Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dagmar, abra, Solly, Heidi S.

Ritalin mit in den Saft!?

Startbeitrag von Solly am 14.08.2001 09:38

Hallo Forum!

Ich weiß nicht, ob sich noch jemand erinnert. Aber ich hatte was Ritalin betrifft so meine starken Zweifel. Mein Sohn nimmt`s jetzt seit Anfang August und kommt gut damit klar.
Ich weiß das Ritalin total bitter schmeckt.Darum nehme ich ein Abmeßlöffelchen von `ner Paracetamor Flasche, gebe ein paar Tropfen Saft oder Tee dazu und drücke die Tablette klein. Simon muß nur den Mund aufhalten, reinlaufen lassen und was nachtrinken. Er macht das spitze und ich bin mal wieder stolz auf meinen Kleinen Schatz!

Bis bald!

:-)
Solly

Antworten:

Hallo Solly,

wird die ganze Sache nicht noch bitterer, wenn du die Tablette zerdrückst?

Normalerweise ist doch eine Art Schutzüberzug, bzw. Trennmittel um die Tabletten. Der Geschmack kommt erst, wenn die Tablette sich im Mund auflöst, bzw. bei Hälften an der Bruchstelle. Ich denke, am einfachsten ist es, die Tablette so wie sie ist, möglichst schnell zu schlucken. Also hinten auf die Zunge, dazu ein Schluck Wasser und weg.

Bei meinem Sohn ist Tablettennehmen kein Problem mehr. Allerdings hatte er anfangs Schwierigkeiten mit dem Schlucken, wenn ich ihn angeguckt habe. Also einfach in den Mund, weggucken und abwarten. Oder mit einem kleinen Stückchen Brötchen, kurz vorm Runterschlucken dazu.

abra ;-)
ADS-Literaturtauschbörse


von abra - am 14.08.2001 11:36
Hallo abra,

die Raitalin schmeckt schrecklich. Zerdrücken macht es wirklich nicht mehr schlimmer.

Zerdrücken, etwas Saft dazu und gut nachspülen, so machen wir es auch.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 14.08.2001 12:31
Hallo Dagmar,

schmeckt Ritalin denn anders als Medikinet? Ich habe nur die Erfahrung mit anderen "scheußlichen" Tabletten gemacht, bei denen es wirklich schlimmer wurde.

Am Ende bin ich einfach zu schnell mit dem Schlucken der Medikinet, dass mir das gar nicht so recht auffällt. Als wirklich widerlich ist mir Immodium in Sirupforum in guter Erinnerung. Meine Tochter, damals 4, hatte im Urlaub fürchterlichen Durchfall - aber der Kampf, ihr diesen Saft einzuflößen, war wohl noch schlimmer. Die Kapseln hat sie dann geschluckt. Dafür war der ganze Boden klebrig und meine Arme zerkratzt, weil sie sich wie ein wildes Tier gewehrt hat.

abra ;-)

von abra - am 14.08.2001 12:38
Hallo Abra,

ob die beiden unterschiedlich schmecken, weiß ich nicht. Ich kenne nur Ritalin.
Der schreckliche Geschmack kommt, wenn sie zu lange im Mund bleibt oder zu langsam den Hals hinunter rutscht.

Das kann den Kids eher passieren als uns, da sie sich zum Schlucken oft erst überwinden müssen, bei ihnen sind die Tabletten im Verhältnis größer als bei uns, oder sie müssen erst mal Spucke sammeln.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 14.08.2001 13:42
Hallo abra!

Na, das mit dem "hinten auf die Zunge legen" haben wir versucht. Mit dem ergebnis, das Simon würgte (kann ich verstehen) und alles ausspuckte. So klappts wirklich gut! Noch was. Er macht sich so großartig! Ich bin völlig begeistert! Er tobt immer noch, allerdings nicht mehr so heftig, und er springt nicht mehr ins kalte Planschpeckenwasser! Plötzlich merkt er, das ihm dann doch zu kalt ist. Ist das nicht Klasse?
Es ist nicht so, das der Kurze von heute auf morgen "hört", aber ich muß alles nur noch dreimal sagen, und nicht 1000 mal!
Alles ist für alle einfacher, und ich bin gespannt, ob das so bleibt, wenn die erste "Rita-Pause" ansteht...

Bis dann :-)
Solly

von Solly - am 16.08.2001 12:32
Hallo Solly,
ich bin die Tochter von Heidi S. und ich kann nur bestätigen,, dass ich beim Auflösen des Ritalins im Mund das größte "Kotzgefühl" bekomme. Aus eigener Erfahrung rate ich jedem das Medikament so zu schlucken!

Tschau :-(
Melle

von Heidi S. - am 16.08.2001 14:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.