Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
38
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
abra, Pia, Bernhard, Angelika, Antje, Uschi, Petra.L, Petra Bockhoop, Sonja aus Schwanewede, anne05, ... und 4 weitere

Literaturaustausch

Startbeitrag von Bernhard am 08.08.2001 12:48

Hallo Ihr Lieben,

mir geht es immer wieder so, dass ich auf interessante Literatur stosse, die für mich aber immer wieder schwer erhältlich ist, weil ich ja ziemlich in der Pampa (sprich: Sauerland) lebe. Ausserdem wird es auch mit der zeit ganz schön teuer, sich alle interessante Literatur zu kaufen.

Ich habe sicherlich einiges zur Verfügung, viele von Euch haben sicher auch was Interessantes, so dass wir vielleicht eine 'Tauschbörse' einrichten könnten. Ich habe viele Fachliteratur, einige allgemeinverständliche Ratgeber, englisch-sprachige Forschungsarbeiten, sonst. wissenschaftliche Literatur etc.

Ich denke nicht an einen Austausch per Post, sondern per e-mail (pdf-Dateien), oder Fax, ich denke eigentlich auch weniger an ganze Bücher, als vielmehr an interessante Artikel. ES soll halt möglichst unkompliziert sein

So kommt mir die Idee, mal nachzufragen, wer den noch Interesse an einem Literaturaustausch hätte und wie man sowas praktisch machen könnte - ohne Urheberrechte zu verletzen ... (sollte man hierzu eine eigene Liste einrichten?)

;-)

So als Idee, könnt Ihr Euch da was vorstellen?
Was ist HKS-ADS?

Antworten:

Super Idee!

Hallo Bernhard,

grundsätzlich würde ich mich gerne an einer solchen Liste beteiligen, aber konkrete Ideen dazu habe ich leider nicht.

von Mimi - am 08.08.2001 12:58
Hallo Bernhard,

das ist eine super Idee.

Ich habe gerade für meine Homepage ein paar neue Seiten angelegt, auf denen ich Presseartikel zum Thema sammle und zur Ansicht bereitstelle. Da lässt sich leicht eine weitere Seite mit Literatur-Artikeln hinzufügen.

Genau genommen darf man gar nichts aus Büchern kopieren oder elektronisch speichern, außer zum eigenen Bedarf. Also, wenn ich mir einen Artikel nochmal in meinen Ordner packen möchte. Ablegen könnte man das ja auch virtuell... sozusagen.

Deshalb schlage ich vor, den entsprechenden Internetordner sowie die Inhaltsseite mit einem Passwort zu schützen, so dass nur registrierte Leute die Daten abrufen können. Das ganze sollte möglichst als Tauschbörse passieren: Zugang bekommt derjenige, der auch etwas zum Informationspool beigesteuert hat.

Was haltet ihr davon?

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 13:25

Re: Literaturaustausch - Nachtrag

Da habe ich doch glatt meine E-Mail-Adresse nicht angegeben. Wie konnte das nur passieren?

info@abracadabras-welt.de

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 13:27

Re: Literaturaustausch - 2. Nachtrag

Wenn ich das jetzt noch etwas genauer überlege, dann sollten die Dokumente nicht bei mir auf dem Server liegen - manchmal werden die nämlich verdammt groß und verstopfen erstmal mein Postfach.

Es gibt mehrere kostenlose Anbieter von Webspace. Wie wäre es, wenn jeder Teilnehmer an der Tauschbörse sich einen Account anmeldet und dort die Dateien lagert? Ich stelle mal eine Liste zusammen und eine Anleitung, wie man Dateien hochlädt, welche Programme man dafür braucht und vor allem, wie man legal PDF-Dateien generieren kann, ohne Adobe Acrobat.

Den Pool, also das Inhaltsverzeichnis, sollten wir dann passwortgeschützt ablegen. Um die Pflege zu einfach wie möglich zu gestalten, könnte dies in Form eines Forum-ähnlichen Bulletin-Boards passieren. Ich schaue mal, ob ich da was auf die Beine stellen kann.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 13:44

Re: Literaturaustausch - 2. Nachtrag

Nach jetzt unbelegbaren Infos ist das mit kostenlos nicht mehr so gut wie vor ein paar Monaten.

