Kosten ca. 200,-- DM pro Untersuchung.
Fr. Sempf ist eine sehr nette Frau und hat sich auch sehr viel Mühe gegeben. Unsere Tochter solle Übungen zum Fixieren zu Hause machen, damit das besser klappt. Hat auch funktioniert.
Viele Grüße Elisabeth

von Elisabeth - am 01.08.2001 13:36
Hallo Mimi,

bei der gleichen Optikerin wie Elisabeth war ich auch mit meiner Tochter. Die Untersuchungen zusammen haben weit über 1000 DM gekostet, dazu kamen die Brillen. Hätten wir dort das vollständige Sehtraining gemacht, wären noch mal ca. 2000 DM dazu gekommen. Da mir das insgesamt zu viel wurde, fragte ich in einigen Sehschulen nach. Diese findet man häufig in Kliniken. Dort wurde die gleiche Diagnose gestellt und meine Tochter bekam ein Sehtraining. Eine Prismenbrille hatten wir ja schon. Die Orthopistin dort hätte es sonst mit einer Folie auf der normalen Brille genauso gelöst, mit dem Vorteil, dass die Brille nicht so unendlich schwer wird.

Die Kosten bei den Optikern werden nicht von der Krankenkasse übernommen, die Kosten bei den Sehschulen schon. Hierzu brauchst du eine Überweisung von einem Augenarzt.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 01.08.2001 15:13
Liebe Mimi,
ich war mit meinem Sohn auch bei einem Optiker,der sich auf Winkelfehlsichtigkeit spezialisiert hat. Nach den Untersuchungen hat er mir zugesichert ,das mein Sohn die Brille erstmal tragen soll und dann wenn sie ihm "bekommt" und man eine Reaktion und/oder Verbesserung verspürt muß ich erst bezahlen ,lehnt das Kind die Brille komplett ab bzw. erzielt man keine Verbesserungen dann gibt man sie zurück und es entstehen keine Kosten. Testphase ca. 10 Tage. Vielleicht solltest Du auch mal einen Optiker darauf ansprechen, um unnötige Kosten zu vermeiden . Lieben Gruß sendet Paula

von Paula - am 01.08.2001 19:14
Hallo Mimi

Mein Sohn wurde von Frau Neuhaus zu dem Optometriesten geschickt weil er bei einem Rechtschreibtest mit nur 1% abgeschnitten hat .
Obwohl wir seit der ersten Klasse bei einem Augenarzt in Behandlung sind, der dort auch sein Schiehlen erkannte aber nicht mit einer Prismabrille korigierte, konnte Patrick jetzt ende 3.Klasse immer noch nicht Texte fehlerfrei abschreiben
und das Lesen war mehr ein Ratespiel
Nun hat er seit 7 wochen seine Prismabrille bereits 3 Tage später gelang es ihm einen Text fehlerfrei abzuschreiben und zwischenzeitlich nimmt er von sich aus auch mal ein Buch in die Hand und beginnt zu lesen.
Zu den Kosten möchte ich noch folgendes Schreiben :
Die erste Untersuchung kostet 85 DM davon übernimmt die Kasse nochmals 15 DM die Nachkontrolle nach 6-8 Wochen kostete 35 DM eine jährliche Kontrolle wird empfohlen Für ein computergestütztes Visualtraining incl. der notwendigen kontrollen belaufen sich bei diesem Optometriesten auf derzeit 290,- DM .
Die Kosten bei uns beliefen sich somit auf 150.-DM incl. neuer Brillengläser ohne Visualtraining (Brillengestell hatten wir ja schon).
Dieser günstige in den USA studierte Optometriest ist bei Stuttgart ansässig
Unten geb ich noch seine URL an vor allem der Link zu "Schulprobleme" ist sehr interessant.

