Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hoschi, Hexe, Heike Lu, Pia, Kirsten

Frage zu Medikinet

Startbeitrag von Kirsten am 29.08.2001 08:24

Hallo zusammen,
mein Sohn ( 8 Jahre ) bekommt seit Mitte Februar 1 Tablette Medikinet morgens vor der Schule. Bisher sind wir mit der Dosierung auch sehr gut zurecht gekommen.
Aber nach den Schulferien reagiert er ganz anders auf die Dosis. Die Lehrerin berichtete mir, das er im Unterricht sehr müde und teilnahmslos wirken würde, er wäre nicht in der Lage, seine Arbeitsblätter zu beginnen. Jetzt meine Frage: Kann das ein Zeichen für eine Überdosierung sein? Dazu muß ich sagen, das er in den Ferien kein Medikinet bekommen hat, da er ADS -H hat und das Medikinet nur für seine Konzentration braucht. Ich habe auch den Eindruck, das er sich weiterentwickelt hat und aufmerksamer geworden ist.
Vielleicht kann mir jemand etwas dazu sagen.
Vielen Dank, Gruß Kirsten.

Antworten:

Antwort, aber nicht auf deine Frage

>das er in den Ferien kein Medikinet bekommen hat, da er ADS -H hat und das Medikinet nur für seine Konzentration braucht.

Auch hypos brauchen das Medikament nicht nur für die Konzentration in der Schule.

Man gibt die Medis ja nicht nur, damit sich die Kinder verträglich verhalten, damit sie in der Schule gut sind, sondern um ihnen die Möglichkeit zu geben, so ihre Umwelt wahrzunehmen, sich zu konzentrieren zu können, dass sie für sich einen Gewinn daraus ziehen können. Beim Spielen, beim Basteln, mit den Freunden, in der Familie usw. Lernen findet nicht nur, sondern vielleicht sogar hauptsächlich außerhalb der Schule statt. Lernen ist ja nicht nur eine Ansammlung von Wissen, sondern betrifft viele Bereiche, in denen Fähigkeiten erworben werden müssen.

Auch hypos haben große Probleme mit sich zurechtzukommen, obwohl sie für andere nicht auffällig sind.

Natürlich, wenn ein Kind in den Ferien keine Medis braucht, weil es gut zurechtkommt, kein Problem. Aber Medis sind nicht für den Schuleinsatz, sondern für den Einsatz im Leben.

Seid ihr schon so weit, dass es jetzt zu Hause gut klappt (nach Therapie usw.), und in der Schule halt noch nicht, dann will ich das mal alles wieder zurücknehmen. Aber generell halte ich diese Aussage für nicht zutreffend.

>Ich habe auch den Eindruck, das er sich weiterentwickelt hat und aufmerksamer geworden ist.

Das klingt doch sehr gut! Zur Überdosierung - und Arbeitsblätter - kann ich dir leider nur wenig sagen. Ich merkte bei der Einstellung auf Ritalin sehr deutlich, dass 2 zu viel sind. Aber wie sich das jetzt für andere sichtbar äußert, kann ich dir leider nicht sagen.

von Pia - am 29.08.2001 08:41
HalloKirsten! Unser Sohn ist 5 Jahre und wird zur Zeit (also eigentlich schon seit Mitte Juni ) auf Medikinet eingestellt. Die Medikation ist 1-1-1/2 und ca.20 Minuten nach jeder Einnahme klagt er immer darüber, das er noch ein "bißchen" müde sei.Dies verliert sich aber dann komplett.Kann man jetzt vermuten,das das Medikinettypisch ist,oder ist es evt. beim Ritalin /Amphetamin anders? Übrigens hat es bei Ihm eine Ewigkeit gedauert,bis sich überhaupt eine Wirkung zeigte.Lu.

von Heike Lu - am 29.08.2001 08:58
Hi, also Andre ist leider nicht müde;-)

Weder vor noch nach Medikinet....Vorher nahm er ca.4 Wochen Ritalin und für ihn war zwischen den Mitteln kein Unterschied.

Die Wirkung trat relativ rasch ein, da es bei ihm in der Hauptsache ebenfalls um ein Aufnahme- bzw. Konzentrationsproblem geht.

Viele Grüße
Petra

von Hexe - am 29.08.2001 09:03
hai,

haha hexe bei sausebraus ist es genaus so......

keine ermüdungserscheinungen....ich merke noch keinen unterschied was seine überaus große aktivität betrifft.

es gibt kleine veränderungen bei seiner fustaionsgrenze aber auch nicht jeden tag.


hallo kirsten,

ich kann dir nur raten diese dinge bei dem arzt anzufragen. denn schließlich reagiert jedes kind da wohl anders. und ich denke er kennt dein kind (außer euch) doch wohl am besten und kann dir auch sagen ob das vorübergehend ist oder ob eine neue einstellung erfolgen muss.

liebe grüße hoschi

von Hoschi - am 29.08.2001 11:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.