Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Uschi, Kerstin, Jana, Dagmar, Herbert, Nina

T-Shirts + Uhren

Startbeitrag von Uschi am 21.08.2001 17:49

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche da mal Euren Rat.
Philip muss nun auch in der Schule Ritalin nehmen, erst hat die Leherin sich geweigert, aber der zweite Lehrer hat uns unterstützt. Nun kann er die zweite Dosies um 11.30 Uhr nehmen. Aber die Lehrein sagte, falls sie es mal vergessen sollte, soll der Kleine eine Uhr mit Pieper tragen. Also gut ich war heute drei Stunden in der Stadt und habe nach so einer Uhr gesucht. Nichts zumachen. Ich habe die Berichte hier gelesen wegen, der Uhr mit "Schüttel Sensor" aber das kann ich bei meinem Wahrnehmungsgestörten Kind bestimmt vergessen. Außerdem wollte ich (er hat eigentlich schon eine Uhr) nicht noch den Streß zumuten, dass er eine so teure Uhr verliert. Leider sind alle Uhren so riesig, da muss er erst mal 12 werden damit er die tragen kann.
Ich wollte wie gesagt auch nicht so viel Geld ausgeben. hat da jemand einen Rat?

Und noch was....

ich beobachte, dass der Kleine seid ca. 3 Wochen mit seinen T-Shirts ein echtes Problem hat, er sagt er würde reinziehen????
Aber es sind keine ausgeleierten, sonder gute normal anliegende Shirts. Bis er sie dann total verdreht hat und der Kragen sich weitet und weitet. kann es daran liegen, dass er nun nach 1/2 Jahr einfach sein Welt anders wahr nimmt???
Das macht mich ganz wahnsinning, wenn er seine Klamoten so verdirbt.
Was kann ich denn da machen? Reden hat gar nicht gebracht und abwarten auch nicht. Kann zwei T-Shirt in den Müll werfen:-(((
Die etwas traurige Uschi

Antworten:

Hi Uschi !

Ich empfehle einen "Count-down-Timer" von Conrrad electronic (7,95 DM zuzüglich Porto/Verpackung). Benutze ihn seit Jahren.
Einige techn. Daten: LxBxH in cm: 6x3x1,5 (passt in jede Hosentasche).
Max. Timerzeit: 19 Stunden 59 Minuten.
Lieferumfang incl. Batterie (hält mindestens 1 Jahr)
Conrad Hauptkatalog 2001 Seite 703.
Wenn Du noch Fragen dazu hast, mail mich an.
Muss jetzt Schluss machen, mein Hypie dreht jetzt vor`m zu Bett gehen auf.
Gruß Herbert

von Herbert - am 21.08.2001 18:22
Hallo Uschi,

meine Kids nehmen ihre ganz normale Armbanduhr. Dort kann man Weckzeiten einstellen. Die Uhr piept dann ca. 3 Minuten vor der Pause. Da viele Uhren zur vollen Stunde piepen und einige Schüler sich einen Spaß daraus machen die Uhr auch im Unterricht mal piepen zu lassen, fällt das kaum auf.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 21.08.2001 20:30
Hallo Uschi,
leider etwas treurer( glaube 19,90DM ) kostet eine klingelnde Pillendose, die in jeder Apotheke zu haben ist. Diese kommt ins Mäpchen und unsere Tochter darf sie in der Stunde einnehmen. Klappt mit etwas Aufsicht der Lehrer perfekt.

Das mit T-Shirts und noch mehr wie z.B Socken, Unterhosen kenne ich leider auch. Bei uns hat es sich meist nach einer gewissen Zeit wieder gelegt.(Gott sei Dank)

Viele Grüße

Nina

von Nina - am 21.08.2001 20:36
Hi Uschi!

Ist ja auch ne dumme zeit... ansonsten hätte ich vorgeschlagen, sie in die Frühstücksdose zu packen.
Gott sei dank haben wir dieses Prob nicht mehr mit Rita SR. Mein Sohn nimmt nur nochmal eine normale Rita im Hort so um 14.00 rum ein und das hatte auch im 1. Schuljahr super geklappt. Seine Hortnerin kennt ADS Kinder...
Versuch doch auch beim Arzt mal an die SR zu kommen, unsere Krankenkasse sagt mir, dass notwendige Medis auch bezahlt werden müssen. Also viel Glück.

Jana

von Jana - am 22.08.2001 20:35
Viele Dank ihr Lieben für die Antworten,
Keine Uhr... das ich echt unser Gück.
sonst hat doch jeder Laden ne Uhr für 20 Mak, aber zur Zeit nicht. Ich werde Philip eine kleinen Reisewecker mitgeben.
Mal schauen wie lange der das mit macht. Der Reisewecker.

mir geht es zur Zeit echt sch...

solange Philip Rita hat ist es lieb. Aber sobald er ohne ist, ist er ach eigenttlich nicht so schlimmm, aber ich komme nicht klar nicht ihm. ich habe inzwischen schon nervöse Zuckungen im Auge und am Mund. das sieht man Gott sei Dank nicht, aber ich spüre es. Ich bin so traurig, dass ich die Krankheit nicht annehmen kann. Außerdem ist Philip so zerstreut, wie vor Ritalin.. jaja ich komme gleich , nicht ist, bis ist da stehe und ihn wie ein kleines Kind bei der Hand nehme. Auch spielen gehen will er nicht. Ich sage ihm er soll auf den Spielplatz gehen, aber er will nicht.
Ich prügel ihn fast aus dem Haus. Das kann doch nicht wahr sein.
Außerdem mache ich mir echt Sorgen wie Philip mit der Krankheit meines Mannes klar kommt. Ach mann, außerdem habe ich eine Freundschaft gekündigt, die mich total bemuttern wollte. Das hat mich so viel Kraft gekostet. Warum muss man Kraft verschwenden, um eine Freudschaft zu beenden. Die sollte eine doch eher unterstützen oder nicht?
Ich gehe jetzt erst mal weinen, vielleicht hilft das ja:-(((
Uschi

von Uschi - am 22.08.2001 21:22
Hallo Uschi,

das Problem kenne ich. Bei André hat es sich nach ein paar Tagen wieder gegeben. Er hat von mir ein Stofftaschentuch bekommen, daß er jetzt misshandelt. :-)))))) Fand ich immer noch besser als die Anziehsachen zu zerstören. Versuch es mal. Wenn er anfängt drückst Du ihm einfach das Taschentuch in die Hand und sagt er soll daran ziehen und das es dann weg geht. Bei André hat es geholfen

Gruß

Kerstin

von Kerstin - am 23.08.2001 07:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.