Gruß Andy
www.Flegl.de


von Andy - am 02.08.2001 09:42

Re: nochmal Winkelfehlsichtigkeit -an mimi

hallo mimi,
ich habe auch euin paar infos zu hause,leider kann ich sie dir nicht als anhang mit einer mail geschicken.
wenn interesse noch besteht,dann maile mich an.vielleicht hast du ein faxgerät,wenn nicht. deine private anschift ,dann schicke ich es dir per post.

gruss mami-maus

von mami-maus - am 02.08.2001 11:13

an Mami-Maus

Hallo Mami-Maus,

meine Fax-Nummer ist 01212 / 5 - 11524117

Vielen Dank.

von Mimi - am 02.08.2001 11:22

Vielen Dank für eure Antworten

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich habe mir jetzt erst einmal einen Termin für die "normale" Sehschule geben lassen. Vielleicht kommt ja was dabei raus.

Ein paar tausend Mark kann ich einfach nicht hinblättern.

Wenn nichts herauskommt, warte ich einfach mal ab, ob er in der Schule nicht doch mit der neuen schriftgröße zurechtkommt. Bei uns hat das 2. Schuljahr noch nicht einmal angefangen.

Wenn es wirklich Probleme gibt, wende ich mich an den Optikerverband.

vielen Dank.

von Mimi - am 02.08.2001 11:26
hello everybody !!

Ok, ich bin 43, English und haben angeblich kein Wahn !!

aber diesen Winkelfehlsichtigkeit schon.

Ich habe nur drei Bücher komplett durchgelesen in mein Leben ...........Warum ??

weil es war mir immer anstrengend und macht mich müde, dazu habe ich immer

doppel und dreifach gelesen weil ich ein line oder zwei gerutscht haben beim

lesen.

nach der symposium in Lahnstein bin ich der thema nach gegangen weil ich

habe auch der erfahrung das die buchstaben fang an zu tanzen der länge ich

drauf konzentrieren, also mein technik war kurz und schnell blicken lesen , bei

zweiten blick war alles am tanzen wieder.

Ich habe mich ein stunde in der stuhl der optikers testen lassen und der ergebnis

war tatsächlich das ich braucht ein prisma auf der normale linse des Brilles.

mit diesen prisma bin ich in der lage zu lesen ohne effekten und lange

konzentrieren, es macht naturlich spass und ist schade das es hat mich solang

gedauert es zu finden, übrigends , die optikerin hat auch nicht gedacht das ich es

brauchte, ich schiele auch nicht, aber diese kleine änderung mit der prisma (nicht

sichtbar) hat ein grosses änderung zu mein leben gebracht......wer weiss was ich

alles in der schule gebracht könnte hat ich mehr in die bücher gelesen...........

ich habe mein ganzes leben gelernt von sichtbares und hörbares Lernstoff.........

ich habe immer vorner gesetzt und fand seminaren am besten zu lernen.

Bitte nicht unterschätzen die auswirkung an eine Leben von so ein kleinen

optischers defekt.

Wobei ADS überarbeitet des Gehirn aktivitaeten........Winkelfehlsichtigkeit .....

Überarbeitet das visual aktivitaet......beide bellastet man und macht müde.

jeder entwickelt sich dann sein strategien um diesen belastung auszuweichen,

dafur bellastet sein andere gesunde Sinnes organe um ausgleich.

ich hoffe sie können dieses haufen verstehen !!!!

best regards

Martyn (Fatbelly)
ADS ERKELENZ


von Martyn costin - am 02.08.2001 20:53

Re: nochmal Winkelfehlsichtigkeit --an martyn

hallo martyn,

ich war auch in lahnstein, ein sehr interesanter vortrag.darauf hin bin ich auch zum winkelfehlsichtigkeitstest.es ist schon wie ein wunder,wenn man besser sieht und was das dann ausgemacht.
ich bekomme nur meine 2. brille,da mit schon die kleinzte veränderung stört.

durch die brille mit prismen entspannt das auge.

gruss mami-maus

von mami-maus - am 03.08.2001 06:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.