Also, ungenutzten Webspace habe ich jede Menge, nachdem ich mal in einem Anfall von Wahn mehrere Domains reserviert habe. Kann ich euch zur Verfügung stellen. Ohne Werbeeinblendungen.

Falls eure Pläne konkret werden und ihr mit dem Webspace Probleme habt, meldet euch. Ich stelle gerne alle an mich geschickten Dateien ins Netz.

Meldet euch dann einfach.

von Pia - am 08.08.2001 13:53

Re: Literaturaustausch - 2. Nachtrag

Hallo Abra,

da geht genauso in die Richtung, was ich mir wünschte :-)


An Webspace hab ich erstmal genug, ich hab da noch ca 240 MB frei und kann das nie ausnützen. Vielleicht ist es aber besser alles zusammen auf einer Seite zu haben ? Mal überlegen.

Schön wäre es zudem noch, wenn man sich darüber auch austauschen könnte, Fragen stellen kann, Infos weiter geben kann.

Ein weiterer Punkt ist für mich, wie ich das bedruckte papier digitalisiert bekomme. Ok, das geht mit Scanner, aber ein dann habe ich nur nur einzelne Bilder, wo ich doch gerne einen zusammenhängenden text abliefern möchte. Mit OCR-Programmen (Texterkennung) habe ich so immer meine Probleme, das macht tierisch viel Arbeit, besonders bei schlechten Vorlagen.

Unter einen *Forum-ähnlichen Bulletin-Boards* kann ich ir noch gar nix vorstellen, bin gespannt, was das sein kann!!!!

Ich selbst habe zB nun einige Fachartikel (engl), die im pdf-Format sind, und von daher gut austauschbar sind. Die würde ich gerne auf Wunsch anderen zur Verfügung stellen.


Bernhard
Was ist HKS-ADS?


von Bernhard - am 08.08.2001 14:01

Re: Literaturaustausch - 2. Nachtrag

Pia,

genau das ist doch das Problem. Die Dateien werden locker mehrere MB groß. Möchtest du die per Mail bekommen?

Webspace habe ich auch massig. Da passt schon alles rein, aber das Problem ist, dass dann die anderen das nicht hochladen können und das wäre ja sinnvoll. Deshalb die Idee mit dem kostenlosen Webspace. Unterstreicht auch mehrden Charakter einer Tauschbörse, wenn die Daten nicht alle auf einem Server liegen. Einfach nur als Lager für die Dateien. Da interessiert die Werbeeinblendung eh nicht, weil ja nicht HTML-Seiten sondern PDF-Dokumente abgerufen werden.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 14:03

Re: Literaturaustausch - 2. Nachtrag

Nun, vielleicht verstehe ich das Problem nicht ganz.

Gibt ja ZIP Programme, was soll da so groß werden?

Aber ehe wir uns jetzt in Unwichtigkeiten verlieren, abwarten und sehen, was passiert.

(Nicht, dass ich mich um Mehrarbeit reiße ;-) )

von Pia - am 08.08.2001 14:06

Re: Literaturaustausch - 2. Nachtrag

Hallo Bernhard,

um mal einen Eindruck von so einem Bulletin-Board zu bekommen, kannst du dir ja mal dieses hier anschauen:

[www.phpbb.de]

Da kann man einzelne Unterforen anlegen, die eben auch geschützt werden können. Kommentare und Austausch über die Dokumente könnte dort wie in einem Forum stattfinden.

Ich stelle mir das so vor, dass jeder Teilnehmer seine Dokumente in einem eigenen Account (z.B. bei yahoo oder dk3 und wie sie alle heißen) lagert und dann in dem Board einen Eintrag mit einer kurzen Info und dem Link zu der Datei macht. Die anderen können das lesen, wenn sie dazu berechtigt sind (also registriert).

Mal schauen, dass ich ein solches Board installiere und euch dann den Link dazu verrate. Wie gesagt, der Link oben führt zu einem ähnlichen Forum.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 14:10

Re: Literaturaustausch an Bernhard

Hallo Bernhard,

diese Idee von dir finde ich klasse.

