Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Susi, Uschi, Antje, Silvia01, Josy, Heike, PetraPan, abra, Angelika, anne05, julia, Jessica

HILFE!!!- wer kennt sich mit Kaninchen und Meerschweinchen aus

Startbeitrag von Susi am 17.08.2001 15:39

ich weis ja, diese Frage gehört eigentlich nicht in dieses Forum, aber irgendjemand muss ich doch fragen :-)

Wir haben 2 Kaninchen (Weibchen) und seid einiger Zeit auch ein Meerschweinchen (Männchen) und nur einen Stall. Bis jetzt haben die Kaninchen das Meerschweinchen zwar im Stall akzeptiert, aber gemieden.

Vorhin wurde ich dann Zeuge, dass das scheinbar nicht immer so ist *ggg*

Weis jemand von Euch, ob das geht? Gibt's dem nächsten Kaninchenschweine- oder Meerkaninchen.

Hilfe, was mach ich nur?

Ich hoffe ihr seid der Meinung dass das nicht geht ;-))

Susi

Antworten:

Hallo Susi,

vielleicht hättest du das Meerschweinchen zur Schnecke setzen sollen...

Spaß beiseite. Ich habe keine Ahnung, ob das geht. Pferd und Esel, das gibt Maultiere oder Maulesel, je nachdem, was der Vater ist. Aber bei Kaninchen und Meerschweinchen habe ich das noch nicht gehört.

abra ;-)

PS: Im Internet habe ich nur einen kurzen Kommentar gefunden, das ginge nicht.
www.abracadabras-welt.de


von abra - am 17.08.2001 16:04
Hey Susi,
na denn....
mir hat man gesagt, daß die sich vertragen. Allerdings haben wir 1 Kanickel und hatten 1 Meerschweinchen (verstorben) dazu. Das ging auch gut, sie haben sich vertragen, solange sie im großen Käfig (solange kein Frost ist, draußen) waren.

Frag mich aber bitte nicht welches Geschlecht sie haben bzw. hatten und ob die zwei Arten sich vermehren können. War zwar immer Pattys Wunsch, hat aber nicht funktioniert :-)))!
Kann mir eher vorstellen, daß die Hasen das Meerschweinchen nicht annehmen.
Du weißt doch 3 sind immer einer zuviel - wie im wahren Leben! ;-)

Liebe Grüße
Angelika

von Angelika - am 17.08.2001 16:56
Hallo Susi,

was Abra rät, halte ich für nicht besonders gut ... das Meerschweinchen zur Schnecke zu setzen.
Ich bin eher dafür, das Meerschweinchen zur Schnecke zu machen ... so ein Schweinkram im Kaninchenstall gehört sich doch einfach nicht ;-))

Aber im Ernst ... aus nicht bestätigter Quelle (Nachbarskind) weiß ich, dass das wohl nicht geht ...

Lieber Gruß
Anne05
Eigen-Sinn - Seiten für hochbegabte Kinder mit ADS


von anne05 - am 17.08.2001 16:59

Na denn...

... will ich mal hoffen, dass ihr Recht habt.

Meine mich nämlich dunkel daran erinner zu können, mal was darüber gehört zu haben, dass das doch geht.

Aber da mein Gedächtnis ja nu mal nicht das beste ist........*gfg*

Hoffen wir das Beste und warten ab :-))

Abra- was gibts denn dann Meerschnecken ;-))

Anne- woll, das gehört sich nicht! Schlecht erzogen die Viehcher ;-))

Angelika- na, da wäre ich mir nicht so sicher- sie Situation war Eindeutig *g*

DANKE Euch

beruhigte Grüße von
Susi

von Susi - am 17.08.2001 17:30

Re: Na denn...

