Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Silvia01, Wally, Wilma, Gina

Tipps für das Gymnasium

Startbeitrag von Gina am 28.08.2001 14:13

Hallo zusammen ,
nächste Woche beginnt nun für Daniel das Gymnasium, und ich fange an mir Gedanken zu machen ( habe ich in den Ferien ordentlich bei Seite geschoben )

Meine Fragen sind nun an die Mütter gerrichtet dessen Kinder aufs Gymnasium gehen (logisch ) :-))

Wie sieht es mit Hilfe der Ritaeinnahme aus?

Daniel denkt nicht immer von alleine daran. Nun habe ich aber schon gehört, das auf dem Gym. mehr Fachlehrer unterrichten, als die Klassenlehrerin, und ob so viele verschiedene Lehrer da mitdenken????

Wie läuft das so bei Euch???

Und wie ist es mit Ansprechlehrer, b.z.g. ADS und Probleme????
Die Klassenlehrerin kann ja nur wenig beurteilen, sie unterrichtet nur Deutsch und Religion :-(((

Außerdem bekomme ich vom Arzt immer einen Basisfragebogen für den Lehrer mit,den ich dann beim nächsten Termin wieder abgebe, muss ich nun jedem Lehrer einen Bogen geben??

Auf jedem Gym. läuft es natürlich anders, aber ein paar Tipps ( die ich evt. auch an die Lehrer weiter geben kann, wären sehr beruhigend für mich.

Oh Gott, ich weiß nicht wer aufgeregter ist, Daniel oder ich :-((

Gina

Antworten:

Hallo Gina,
am besten schreibst Du einen Brief für die Lehrer, von denen jeder eine Kopie bekommt. Darin erklärst Du mit ein paar Worten, was ein ADHS ist(Hirnstoffwechselstörung) und notierst die Dosis und die Einnahmezeit.Ein Lehrer soll der Klasse erklären, daß Dein Sohn wegen einer Stoffwechselstörung Tabletten nehmen muß. Dann bittest Du die Lehrer, Deinen Sohn zu erinnern, daß er seine Tablette rechtzeitig einnimmt. Wenn nicht ein ganz Verbockter unter den Lehrern ist, die Ritalin bekämpfen wie der Teufel das Weihwasser, müßte es so eigentlich gehen.
Alles Gute!
Wilma

von Wilma - am 28.08.2001 14:39
Hallo Gina,
wie du schon sagst, das ist von Schule zu Schule sehr unterschiedlich.
Bei uns kann man das Medikament im Sekretariat abgeben, und wenn das Kind es sich dort nicht abholt, wird es ausgerufen (oder auch nicht). Man kann dann versuchen, den Einnahmerhythmus so einzustellen, das die Einnahme in die Pause fällt.
Oder kannst es mit Hilfe der Pillendose versuchen, von der schon öfter hier im Forum die Rede war, oder mit einer Armbanduhr, die einen Wecker hat.
Mit den Informationen über ADS ist das so eine Sache. Das muss man selbst entscheiden, ob man das machen will oder nicht. Das kommt auch darauf an, wie das ADS sich bei deinem Sohn auswirkt und ob er sehr auffällig ist.

von Wally - am 28.08.2001 17:19
Hallo Gina,

im Gymnasium ist es in der Regel schwierig, die einzelnen Lehrer damit zu beauftragen. Die wechseln so häufig die Klassen und Kinder, dass das schon mal untergeht, dass dieses Kind um diese Zeit eine Tablette nehmen muß.

Annemaries Lehrer sind schon aufgeklärt und ich habe auch ein Schreiben geschrieben (ich suche es mal und maile es dir zu). Aber die meisten sind halt auch nur Menschen. Und wenn ich es schon manchmal zu Hause vergesse......

Wir haben es so geregelt, das Annemarie um 6.15 Uhr die erste Halbe kriegt. Um 9.35 fängt die Pause an, da ist die piepsende Pillenbox eingestellt und sie nimmt sie dann. 13.25 endet die 6.Std. und dann piepst es wieder.

Das klappt seitdem sehr gut. Die Pillenbox heißt Memo2002, zu bestellen bei der Apotheke bei Fa. Extra Markt2000,17291 Berkholz (BZN4588409)Telefon wenn es stimmt, liefern aber nur an Apotheken 039889/4930 Preis bei uns 27,95DM. (alle Angaben ohne Gewähr ;-)

Funktioniert so, dass du einen Zeitraum einstellst. Sprich 3.20h 1.Timer, 7.10h 2.Timer, würde ich einstellen wenn ich um 6.15 gebe und gleich die Uhr einstelle. Durch drücken einer beliebigen Taste wird das piepen gestoppt ansonsten piept es ca.1-2 Min. Der 2. Timer läuft weiter.
Du kannst also keine direkte Uhrzeit einstellen. D.h. du mußt jeden morgen neu "rechnen". Da gewöhnt man sich aber dran.

Wir finden es gut und der Kurze nimmt sie in der Grundschule auch.

Liebe Grüße

Silvia

von Silvia01 - am 28.08.2001 19:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.