Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
bente bigge, Andrea vom Pool, Dagmar, Wilma

Unterschriftenaktion zur kassenzulassung der ADS-Ärzte

Startbeitrag von Andrea vom Pool am 22.08.2001 23:04

Hallo

hiermit möchte ich auf eine Unterschriftenaktion hinweisen, die dazu
gestartet wurde, um auf den Mangel an ADS-erfahrenen Ärzten für Kinder und
Jugendliche, aber auch vor allem für Erwachsene hinzuweisen.

Die KV sagt, es sei kein Bedarf an genau diesen Ärzten. Seit ihr anderer
Meinung? Dann beteidigt Euch.

Zu finden unter www.ads-infopool.de



Liebe Grüße,


Andrea
ADS-Infopool

Antworten:

ich bin deiner meinung
ich suche schon seit jahren naCH EINEN VERNÜNFTIGEN ADS arzt für meinen sohn der jetzt 23 jahre alt ist und wegen seinen problem und schlafstörungen jetzt auch noch hash nimmt
Wer kann mir dabei helfen

von bente bigge - am 23.08.2001 10:13
Hallo,
wo wohnst Du denn? In Hamburg weiß ich einen.
Gruß
Wilma

von Wilma - am 23.08.2001 15:49
Hallo Bente, dann schick doch genau diesen "Leidensweg" in ein paar Stichpunkten an mich. Damit die ganze Sache dann an die KV (kassenärztliche Vereinigung geschickt werden kann.

Andrea
ADS-Infopool


von Andrea vom Pool - am 23.08.2001 17:03
Gott sei dank - ich bin wieder im chat drin.
Wir wohnen im Raum Kerpen. Wenn mir einer helfen kann mit einen Arzt hier.

Kurz zu unseren Problem. Wenn mein deutsch nicht gut ist - ICH BIN DÄNIN

Unser Sohn wurde am 17.11.1977 geboren. Er war ein süsser junge. Wir haben ihm adoptiert nach 10 jahren ehe ohne kinder. Neun monate später habe ich selbst einen jungen bekommen.
Ich merkte sehr schnell, das was nicht strimmt mit unsere Älteste.
Er schlief nie schon als baby nicht. Er weinte viel. Als er gehen konnte war er mehr auf bänte und stühle. Alle sagten - das ist aber ein lebendiges kind. Der unterschied zu dem kleinen wurde immer grösser.
Er konnte sich immer konzentrieren um einen buchg. Andreas der Grosse konnte nie zuhören, nicht still sitzen nie schlafen - wurde oft wütend.

Ich bekam immer zu wissen - du machst was falsch.
Nach schulproblemen, eheproblemen, depressionen- nicht nur Andreas - sondern auch ich - nach agressionen nach viel viel hilfflosigkeit - nach rennen zum schulpsychologen die nichts verstanden, nach rennen zum ärzten und andere verhaltenspsychologen hatte ich beinahe aufgegeben. Andreas nahm drogen zum schlafen ich kämpfte mit ihm - und holte ihm schliesslich aus den buden raus um 2 Uhr nachts - habe ihm überall gesucht - bei freuden wo er seinen rausch ausschlief.
Jetzt ist er 23. Hat ein Kind. Ich habe alles versucht bis ich in Dänemark dieses Jahr mit einen Mutter zusammenkam die selbst ein hyperakrtives Kind hat. Sie sagte zu mir. Gehe ins Internet . Und hier bin ich - habe gelesen, das ich nichts falsch gemacht habe - ich brauche deswegen keine depressionen zu haben.
Ich muss mich noch daran gewöhnen.
Andi bekommt hoffentlich jetzt den richtigen arzt. Er hat mir gestern gesagt - mama ab und zu weine ich. Er hat so viele niederlagen erlebt. Bitte Bitte wer kann helft uns. Ich habe bald keiner kfrat mehr dafür. Wo kann ich hilfe für unseren sohn bekommen. Er verdient es - denn er hat einen sehr guten karakter.Dank an allen die helfen wollen

von bente bigge - am 27.08.2001 13:51
Wir wohnen in kerpen Rheinland

von bente bigge - am 27.08.2001 13:57
Hallo Bente,

einen Arzt weiß ich nicht. Versuche es mal bei einer Eltern- oder Erwachsenengruppe. Bestimmt gibt es einen Arzt bei euch in der Nähe, der deinem Sohn helfen kann. Ich drücke dir ganz fest die Daumen :-)))



Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 27.08.2001 17:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.