Warte einfach 21 ab, dann hast Du gewissheit!
Ach übrigens,Kanienchen können 3-4 Tage vor ihem Wurf wieder aufnehmen!!!(Sind die einzigen Viecher, die das können!)
Trenn die Beiden lieber frühzeitig!

von julia - am 17.08.2001 18:18

Re: Na denn...

reizend.... :-)

da waren mir die anderen Antworten schon lieber *gfg*

Susi

von Susi - am 17.08.2001 19:02
Ich kann dich beruhigen ... geht nicht. Schau mal hier nach:

[ww1.meome.de]

Du kannst ihnen den Spaß also ruhig weiterhin gönnen ;-)
[www.PetraPan.de]


von PetraPan - am 17.08.2001 21:00

ohhh Petra.....

.... du bist ein Schatz.

Ich habe selber schon das Internet durchforstet und nichts gefunden.

Bin ich froh......
allerdings die Kids fänden es bestimmt gut *ggg*

Danke!
Susi

von Susi - am 17.08.2001 21:10

Re: Na denn...

Hallo Susi,

dein Gedächnis hat dich nicht getäuscht. Vor ellenlanger Zeit war ein Bericht in ein Herz für Tiere, sogar mit Fotos. Die Viecher sahen dann aus wie Kaninchen in größe von Meersäuen und kurzen Löffeln.
Wenn ich es nicht vergesse suche ich mal das Heft heraus und lese noch mal nach. Die Tierärzte denen die Viecher vorgestellt wurden konnten sich dieses Phänomen nicht erklären und eigentlich sei das nicht möglich aber dort waren zwei lebende Beweise...sahen übrigens niedlich aus :-)
Gruß Jessica

von Jessica - am 17.08.2001 21:32
Hallo Susi

Auf dieser Seite findest du Hilfe.

Viele Grüße
Heike
Wilkommen in der Kleintierrwelt


von Heike - am 18.08.2001 00:16

Passiert nicht´s:-)

Hallo Susi,

also, Meerschweinen und Hase geht nicht.:-)) Das habe ich aus eine Buch. den genauen Titel habe ich im Moment nicht.
Wir haben zwei Hasen männchen und weibchen. Männchen hat seid 1 Jahr Kötzchen hab, weil es zwei Draußenhasen sind und wir keinen Nachwuß hane wollten.
Nun setzt sich aber das Weibchen auf ihn und rammelt, ganz arg. am anfang haben wir gedacht ahahah wir haben das falsche häschen kastieren lassen, aber der tierarzt hat gesagt das ist "ich komme nicht auf das wort" wer der anführer ist. sie zeigt ihm damit, "ich bin stärker". und ist sie auch. Das mach sie nun alle 4 Wochen, wenn sie Lust hat. der arme:-))) schaut dann immer ganz unglücklich.
So wird es auch bei deinem Hasen und deinem Meerschweinchen sein. das Meerschweinen muss, weil es später dazu kam sich unterordenen, Rangfolge, ja das wollte ich sagen, deshalb, das "Besteigen".
Herzliche Grüße Uschi

von Uschi - am 18.08.2001 08:08
Hallo Susi

Bin gerade erst dazu gekommen Dein "Problem" zu lesen.
Meerschweinchenerfahrung habe ich noch nicht so viel, wir haben unseres
erst seit ca. 2 Wochen.

Aber dafür hast Du mich zum Lachen gebracht, das ist ja auch schon was..:-))

Danke auch an Heike (?) für den Link, konnte ich auch gut gebrauchen,
als "frischgebackene Schweinchenmama".

Mmmh...Susi....sollte die "Schweinerei im Kaninchenstall" doch Folgen
haben....
Könntest Du mir vielleicht.......eins überlassen??????

Würden bestimmt niedlich aussehen die Kaninchenschweine :-))

Liebe Grüße Antje

von Antje - am 18.08.2001 13:29

Danke...

... will mal das beste hoffen :-)

Aber wie ich sehe, habe ich mal wieder die Lacher auf meiner Seite *ggg*


Susi

von Susi - am 18.08.2001 15:09

Re: Na denn...

Hallo Jessica,

da war ich gerade froh, dass das nicht geht, da kommst du daher ..... :-))))

Wäre toll, wenn du mal suchen würdest.

