Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
sylvia, Birgit R., Kerstin

Ritalin Dosierung??????

Startbeitrag von Kerstin am 04.08.2001 10:04

Hallo,
unser Sohn bekommt seit genau 3 Wochen Ritalin. Wir haben leider erhebliche Probleme mit der Dosierung. Wir wissen schon, daß das individuell bei jedem Kind verschieden ist, sind aber momentan ziemlich ratlos. Angefangen haben wir mit nur 1/2 Tablette und nach 4 Tagen auf 2 mal 1/2 gesteigert. Unser Psychologe meinte wir sollten nun auf morgens 1 ganze und am Nachmittag 1/2 steigern. Hier hat er aber dann erhebliche Nebenwirkungen bekommen(wie schon einmal berichtet). Er war extrem weinerlich, überängstlich und hatte Schwierigkeiten Kleidung auf der Haut zu ertragen. Nun meinte der Psychologe, daß es auch durchaus sein könnte, daß er mehr braucht. Allerdings könnte es auch sein, daß er weniger braucht. Man muß es eben ausprobieren. Wir haben uns aber nicht getraut, die Dosis auf 1 1/2 Tabletten am Morgen zu steigern und dachten uns, wir lassen es lieber ruhig angehen mit nach wie vor 2 mal 1/2 . Hierbei haben wir allerdings auch das Problem, daß unser Sohn am Nachmittag irgendwann, wahrscheinlich wenn die Wirkung nachläßt, ziemlich aufgedreht wird. Die zweite bekommt er so gegen 13 Uhr. Wir wissen auch irgendwie nicht so richtig wie lange Sie bei Ihm wirkt. Jetzt haben wir nach einer Woche gedacht, wir steigern auf morgens eine 3/4 Tablette. Und schon war unser Sohn heute morgen schon wieder extrem weinerlich, findet nichts zum anziehen. Wir sind echt fertig. Was sollen wir denn jetzt machen? Sollen wir es ein paar Tage ausprobieren, oder ist die Dosis einfach zu hoch für Ihn? Wer hat ähnliche Probleme(gehabt)?
Die Konzentration ist besser geworden und auch die Feinmotorik. Allerdings ( er ist übrigens 7 Jahre) kommt er nun in die Schule und wir wissen nicht, ob es für die Konzentration in der Schule ausreicht und auch nicht, ob die Wirkung für die gesamte Dauer der täglichen Schulzeit (8.00-12.15Uhr) ausreichen wird. Was macht man da?

Antworten:

Hallo Kerstin,

dass mit der richtigen Dosierung ist schon ein Problem und das wird wahrscheinlich auch so bleiben, dabei kann man auch schlecht empfehlen weil jedes Kind anders reagiert.

Unsere Tochter (7 J.) bekommt auch 2 mal täglich eine 3/4 Ritalin. Eine ganze war ebenfalls zu viel und eine halbe zuwenig.

Das Ritalin wirkt aber nur höchsten 3-4 Stunden. Nachmittags ist auf jedenfall eine zweite Dosis erforderlich, manchmal sogar eine dritte.

Hier auf den Info- Seiten findet ihr auch eine Beschreibung zur Ritalindosierung unter dem Namen von "Die AKOS- Brille" von Daniel Ryffel. Er erklärt darin die Wirkungsweise von "Ritalin" sehr gut.
Ihr müßt einfach ausprobieren, welche Dosierung passt.

Liebe Grüße
Birgit R.

von Birgit R. - am 04.08.2001 10:46
mein sohn ist jetzt 13 jahre alt und nimmt seit 5 jahren ritalin. am anfang war die dosierung ein problem. er fühlte sich nicht gut und wir setzten ritalin nach ca. einem jahr ab. in der 3. klasse (9 jahre) fingen wir wieder mit ritalin an. es ging sehr gut und seither nimmt er es. er nahm damals jeweils eine tablette morgens und mittags. seit 4 jahren dosiert er selber. er darf aber nicht mehr nehmen als 40 mg, ansonsten bricht er zusammen. er hat jedoch damit keinerlei probleme.
das "normale" ritalin 10 mg. wirkt ca. 4 stunden. die wirkung setzt sofort ein - aber fällt auch sofort herunten. um dies zu vermeiden gibt es seit einiger zeit das ritalin 20 mg, auch retard genannt. es dauert länger bis es wirkt, wirkt ca. 6-8 stunden und die wirkung fällt auch nicht rasant herunter. heute schätzt er sehr die wirkung des ritalins. er hätte die schulzeit ohne medikament nicht so gut geschafft wie jetzt. leider wächst er während der medikamenteneinname keinen millimeter und solange das medikament wirkt isst er keinen bissen. jeweils während den ferien setzten wir das medikament ab und er nimmt zu und springt 4-7 cm in die höhe.

von sylvia - am 05.08.2001 21:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.