Allerdings der Vorschlag weiter oben, dass nur die Zugang haben, die etwas beisteuern, wäre echt traurig!!!!!!!!!!!!!

Hier bemühen sich doch immer alle aber nicht jeder hat nun gerade etwas zum beisteuern parat oder überhaupt die Möglichkeiten.

Gruß
Inge

von Ingeborg - am 08.08.2001 16:13

Mache gerne mit - aber ...

Hallo Ihr Drei,

ich würde ja super gern mit machen und finde die Idee einfach super :-))))
aber Ihr redet totales Fachchinesisch für mich , ich haben gar keine Ahnung wie man Bulletin-Board macht oder Unterforen usw.

Aber die Idee ist einfach super. Bitte macht weiter falls ich irgendwas sammeln soll, mache ich das gern und E-Mail kann auch ich verschicken:-)

Grüße Uschi

von Uschi - am 08.08.2001 16:21

Re: Mache gerne mit - aber ...

Uschi, schickst Du mir mal Deine a-mail-Adresse?

Bernhard
Was ist HKS-ADS?


von Bernhard - am 08.08.2001 16:30

Re: Literaturaustausch @ Ingeborg

Hallo Ingeborg,

beisteuern kannst du natürlich auch etwas, indem du einen Hinweis auf einen Artikel lieferst oder ein Buch empfiehlst. Das mit der Registrierung ist nötig, damit wir uns nicht gleich in ein rechtlich bedenklich Gebiet navigieren.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 16:32

kurzer Zwischenbericht

Hallo Uschi,

das mit dem Fachchinesisch brauchst du nicht zu verstehen. Es ging primär darum, in welcher Form man so eine Austauschbörse organisieren kann, ohne dass ein einzelner die ganze Arbeit hat (Webseite pflegen, Artikel auf einen Webserver hochladen etc.).

Ich bin gerade dabei, einen solchen Pool einzurichten.

Sobald ich diesen ersten Schritt erledigt habe, erzähle ich euch, wie das genau funktioniert, ok?

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 16:37

Re: An Abra und Bernhard

Hallo Bernhard,
hattest mal wieder eine Super-Idee. Spitze, wenn die sich jetzt so verwirklichen lässt ... lassen wir Abra mal machen ... das Mädchen kann zaubern!

Hallo Abra,
wenn Du Hilfe brauchst ... Du weißt, wo Du mich findest.

Lieber Gruß
Anne05
Eigen-Sinn - Seiten für hochbegabte Kinder mit ADS


von anne05 - am 08.08.2001 16:40

Re: An Abra und Bernhard

Hallo Anne05,

ich bin total aus dem Häuschen: Das geht hier ja ruckzuck!! Eben mal eine Idee geäußert, und schon gehts los!

IHR seit wirklich die besten Hypies!!!!!!!!!!


Bernhard
Was ist HKS-ADS?


von Bernhard - am 08.08.2001 16:46

Re: An Abra und Bernhard

Hallo ihr Beiden!

Ja, das ist mal wieder typisch... ADSler.

Natürlich kann ich zaubern. Woher sonst sollte mein Nickname kommen? Dafür bin ich bekannt :-)

Bernhard, es ist mit dieser Idee so, wie es mit vielen Dingen läuft. Sie reift nicht nur in einem Kopf, sondern entsteht merkwürdigerweise in mehreren Hirnen parallel. Als ich heute meine Zeitungsartikelseite gebaut habe (hauptsächlich, um selbst den Überblick zu behalten), dachte ich mehrfach an eine Art ADS-Community, in der man sich auch über Zeitungsartikel und sonstige Fundstücke austauschen kann.

Und dann schaue ich in dieses Forum und lese dein Posting. Da konnte ich gar nicht wiederstehen. Also habe ich kurz in meine Schublade mit den bereits geladenen Forensoftwarepaketen geschaut, eine Datenbank eingerichtet und schon geht es los. Soviel zur Zauberei.

Aktueller Stand: Die erste Version wird im Laufe des Abends online gehen. Die optische Anpassung mache ich nach und nach, während des laufenden Betriebs. Bedienungsanleitung etc. poste ich, sobald der Betrieb startet.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 17:28

Re: ADS!