Susi

von Susi - am 18.08.2001 15:15

Re: Keine Angst

Hallo Susi,

wir haben auch zwei Meerschweinchen m/w und seit 2 Monaten 1 Zwergkaninchen dazugesetzt.

Die Meerschweinchen sitzen nun schon seit über einem Jahr zusammen und "sollen", aber es passiert nichts. :-(
Dabei würde ich so gerne von meinem Böckchen nochmal Kleine haben. Er ist nämlich ein Langhaarmeerschweinchen, aber ohne Wirbel. Sieht aus wie ein peruanisches Seidentier. Das Weibchen ist ein Glatthaar.
Ich nehme mal an, dass er schon zu alt ist. Er ist nämlich schon an die 8 Jahre alt.

Wir hatten mal für einen Tag ein Kaninchenbock gleicher Rasse dabei. Aber beides noch Jungtiere. Tja und da hat sich doch unsere Julia auf den Romeo gesetzt und gejuckelt. Das war erstmal großes Gelächter, nach dem Motto, ich glaube, du hast da etwas falsch verstanden.
Nun später haben sie gecheckt, wie "es" richtig geht. Ob sie trächtig ist, weiß ich nicht. Ist schon 4-5 Wochen her.

Aber unser Kaninchen mag das Böckchen unheimlich gerne. Es leckt ihm immer wieder die Ohren und das Gesicht ab. Sieht richtig schmusig aus. Und dann knottert das Böckchen. Bei einer Bekannten ist das übrigens genauso.

Grundsätzlich sagt man, dass sich Kaninchen mit Meerschweinchen (MS) gut vertragen. Viele Züchter haben auch bei ihren Hasen MS sitzen. Angeblich sollen sie Krankheiten von den Hasen fernhalten.

Übrigens in meinem Heimatort gibt es einen Hund, der alles begattet, was nicht bei drei auf den Bäumen sitzt. Ob Rüde oder Hündin ist ihm dabei egal. Die Richtung auch. Meine Freundin mußte ihrem Rüden auch schon ein paarmal "Das Gesicht waschen" *schüttelschüttel*

Manche Tiere "begatten" auch ihre Häuschen, Schuhe, Stühle........
Außer beim "Hundehäuschen" macht alles andere ja auch keinen Sinn.*ggg*

Übrigens gibt es schon mal Phänomene. Pferd und Esel gibt entweder Maultier oder Maulesel, je nachdem, was die Stute ist.
Dann gibt es auch schon mal die Mischung Leopard und Gepard. Das ergibt ein Pardoleo.
Aber die "Ergebnisse" dieser Mischungen haben immer eins gemeinsam: Sie sind unfruchtbar.

Also, wenn doch etwas passiert sein sollte, wie jemand meint, schon mal gelesen zu haben, kannst du eines sicher sein:

Das ist ein phänomenales Ereignis, worauf du stolz sein kannst, es zu besitzen!!!

Aber dann mußt du ein Photo davon ins Internet stellen, versprochen?!

Liebe Grüße

Silvia

von Silvia01 - am 18.08.2001 16:05
Hallo Sylvia,

Tiere sind also auch nur "Menschen" :-))

Falls es doch klappen sollte, werde ich Euch Bescheid sagen *g*

Aber nach den ganzen anderen Infos, denke ich, dass wir dass dann gut "vermarkten" könnten *gfg*- dann ist das Futter für ein paar Esser auch noch drin ;-))

Susi

von Susi - am 18.08.2001 16:43
Hallo!
Keine Angst, Susi! Das geht nicht!
Ich züchte schon jahrelang Kaninchen und habe auch mehrere Meerschweinchen. Ich weiß ganz bestimmt, dass da nichts passiert! Also keine Panik! Obwohl die Kleinen sicher ganz besonders süß ausschauen würden, denke ich!
Tschüs, Josy

von Josy - am 19.08.2001 19:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.