Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sindy, Corinna, Hexe, Dagmar

Manche hier machen mich ganz traurig

Startbeitrag von Sindy am 06.08.2001 16:51

Hallo an alle
wenn ich das so lese bin ich richtig traugig
ich muss dazu sagen ich bin froh das es ritralin gibt
aber kann man nicht auch mal glauben was andere für meinungen haben
ich bin der meinung
ADS ist eine mangelerscheinung
blos glaub ich es ist vielen zu einfach um daran glauben zu können
meine Kinder nehmen zur zeit ein soja-granulat ein
und mit einem erfolg,das ich meinen sohn seit langem mal ohne rita ertragen kann
er ist nicht so ruhig aber sehr kreativ lebendig und man glaubt es kaum
es kommt auch an was ich sage
ihr kenn ja das thema aufräumen
gestern meinte ich nur etwas zusammen räumen(ohne r.)
und was mus ich sehen das zimmer war sauber was ohne ,
ich kanns nicht glauben

und nun zu süßem und fertigprodukten
das sind doch VITAMIN RÄUBER weis doch jeder und im anderen sind keine vitamine mehr drin
es muss nicht immer eine diät sein
vielleicht probiert man es mal mit einer ausgewogenen ernährung
ich machte mir die mühe und hab den tagesbedarf der vitamine heraus geschrieben
wenn jemand interesse hat stell ich ihn gerne ins netz
und schaut euch doch einfach mal an ,was eure kinder essen und was ihnen für vitamine fehlen
ich fand dazu in meiner bücherei ein ganz tolles buch (fit durch vitamine)
bin so begeistert und wundere mich das viele ärzte so wenig ahnung haben
übrigens ich hatte ichtyosis (fischhaut) soweit die ärzte sagen nicht heilbar
und seit ich mich aus gewogen ernähre hab ich eine babyhaut und nun
keiner weis wie ich mich mit dieser fischhaut gefühlt habe und meinem ads
und übrigens keiner hat je das ads -gen entdeckt
die einen kriegen halt krebs die anderen ads und alzheimer bei vitaminmangel
vielleicht liegt ja das in den genen
jeder verstoffwechselt die nahrung eben anders und sicher gibt es menschen die mehr vitamine brauchen als andere(stress u.v.m)
denkt mal darüber nach
und lasst auch solche dinge zu die unerklärbar sind und doch helfen
und wenn sie einem von tausend helfen so ist es doch unsere pflicht ihm das nicht zu versagen
im übrigen warum algen helfen könnten
schaut mal die inhaltsstoffe an
unteranderem enthalten sie inositol was ein natürliches nervenstimulans ist
und was macht ritalin
denkt mal darüber nach und verwerft nicht alles
viele lieben grüss an euch alle und bitte nicht böse sein
ich bin gerne hier im forum und einige von euch haben mir schon sehr geholfen
danke dafür sindy

Antworten:

Hallo Sindy:-) Also wenn es deinem Kind hilft ist es doch prima. ICh hab auch nix gegen Vitamine und andere Dinge. Leider fürcht ich nur helfen sie nicht immer ...Wenn ja sind sie sicher besser als jede Chemie. Nur zu behaupten man brauche keine Medikamente wenn man den Stoff xy schluckt...das find ich halt immer riskant. Ansonsten soll meiner Meinung nach ruhig jeder seine Menung haben....ich will meine ja auch haben dürfen.

Gruß Petra

von Hexe - am 06.08.2001 18:01
Hallo Sindy,

ich denke, du wirst niemanden hier im Forum finden, der dir widerspricht. Das Thema "Wie kann ich mein kind gesund ernähren?" oder "Wie bekomme ich mein Kind dazu, dass es gesunde Dinge isst?" gehört doch zu den sehr häufig beschriebenen Themen hier.

Natürlich kann ein Vitamin-/ oder ein Mineralstoffmangel auch Konzentrationsstörungen oder Unruhe auslösen, genauso wie zu wenig Schlaf. Aber genauso wie ausreichend Schlaf keine Therapie gegen ADS ist, so wenig ist dies das Essen von bestimmten Vitaminen oder Mineralstoffen.

Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass der Begriff ADS und seine Symptomatik sauber umschrieben bleibt und nicht Unruhe durch Schlafmangel, Vitamin- oder Mineralstoffmangel oder Allergien mit der ADS-Symptomatik vermischt werden.

Aus diesem Grund kann ich locker schreiben, dass eine vitaminreiche Ernährung keine Therapie gegen ADS ist. Ich mache, bedingt durch die saubere Trennung, damit keine Aussage über die Sinnhaftigkeit einer gesunden Ernährung.

Viele Missverständnisse beruhen auf einer Vermischung ähnlicher Symptomatik und nicht auf einer klaren Abgrenzung des ADS. Unterlässt man diese Trennung, kann man nämlich dem Irrtum aufsitzen, ein Ausschluss eines bestimmten Hilfsmittels für die ADS-Therapie würde eine allgemeine Ablehnung bedeuten. Dies ist jedoch bei den meisten Schreibern nicht der Fall.

Also nicht traurig sein. Hier werden nur bestimmte Dinge unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 06.08.2001 18:45
Auch wir ernähren uns sehr ausgewogen. Aber mich würde das Soja-Granulat interessieren. Kannst Du mir mal was genaueres schreiben? Bin für jede Anregung dankbar.
Danke schon mal
Corinna

von Corinna - am 06.08.2001 20:40
Naklar soll ,muss jeder seine Meinung haben.
Aber viele hier haben noch nicht mal eine Diagnose,das ist das eine.

Das andere ist wie überbrücke ich die Zeit bis dahin.
Alles dauert doch soo lange.

Man muss doch nicht nur schwarz/weiß sehen ,es kann doch auch grau sein.
Und wenn noch einigen hilft wäre doch toll.

Hallo Corinna

Soja – Granulat
4 TL am Tag (meine Kinder trinken es in Buttermilch)

Inhaltsstoffe pro 100 gr.
Cholin 22 gr.
Äthanolamin 19 gr.
Inosit 14 gr.

Cholin
aus Cholin wird vom Hirnstoffwechsel der Neurotransmitter Azetylcholin hergestellt.
Es wird gebraucht um sich länger konzentrieren zu können und um
Das Erinnerungsvermögen zu steigern.

Inositol
Inositol sorgt dafür,das der Nervenstoffwechsel stimuliert wird

Vermutlich gibt es das in jedem Drogeriemarkt,vielleicht auch in der Apotheke.
Kostenpunkt ca. 11.-DM das Produkt nennt sich hier bei uns Vitalis.

Wünsche dir viel erfolg damit.

Ach ja, gestern war meinen Kindern zum erstenmal den ganzen Tag NICHT langweilig auch ohne fernsehen.
Und sie waren sehr kreativ wie schon lange nicht mehr.
Auch sah das Zimmer nach dem Spielen nicht wie sonst einem Trümmerfeld gleich.
Es ist keines wegs alles aufeinmal perfekt aber Rom ist ja auch nicht an einem Tag erbaut worden.

mfg Sindy

von Sindy - am 07.08.2001 01:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.