Heißer Tipp.

Eröffne doch einen eigenen Strang und gebe ihm einen aussagekräftigen Titel wie "Grundschule in Bremen gesucht, die sich mit ADS auskennt".

(Für die Homöopathie soll dir jemand anderes einen Tipp geben.)

Elterntraining? Verhaltenstherapie gemacht? Beantragt? In diese Richtung informiert?

Was sagt der Arzt, der die Diagnose gestellt hat?

Bücher von Neuhaus, Aust und Döpfert gelesen?

von Pia - am 08.08.2001 17:32

Re: ADS!

Pia,

du bist unschlagbar! *ggg*

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 17:33

P.S.

Und eine gültige Mailadresse wäre auch nicht schlecht.

von Pia - am 08.08.2001 17:35

Re: An Abra und Bernhard

Echt geil!!!!!!!!!!
Ich wünschte ich wäre so fit.

von Uschi - am 08.08.2001 19:27

Re: An Abra und Bernhard

Hallo Bernhard,

ich wollte dir nur sagen, dass ich deine Idee prima finde und mich auch gerne beteiligen würde. Allerdings muss ich mich denen anschließen, die dem Fach-Chinesisch nicht ganz folgen können ;-))

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 08.08.2001 20:42

Re: An Abra und Bernhard



Hi,

Ich kann mich den Worten von Dagmar nur anschließen.

Sehe nur meine Aktenordner zum Thema ADS und überlege noch einen
Computerkurs zu machen, um das alles im Comp. zu archivieren :-)


Viele Grüße

Rhoa

von Rhoa - am 08.08.2001 21:10

Es ist vollbracht!

Für alle Informationssüchtigen habe ich gerade den neuen Informationspool online gestellt.

Ihr findet ihn unter: [kickme.to]

Der Zugang zu den den Bibliotheksforen ist nur registrierten und freigeschalteten Mitgliedern möglich. Also registriert euch und schickt mir anschließend eine E-Mail mit dem von euch gewählten Benutzernamen, dann erteile ich euch Lese- und Schreibzugriff. Auf diese Weise wissen wir auf jeden Fall, mit wem wir unsere Informationen teilen. Bitte wählt möglichst einen Namen, unter dem ihr auch hier im Forum bekannt seid.

Fragen zur Technik des Informationspools beantworte ich euch gern im dortigen Unterforum "Hilfe".

abra ;-)

PS: Dagmar, wenn du magst, darfst du natürlich gerne den Link in deine Liste aufnehmen.
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 21:29

Re: An Abra und Bernhard

Hi Zusammen,
kann mich ebenfalls nur Dagmar anschließen. Verstehe nichts!
PC-Arbeit ist bei mir: Knopf an - Arbeiten - Knopf aus.

Viel Erfolg
Angelika

von Angelika - am 08.08.2001 21:31

Re: kurzer Zwischenbericht

Hy Abra,
da bin ich dann gerne dabei.
Gruß Angelika

von Angelika - am 08.08.2001 21:34

Re: Es ist vollbracht!

OK Abra,
ich bin informationssüchtig. Habe also den Pool aufgerufen, die entsprechenden
Daten * eingegeben und habe die Meldung regiestriert erhalten.
Dann wollte ich auf Tagespresse rein und er nimmt mich nicht :-(
Was mache ich falsch??
Antwort hat Zeit; gehe jetzt schlafen!
Guts Nächtle
Angelika

von Angelika - am 08.08.2001 21:45

Re: Es ist vollbracht!

Hallo Angelika,

hm. Registriert bist du anscheinend schon. Dann fehlt mir nur noch eine Mail mit deinem Benutzernamen, dann erteile ich die Lese- und Schreibzugriff.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 22:15

Re: An Abra und Bernhard

Hallo

Ich finde die Idee auch ganz toll, leider habe ich noch weniger Ahnung
wie Dagmar ich könnte ja noch nicht einmal eine HP oder ähnliches machen.
Ach ja die verfl...Technik.

Liebe Grüße Antje

von Antje - am 08.08.2001 22:41

@ Antje

Hallo Antje,

guck es dir doch einfach mal an. Registriere dich als Mitglied und schicke mir kurz eine Mail mit deinem Benutzernamen.

Weitere Anleitungen findest du im Laufe der nächsten Tage im Support-Bereich des neuen Forums.

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 08.08.2001 23:39

Re: @ Abra

Hallo Abra

Anscheinend bin ich selbst zum registrieren zu doof :-(
Hatte Dir gestern dazu ein paar Fragen gestellt auf Deiner Seite.

Liebe Grüße Antje

von Antje - am 09.08.2001 08:25

Re: @ Antje

Hallo Antje,

das habe ich gesehen. Ich hoffe mal, du hast versucht, dich im richtigen Forum zu registrieren.

Also:

1. Forum auf meiner Homepage www.abracadabras-welt.de... also dort, wo wir im ForumRomanum bereits mehrfach gepostet haben. Der zu registrierende Name darf ganz ForumRomanum-weit nur einmal vorhanden sein. Daher dort das Problem.

2. Neues Informationsforum zum Austausch von Literatur und Artikeln zum Thema ADS. Gestern eingerichtet und online gestellt. Dort bist du definitiv noch nicht vorhanden. Dort sollst du dich registrieren, wenn du auch daran teilhaben möchtest. Und so gelangst du dorthin: [kickme.to]

Ich hoffe, das klärt deine Frage.

Wir lesen uns,

abra ;-)
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 09.08.2001 09:52

Re: kurzer Zwischenbericht

Hallo Abra,
da bin ich auch gerne dabei.
Hoffe,hab alles richtig gemacht.

Liebe Grüße,Petra

von Petra.L - am 09.08.2001 11:55

Re: ADS!

Hey Pia,
erkläre mir doch bitte was ist ein Strang? Bin Anfängerin,was den PC betrifft.

Wir haben vor einem Jahr eine Diagnose von einem Kinderpsychologen erhalten.Diese wurde nach 10 Sitzungen gestellt.Der Therapeut war der Meinung,das noch keine Therapie nötg war , aber die Situation hat sich verschlechtert und wir haben Ende August wieder einen neuen Termin.
Bücher haben wir gelesen von Aust und Uta Reimann-Höhn. Sehr viel davon umgesetzt und Erfolg verbucht, aber das Hauptproblem liegt nicht zu Hause, sondern in der Schule und im Umgang mit Freunden. Außerdem ist das Selbstwertgefühl stark gesunken.
Haben auch schon Diagnostig bei Ergotherapeuten(2) gemacht,mit dem Ergebnis:
unser Sohn ist nicht therapiebedürftig!
Waren bei einer Kinesiologin,leider auch ohne Erfolg.

Was stimmt mit der E-Mail Adresse nicht????

Gruss Petra
Peddy


von Petra Bockhoop - am 09.08.2001 13:30

Re: ADS!

Strang:
Das ist der Hauptdiskussionsfaden. Gehe einfach auf "Forumsübersicht" und eröffne dann dein neues Thema. Du musst auf der obersten Ansicht sein, und dann dein Thema eröffnen. Im Moment antwortest du nur im "Literaturaustausch". So finden dich viele nicht.

Mailadresse: Wenn du die angibst, musst du das www weglassen, also bockhoop@t-online.de oder wie auch immer der Teil vor dem t-online lautet.

von Pia - am 09.08.2001 15:49

Re: Es ist vollbracht!

Hey Abra!

Wenn ich den obigen Link anklicke, bekomme ich eine französische Zeite geöffnet. Ich weiß ja, das ich von Computer keine Ahnung habe, aber das ich so doof bin hätte ich nicht gedacht.

Würde mich über Hilfe freuen, da auch ich einen ganzen Ordner voll ADS-Infomaterial habe, und dieses gerne zur Verfügung stellen würde.

Sonja

von Sonja aus Schwanewede - am 10.08.2001 13:09

Re: Es ist vollbracht!

Hallo Sonja,

der französische Anbieter ist/war schon korrekt. Nur leider hat der letzte Nacht den Account gelöscht. Steht schon etwas weiter oben im Forum.

Jetzt bin ich gerade dabei, eine Alternative aufzutun, was aber etwas langwierig ist.

abra ;-)

von abra - am 10.08.2001 14:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.